Gefüllter Napfkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von yve, 25.09.09.

  1. 25.09.09
    yve
    Offline

    yve

    Gefüllter Napfkuchen

    Für den Grundteig:

    300 g Margarine oder Butter
    250 g Zucker
    1 Pck. Vanillin-Zucker
    1 Pr. Salz
    5 Eier (Gr. M)

    In den Mixtopf geben St.3 / 20 Sek. rühren und dann

    250 g Weizenmehl
    125 g Speisestärke
    2 gestr. Teel. Backpulver

    dazu geben und zu einem Rührteig verarbeiten.
    Zwischendurch mal alles nach unten schieben.
    Eine Napfkuchenform (22 cm) fetten und mehlen und dann den Teig einfüllen und glatt streichen.


    Für die Füllung:

    250 g Haselnüsse gemahlen und leicht geröstet
    75 g Zucker
    1 Ei (Gr.M)
    3 Eßl. Rum oder Amaretto
    4 Eßl. Wasser

    in den Mixtopf geben und auf Sichtkontakt gut verrühren.
    Anschließend auf den Rührteig geben und mit einer Gabel spiralförmig unterziehen,so daß eine Art Marmormuster entsteht und dann obendrauf etwas glattstreichen.

    Etwa 75 Min. auf 160 °C (Heißluft) backen.
    Nach dem Backen den Kuchen 10 Min. in der Form stehen lassen und dann auf ein Kuchenrost stürzen und abkühlen lassen.

    Dazu schmeckt eine Vanille-oder Amarettosahne.

    Diese Rezept stammt noch aus meiner Ausbildungszeit,ist also schon Antik. ;)
     
    #1
  2. 25.09.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo yve,

    lecker lecker,
    ist gespeichert,
    wird bald gemacht.
     
    #2
  3. 27.09.09
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo Yve,
    so ein Rezept wollte ich mir letzte Woche mal aus dem Internet holen und hab es dann vergessen. Und ausgerechnet an das Naheliegenste hab ich überhaupt nicht gedacht. Werde das Rezept sofort ausprobieren wenn ich wieder Kuchen brauche.
     
    #3
  4. 28.09.09
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Hallo
    muß nochmal fragen was ist bei dir eine Napfkuchenform? Eine Kastenform oder Rund mit Loch? Weil 22cm kommt mir für die Teigmenge ein bisschen wenig vor!! Mein Marmorkuchen ist so ähnlich da brauch ich aber eine 26 oder 28er Form, rund mit Loch!!!???
     
    #4
  5. 28.09.09
    yve
    Offline

    yve

    Hallo Sumsebienchen,

    eine Napfkuchenform ist eher eine spezielle Form.

    Schau mal hier Backform ? Wikipedia

    Aber ich denke Du kannst auch Deine normale Springform (mit evt. doppelter Menge Teig) oder Deine Kastenform nehmen.
     
    #5
  6. 29.09.09
    Sumsebienchen
    Offline

    Sumsebienchen

    Oh Mann, klar!!!! :rolleyes: Bin ich dooooof! Eine Gugelhupfform ist das ja. Jetzt war ich aber wirklich auf dem Schlauch gestanden!!! Danke nochmal.
     
    #6
  7. 29.09.09
    yve
    Offline

    yve

    Hallo Biene,

    macht doch nichts,wozu gibt es denn Wikipedia...;)
     
    #7
  8. 29.09.09
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Yve,

    so Rezepte brauche ich für meinen Mann, der weint, wenn er keinen Kuchen bekommt.
     
    #8
  9. 03.10.09
    Marienkäfer
    Offline

    Marienkäfer Inaktiv

    Hallo Yve,
    hab gerade Deinen Kuchen gemacht. Ich liebe Guglhupf in jeglicher Form aber Deiner ist der Beste!
    Ein ausgesprochen leckeres Rezept, das es bei mir jetzt öfters gibt:p
     
    #9
  10. 03.10.09
    yve
    Offline

    yve

    Guten Abend Marienkäfer,

    da freue ich mich wirklich sehr,daß er so gut bei Euch angekommen ist!!!=D
    Und danke für Dein Kompliment.
     
    #10

Diese Seite empfehlen