Gefüllte Zucchinitürmchen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von green-violet, 24.07.11.

  1. 24.07.11
    green-violet
    Offline

    green-violet

    Hallo zusammen,

    gestern wurde in der Servicezeit von den Neuner-Duttenhöfers ein Rezept vorgestellt.
    Dieses Rezept habe ich auf vegetarisch getrimmt und für den TM tauglich umgeschrieben. Ich wünsche Euch guten Appetit

    Zutaten:

    3-4 mittelgroße Zucchini

    1 Handvoll Lauchringe
    2 Kartoffeln
    4 EL Olivenöl

    1 milde Chilischote
    2-3 Knoblauchzehen

    100 g Schafskäse, fein gewürfelt
    2 gehäufte EL Semmelbrösel
    2 EL Pinienkerne oder Sonnenblumenkerne
    Currypulver
    Salz
    Pfeffer
    Kräuter: Petersilie (glatt) oder Basilikum kleingehackt

    1 Glas Weißwein
    ca. ¼ l Brühe

    1 Tetrapack stückige Tomaten


    Zubereitung:

    Die Zucchini oben und unten kappen und in ca. 5 cm lange Stücke schneiden.
    Mit einem Löffel oder Kugelaustecher aushöhlen. Dabei drauf achten, daß sie nicht durchgebohrt werden, sondern ein kleiner Boden bleibt.

    Chilischote entkernen und fein hacken
    Knoblauchzehe fein hacken

    Für die Füllung die Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden
    ein paar Sekunden..................................Stufe 5 zerkleinern und umfüllen
    In den TM 2 EL Öl geben...........................Varomastufe / 2 min /Stufe1
    die Kartoffeln und Lauch hinzugeben,
    salzen und pfeffern
    die Chilischote und die Knoblauchzehe dazugeben ...............mit Linkslauf 6 Minuten /100°C / Stufe 1 dünsten lassen.
    (Wenn sich die Kartoffeln am Mixi festsetzen. einfach ein wenig Brühe dazu gießen)
    Alles in eine Schüssel umfüllen.


    Nochmals 2 EL Olivenöl in den TM geben
    Die Pinienkerne und die Brösel darin anrösten und mit Currypulver würzen.
    In die Schüssel mit den Kartoffeln umfüllen,
    die Fetawürfel und Kräuter dazugeben und mischen

    In die ausgehöhlten Zucchinitürmchen füllen.
    Den Bratensatz mit etwas Brühe und Wein loskochen............100°C / Stufe 2
    Am Ende Tomatenwürfel im Linkslauf unter diesen Schmorsaft rühren,

    Die Türmchen nebeneinander in eine feuerfeste Form setzen,
    mit Olivenöl beträufeln
    im 200 Grad Celsius heißen Ofen (Heißluft 180 Grad Celsius) zunächst zehn Minuten braten,
    erst dann den Sud aus dem Thermomix angießen.
    Insgesamt eine gute halbe Stunde gar schmurgeln lassen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen