Gefüllte Waffelblätter (der Hit für Kinder)

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von nelli77, 21.06.10.

  1. 21.06.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    ich habe heute seit längerer zeit mal wieder diese Waffelblätter gemacht und mir gedacht ich stelle das Rezept mal ein vielleicht möchte es ja jemand nachbacken.
    Die Waffeln sind total lecker und immer wieder total begehrt bei meinen Kids, auf Feiern und natürlich auf Kindergeburtstagen.

    Die Waffelblätter kaufe ich immer bei unserem Bäcker ich habe sie aber auch schon beim Real, beim Globus oder unserem türkischen Lebensmittelladen gesehen.

    Für den Biskuit:
    4 Eier
    4 Eßl. Wasser
    200 g Zucker
    200 g Mehl
    1/2 P. Backpulver
    alles zusammen mit dem Schmetterling 1 Minute Stufe 3 rühren. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180° Ober- Unterhitze 20 min. backen.
    Den Biskuit auskühlen lassen.
    [​IMG]

    Für die Creme:
    250 g Zucker auf 2 mal im TM zu Puderzucker pulverisieren ich hab jeweils 20 sec. Stufe 10 genommen.

    Den Schmetterling einsetzen und den Puderzucker mit 250 g weicher Butter schön cremig rühren hat bei mir ungefähr 2-3 min Stufe 3 gedauert.

    Die Hälfte der Creme auf die eine Seite des Biskuits legen und ein Waffelblatt draufdrücken.
    Den Biskuitboden umdrehen.

    2 Eßl. Kakao oder Caotina noir (hab ich genommen) zu der restlichen Creme in den Mixtopf geben und gut verrühren. Diese Creme auf die andere Seite des Biskuits streichen und das andere Waffelblatt aufdrücken.
    [​IMG]

    Das ganze kann man jetzt in Würfel oder Dreiecke schneiden. Ich stelle die Schüssel immer in unseren Vorratskeller da ist es recht kühl man kann die Teilchen aber auch in den Kühlschrank stellen.
    [​IMG]

    So ich hoffe das ganze war jetzt verständlich wer noch Fragen hat darf sich aber gerne melden.
     
    #1
  2. 21.06.10
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen Nelli77!

    Du bist ein Schatz!!!
    Das Rezept weckt Kindheitserinnerungen in mir! Neben der Schokofariante gab es damals den Waffelkuchen auch noch mit Zitronencreme.:3some:Hast Du das Rezept zufällig auch??

    Liebe Grüße von BETTINA :grommit:
     
    #2
  3. 21.06.10
    minamax
    Offline

    minamax

    Hallo,

    jetzt muss ich aber mal blöd fragen, wo bekommt man denn solch große Waffelblätter :confused:
     
    #3
  4. 21.06.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo Bettina,

    ja die Waffeln wecken in mir auch jedes mal Kindheitserinnerungen. Meine Schulfreundin hatte die Teile immer dabei und sie war immer so nett mir welche abzugeben. Als ich älter war hab ich mir bei ihrer Mutter dann das Rezept besorgt und TM tauglich gemacht.
    Den Waffelkuchen mit Zitronencreme kenne ich leider nicht. Sorry

    Hallo Minimax,
    also ich kaufe sie bei unserem Bäcker, hier bei uns gibt es die fast in jeder Bäckerei. Aber wie oben schon geschrieben hab ich sie auch schon im Real und beim Globus gesehen.
     
    #4
  5. 21.06.10
    bette
    Offline

    bette Inaktiv

    Hallo Sandra,

    vielen Dank für das Rezept.
    Ich war gestern auf einem kleinen Fest und da gabs am Kuchenstand auch diese tollen Waffeln.
    Wollte die schon lange mal machen.
    Und die Variante mit Zitronen- oder Orangenaroma in der Creme kann ich mir auch gut vorstellen.
    Eine Bekannte hat gestern erzählt, sie macht die Creme mit Palmin.
    Ich habs noch nicht probiert.
    Weiß jemand denn wie man dann diese Creme mit Palmin geht? Wahrscheinlich auch nur Palmin schmelzen, Puderzucker und Kakao dazu?
    Vielen Dank nochmal
    und LG Petra
     
    #5
  6. 21.06.10
    minamax
    Offline

    minamax

    Hallo Nelli,

    vielen Dank für Deine schnelle Antwort. Sorry wer lesen kann ist klar im Vorteil :cool: Nee ernsthaft ich hab das Rezept so schnell gelesen das ich Deine Hilfestellung, wo man die Waffelblätter bekommt voll überlesen habe.

    Trotzdem nochmal Danke, die werde ich demnächst auch mal für uns machen - mal sehen, ob ich das auch so hinbekomme ;)
     
    #6
  7. 21.06.10
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Nelli,
    das weckt bei mir auch Kindheitserinnerungen. Eine Oma meiner damaligen Schulfreundin hat die immer gebacken. Sie war Kriegsflüchtling und kam - glaube ich - aus dem Banat. Die haben total lecker geschmeckt und ich habe sie geliebt. Ich glaube diese Waffelblätter habe ich auch in einem Lebensmittelladen - der hauptsächlich russische Waren hat - gesehen. Die werde ich mir gleich besorgen und das Rezept ausprobieren. Vielen Dank fürs Einstellen.
     
    #7
  8. 22.06.10
    stickliesel
    Offline

    stickliesel

    Hallo Sandra!
    Ich kenne diese Waffelblätter noch von meiner Schwiegermutter. Sie hat sie immer mit einer Nussfüllung gemacht. Leider gibt es kein Rezept von dieser Füllung.
    Ich weiß nur noch, dass sie Milch mit Zucker dicklich gekocht hat.
    Deine Variante werde ich bestimmt auch mal ausprobieren.
    Grüßle Vera
     
    #8
  9. 22.06.10
    kleinehexe1
    Offline

    kleinehexe1

    Hallo,

    bei uns gibts die Waffelblätter im türkischen Lebensmittelgeschäft. Bei uns wird der Biskuit allerdings lediglichauf beiden Seiten mit Nuss-Nugat-Creme (Nutella oder die No-Name-Variante) bestrichen und dann mit den Waffelblätter belegt. Ich schneide sie in Quadrate so in der Größe von H*nuta. Ist bei Kindern wirklich sehr beliebt und geht rucki-zucki.

    Liebe Grüsse
     
    #9
  10. 04.07.10
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo zusammen!

    Ich habe euch ein Rezept von früher, es ist leider nicht TM fähig. Hab die Füllung bis jetzt noch nie im TM gemacht.

    Wäffelchen

    6 Waffeln (ca. 30x50cm), 500g Puderzucker, 500g Palmin, 200g Blockschokolade, 2 Fläschchen Rumaroma, 2 El Kakao

    Palmin und Blockschokolade im Wasserbad zergehen lassen, den mit Kakao und Rum vermischten Puderzucker unterrühren; zuletzt die Eier Eßlöffelweise unterrühren. Die Schokomasse darf nicht zu heiß, die Eier nicht zu kalt sein, da sonst die Eier gerinnen. Die Masse muss solange gerührt werden, bis sie cremig aussieht und nicht mehr glänzt.
    Dann werden je 3 Waffeln mit der Schokomasse gefüllt. Die Waffeln mit Gewichten (z.B. Büchern) beschweren und an einem kalten Ort fest werden lassen.
    Dann die Ränder abschneiden und in kleine Rauten oder Quadrate schneiden.


    Grüße
    anjamo
     
    #10
  11. 25.09.10
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    Hallo!
    wer weiß denn, wo ich diese Waffeln kaufen kann?
    Bei unseren hiesigen Bäckern gibts die leider nicht, bei marktkauf auch nicht.
    Ich würd soooo gerne diese Teile backen!
    Danke schon mal,
    grüße, Gänseblume
     
    #11
  12. 25.09.10
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo gänseblume!

    Da kann ich dir leider nicht weiterhelfen. Bei uns gibt es die Waffeln auch beim Bäcker.

    Grüße
    anjamo
     
    #12
  13. 26.09.10
    bette
    Offline

    bette Inaktiv

    Hallo Gänseblume,
    also ich kaufe die Waffelblätter beim Real oder beim Globus. Beim Real sind sie in der Brotabteilung. Einfach mal fragen.
    Grüße
    Petra
     
    #13
  14. 26.09.10
    stickliesel
    Offline

    stickliesel

    Hallo!
    Habe nach wochenlangem Suchen endlich die Waffelblätter gefunden. Früher hatte bei uns das Kaufland sie in der Keksabteilung, jetzt sind sie in der Knäckebrot-Ecke.

    Grüßle Vera
     
    #14

Diese Seite empfehlen