gefüllter Käse-Streuselkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von KatRhe, 21.01.12.

  1. 21.01.12
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    Hallo !

    Ich habe gerade wieder einen Lieblingskuchen von uns im Ofen. Vielleicht schmeckt er euch genauso gut :p!?


    Zutaten für Boden und Streusel:
    300g Mehl
    1TL Backpulver
    1 Prise Salz
    100g. Butter
    150g. Zucker
    1 Ei

    Zutaten Füllung:
    1 Dose (850g) Pfirsiche
    150g Butter
    125g Zucker
    1 Pkt. Vanillezucker
    abger. Schale 1 Zitrone
    1 EL Zitronensaft
    2 Eier
    500g Magerquark
    1Pkt. Puddingvanillepulver

    zur Deko: Puderzucker

    1. Die Zutaten für den Boden und Streusel in den Kessel geben und alles mit der Knetstufe zu Streuseln verarbeiten.
    Ggf. kurz auf Stufe 2 / 37 Grad anwärmen (falls die Butter zu kalt ist).
    2/3 Streusel in eine gefettete (26) Form geben und andrücken.

    2. Pfirsiche abtropfen lassen und in Stücke schneiden.
    Auf dem Boden verteilen.

    3. Zutaten für die Füllung im Kessel auf Stufe 3-4 gut verrühren und auf die Pfirsiche geben.

    4. Restl. Streusel auf die Quarkmasse geben.

    Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad ca. 50 min backen.

    Nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestäuben!!!!


    Schmeckt wirklich sehr lecker, sieht gut aus und ist schnell und einfach gemacht !!!


    Gruß,

    Katja
     
    #1
  2. 21.01.12
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Boahhhhhh, der wird als nächstes gemacht. Danke. LG Dahlie
     
    #2
  3. 21.01.12
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    Auch sehr lecker mit Sauerkirschen :rolleyes:....
     
    #3
  4. 21.01.12
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Danke für dieses tolle Rezept.
    Frage: Bei welcher Temperatur wird der Kuchen gebacken???

    lG, Beryll/Anja :rolleyes:
     
    #4
  5. 21.01.12
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    :cool: Sorry - ich habe es im Rezept geändert.
    Bei 200 Grad!!!!
     
    #5
  6. 21.01.12
    meta
    Offline

    meta die möchte gern Hexe

    Hallo Katja,
    das Rezept hört sich sehr lecker an.
    Habe alles im Haus, außer Quark. Der wird nächste Woche gekauft, und dann wird er am Wochenende gebacken lg:blob8:
     
    #6
  7. 21.01.12
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo Katja,

    habe ich das richtig verstanden: 2/3 Teig für den Boden, keinen Rand hochziehen, oder?
    Werde ich demnächst probieren.

    Grüße
    anjamo
     
    #7
  8. 22.01.12
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    Hallo!

    Ein Rand muß nicht hochgezogen werden.
    Ich mache immer ansatzweise einen indem ich die Streusel in der Form am Rand ein bischen hochdrücke (1cm). Das reicht weil die Käsemasse schön fest wird am Rand.

    2/3 Drittel Streuselmasse Boden - der Rest ist für obendrauf als Streusel.

    Katja
     
    #8
  9. 22.01.12
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    Hallo Birgit!

    Dann berichte doch mal wie er euch geschmeckt hat!!!

    (Ist aber nix für Bullys ;) - obwohl unsere Hunde auch nichts gegen ein Stück einzuwenden hätten!)
     
    #9
  10. 26.01.12
    anjamo
    Offline

    anjamo

    Hallo,

    habe gestern den Kuchen gebacken. Ist seeeehr lecker. Finde fast das er heute noch besser geschmeckt hat.

    Danke
     
    #10
  11. 27.01.12
    KatRhe
    Offline

    KatRhe

    Dankeschön - freue mich über die Rückmeldung !!!!
     
    #11

Diese Seite empfehlen