Gefüllter Osterzopf

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von capi, 16.04.03.

  1. 16.04.03
    capi
    Offline

    capi

    Hallo liebe Osterzuckerbäcker,

    hier kommt ein gutes Rezept, daß ich schon dreimal auf "normalem" Wege gebacken habe (mangels James). Ich versuche nun das Rezept umzuschreiben und hoffe, es funktioniert dann auch einigermaßen.

    Gefüllter Osterzopf

    Zutaten für den Hefeteig:
    500 g Mehl
    1/2 Würfel Hefe
    50 g Zucker
    1/4 l Milch
    75 g zimmerwarme Butter
    1 Ei
    1 Prise Salz

    Zutaten für die Füllung:
    75 g Marzipanrohmasse
    2 Eßl. Sahne
    200 g Mandeln
    100 g Zucker
    1 Ei
    1 Prise Zimt
    abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone
    2 Eßl. Rum

    Zum Bestreichen und -streuen:
    1 Eigelb
    Hagelzucker

    Alle Zutaten für den Hefeteig außer dem Mehl in den Mixtopf geben und
    4 Min./40°/Stufe 4 verrühren. Mehl dazuwiegen und ca. 3 Min./Brotstufe kneten. Teig 30 Min. gehen lassen, dann nochmals 2 Min./Brotstufe durchkneten.
    Mandeln im Mixtopf 1 Min./Turbostufe fein mahlen. Alle restlichen Zutaten für die Füllung dazugeben und ca. 30 Sek/Stufe 6 mit Hilfe des Spatels gut mischen.
    (Hab leider keine Ahnung, ob es dann so paßt, aber ihr könnt euch sicher vorstellen, wie die Füllung sein soll - nicht zu flüssig, nicht zu fest :-( )
    Den Teig in drei Stücke teilen und zu etwa 40 cm langen, handbreiten Streifen ausrollen. Die Füllung darauf verteilen. Die Streifen zu Würsten aufrollen, mit etwas Mehl bestäuben und einen Zopf flechten.
    Auf ein gefettetes Backblech legen und nochmals 30 Min. gehen lassen.
    Das Eigelb mit 1 Eßl. Wasser verquirlen, den Zopf damit bestreichen und mit Hagelzucker bestreuen.
    Backen im vorgeheizten Ofen bei 200° ca. 40 Min. (unten) !

    Uns schmeckt der Zopf sehr, ich hoffe, er trifft auch Euren Geschmack!
    Gutes Gelingen und liebe Grüße
    Astrid
     
    #1
  2. 16.04.03
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Capi,
    klingt lecker. Probier ich zum Osterfest mal aus!
    Danke Dir.
     
    #2
  3. 19.04.03
    Lillimonster
    Offline

    Lillimonster

    Hallo Astrid,
    der Zopf ist super geworden. Schmeckt total lecker!!!!

    Er war bei mir mit Umluft 170 Grad in 35 Min. fertig. Die Füllung habe ich mit Stufe 3 rühren können.

    Schöne Ostern!!!!!
     
    #3
  4. 19.04.03
    capi
    Offline

    capi

    Hallo Lillimonster,

    freut mich, daß er Euch schmeckt! Wir haben ihn noch nicht probiert, wird erst morgen angeschnitten. Früher - ohne James - war bei mir
    die Füllung immer kaum streichfähig, aber dieses Jahr war das kein Problem. So, dann wünsch ich Euch morgen viel Spaß beim Ostereier suchen!

    Liebe Grüße
    Astrid
     
    #4
  5. 20.04.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    einfacher Osterzopf

    Hallo,

    bei uns gab es einen einfachen Osterzopf ohne Füllung, dafür mit Mandelsplittern bestreut. Superlecker und ganz locker :lol:
    Das Rezept ist mein Hefeteigrezept von den Hefeschnecken, zu dem ich nur etwas mehr Margarine und 1 Eigelb zugefügt habe.
    Den Teig so lange gehen lassen, bis er zur Deckelöffnung auskommt, dnn nochmal 30 Sek. kneten. dann in 3 Teile teilen, ausrollen, zu langen Strängen aufrollen, miteinander verflechten. Mit einem verquirlten Eigelb bestreichen, Mandelsplitter drauf, ca. 20 Min. bei 50° gehen lassen, dann ca. 20 Min. bei 180° backen. Super zum Frühstück , nur mit Butter drauf.
     
    #5
  6. 21.03.10
    tinafee
    Offline

    tinafee

    Hallo zusammen!

    Ich denke für den würde es mal Zeit werden oder?
    Werd ich mal ausprobieren...
     
    #6
: ostern, hefeteig, thermomix

Diese Seite empfehlen