Gefüllte Tintenfischtuben

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von maxmax, 12.03.10.

  1. 12.03.10
    maxmax
    Offline

    maxmax

    Hallo,

    heute gab es gefüllte Tintenfischtuben


    1000 g ( 10 mittelgroße Tuben) Tintenfische (TK-Tintenfischtuben mit Fangarmen)
    6 Scheiben Weißbrot
    Weiswein
    1 Eßl Olivenöl
    4 Knoblauchzehen
    2 Zwiebeln
    2 Eier
    Salz, Pfeffer und Chili (gemahlen)
    2 EL scharfer Senf
    2 Dosen Pizzasoße, alternativ Tomaten im Tetrapack
    2 Prise Zucker
    1l kräftige Gemüsebrühe
    1 Paket TK-Kräuter Italien oder Provence
    Salz und Pfeffer


    Zubereitung

    Das Weißbrot in Weiswein einweichen lassen. Tintenfische auftauen lassen, waschen und abtrocknen, Fangarme entfernen
    Knobi und Zwiebeln 5 sec auf Stufe 6, die Fangarme dazugeben und nochmal 5 sec auf Stufe 6.
    Das Ganze mit Olibbvenöl auf 100 Grad 4 min im TM dünsten.
    Das Brot leicht ausdrücken und mit der angebratenen Tintenfischstücken, den Eiern und Salz, Pfeffer, Chili und Senf in den Mixtopf geben und ca. 30 sec /Stufe 6 zu einer Paste verarbeiten. Diese Paste in einen Spritzbeutel füllen, wenn nicht vorhanden in einenc Frischhaltebeutel füllen und die Tintenfischtuben mit der Füllung jeweils nur zu maximal ¾ füllen und mit einem Zahnstocher verschließen.Wenn sie bis oben gefüllt sind, könnten sie platzen.

    Die Tintenfische in den 9in1 geben,
    Pizzasoße, Brühe und Zucker in den TM geben und nochmals 10 sec auf Stufe 43 verrühren.
    Die Masse auf die Tuben gießen.mit den restlichen Zutaten in den 9in1 füllen

    Einstellung 1h Schmoren, also high, dann 3h Garen, also low und dann noch 1h Schmoren also high.
    Da ich erst mal ausprobiert habe, gab es bei mir diese Einstellungen. Das nächste Mál würde ich 6h low wählen.
    Anschließend noch kräftig pfeffern und leicht salzen.
    Es war soviel an Soße , dass ich noch 2 Gläser Nudelsoße übrig hatte. Es war so lecker, dass leider nichts übrig geblieben ist.
    Bei mir gabs Brot dazu, beim nächsten Mal würde ich Bandnudeln dazu reichen.

    LG

    Gesa
     
    #1
  2. 11.12.10
    Corsarellina
    Offline

    Corsarellina

    hört sich sehr lecker an - aber was ist 9in1????
     
    #2
  3. 11.12.10
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    #3

Diese Seite empfehlen