Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von JuttaW, 14.02.07.

  1. 14.02.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Gefülltes Fladenbrot

    1 Fladenbrot entweder fertig gekauft oder mit Hilfe des TM selbst gemacht.

    250g gemischtes Hackfleisch
    1 Zwiebel
    1 Ei
    1 altbackenes Brötchen
    etwas Milch
    Petersilie, gehackt
    Salz, Pfeffer, Paprika, evtl. etwas Chili
    1 Packung Feta

    Das Brötchen in der Milch einweichen.
    Die Zwiebel schälen und auf Stufe 5 im TM zerkleinern (Sichtkontakt)
    Das Brötchen mit dem Ei, dem Hackfleisch und der Petersilie in den TM geben und vermengen. Mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und zum Schluss den zerbröselten Käse auf Stufe 2 untermengen. Die Hackfleisch-Fetamasse sollte pikant abgeschmeckt sein.
    Das Fladenbrot aufschneiden und die Masse auf dem Boden des Fladenbrotes verteilen.
    Das Fladenbrot bei 175° in den vorgeheizten Ofen geben und ca. 20 Minuten backen. Dann den Deckel auf das Fladenbrot setzen und nochmals mindestens 3-4 Minuten backen. Wer mag, kann den Boden mit der Masse auch nur 15 Minuten backen und dann den Deckel aufsetzen und noch weitere 10-15 Minuten mitbacken.

    Guten Appetit
     
    #1
  2. 23.02.07
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

    Mensch, das klingt ja gut! Wieso gibts dazu noch gar keinen Kommentar?? Hat das sonst wirklich noch keiner ausprobiert?? Egal!!

    Hab mir vorhin extra ein Fladenbrot mitgebracht und werde diese Variante hier heute abend ausprobieren! Werde dann berichten!
     
    #2
  3. 03.06.07
    kerstin new york
    Offline

    kerstin new york Hallo!

    AW: Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

    Hallo alle,ich habe dieses Gericht bei einem Restaurant gegessen.Die haben aber noch Paprika mit rein gemischt und Tomaten und Kaese der geschmolzen ist.Also,wer das probiert,nur eine Variante.Aber es war soooooooooooooooo gut.Anstatt das Fladenbrot haben die Tacos genommen.Lieben Gruss,Kerstin.
     
    #3
  4. 03.06.07
    Muckelhexe
    Offline

    Muckelhexe Muckelhexe

    AW: Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

    :rolleyes:Hallo Jutta!
    Dein Rezept schmeckt super und ist so einfach. Habe beim 2. Mal noch etwas Salat, Gurke und Zaziki mit reingepackt. Schmeckte uns noch besser. Sicherlich gibt es noch viel mehr Variationsmöglichkeiten.
    LG Muckelhexe
     
    #4
  5. 03.06.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

    Hallo Kerstin und Muckelhexe,

    herzlichen Dank für Eure Anregungen, an die ich bisher noch gar nicht gedacht hatte. Aber man lernt ja bekanntlich nie aus.
    Dank Eurer Anregungen habe ich nun wieder neue Varianten für ein bei uns bestens bekanntes Gericht und meine Lieben können sich nicht beklagen, dass es beim Essen keine Abwechslung gibt.
     
    #5
  6. 04.06.07
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

    Hallo Jutta,

    hab mir dein Rezept schon mal ausgedruckt.
    Werde es dann gleich morgen machen! Hört sich sehr lecker an!
     
    #6
  7. 04.06.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

    Hallo Birgit,

    ich hoffe, dass Deine Familie von dem gefüllten Fladenbrot auch so begeistert sein wird, wie es meine ist. Lass hören, wie das Fladenbrot bei Euch ankam.
     
    #7
  8. 04.06.07
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

    Hallo Susanne,

    hast du das Rezept denn nun probiert? Du wolltest doch berichten :rolleyes:

    Neugierige Grüße...
     
    #8
  9. 06.06.07
    ginger
    Offline

    ginger

    AW: Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

    Hallo Jutta,

    so habe es gestern abend gemacht und es hat uns sehr gut geschmeckt!
    Allerdings werde ich das nächstemal noch etwas Chilie mit reingeben :p

    Danke für das schöne Rezept
     
    #9
  10. 14.06.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Gefülltes Fladenbrot - echt lecker und ganz schnell gemacht

    Hallo Ginger,

    die Idee mit dem Chili finde ich echt gut. Allerdings gibt es da in unserer Familie auch andere Meinungen. Ein Teil der Familie liebt scharfes Essen und der andere Teil eben nicht. So koche ich meist schwächer gewürzt und die, die es schärfer mögen, würzen einfach bei Tisch nach. Meist ist dies auch Chili, der dann verwendet wird.
     
    #10
  11. 09.11.08
    Missi
    Offline

    Missi

    Hallo Jutta
    Lecker Rezept. Werde ich bald ausprobieren. Hoffe es bleibt ein Stück über und ich kann es im kaltem Zusand probieren. Mein Freund ist Lkwfahrer und braucht immer eine Brotzeit meist auch gleichzeitig ein Mittagessen. Dieses Rezept werde ich ihm gleich mal vorschlagen. Danke Grüßle ausm Allgäu, Isny in der Nähe vom Bodensee ( Yvonne )
     
    #11
  12. 08.08.09
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo,

    dieses Fladenbrot gibt es heute mal wieder bei uns.
     
    #12
  13. 19.09.09
    Taximama
    Offline

    Taximama

    Hallo Jutta,

    hier kommt ein Lob für dieses Rezept.:thumbup:

    Ich habe die Zutaten genauso wie im Rezept beschrieben verwendet. Gestern blieb ein Teil des Fladenbrotes übrig und ich wollte den heute aufwärmen. Dabei ist mir die Idee gekommen, noch Tomaten in Scheiben auf das Gehacktes zu legen und mit Mozzarella-Würzsalz zu würzen. Bei meiner Familie kam diese Version noch besser an, als ohne Tomaten. Das heißt für mich: immer mit Tomatenscheiben und kräftig würzen.
     
    #13
  14. 07.11.09
    Bärbel24
    Offline

    Bärbel24 Inaktiv

    :hello2:Hallo Jutta!
    Habe heute dein tolles Rezept ausprobiert und ich muss sagen
    es war sowas von einfach und super lecker.Ich muss dir erstmal ein Ständchen bringen:rock:.Natürlich bekommst du auch alle Sonnen die ich finden konnte:sunny::sunny::sunny::sunny::sunny::sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:.Sterne
    habe ich nicht gefunden.Sorry


    Lg Bärbel
     
    #14
  15. 08.11.09
    Huetti
    Offline

    Huetti

    Hallo Jutta,

    Dein gefülltes Fladenbrot wurde gestern von unseren Gästen ratz fatz verputzt. Wir sind uns einig, es ist voll lecker!!! Du bekommst von uns *****!
     
    #15
  16. 14.03.12
    KiWi1807
    Offline

    KiWi1807 Inaktiv

    Da wir keinen Fetakäse essen habe ich einfach Emmentaler mit in den Teig gegeben, die Gäste meiner Tochter haben seehr gut gegessen und auch ich bin restlos begeistert. Vielen Dank!
     
    #16
  17. 26.03.12
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo zusammen,

    ich freue mich, dass das Rezept bei Euch so guten Anklang findet.
     
    #17
  18. 26.03.12
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    gut, das dieses Rezept mal wieder hochgeschubst wurde, könnte ich auch mal wieder machen....
     
    #18
  19. 14.04.12
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Jutta,

    gestern Abend hat es bei uns dein gefülltes Fladenbrot gegeben. 5 Sternchen von mir. Ich habe dein Rezept abgespeichert und werde es bestimmt immer mal wieder machen. Ich hatte es fest gewürzt und im Rohzustand war die Hackmasse pikant, aber gebacken hätte es an Schärfe noch gebraucht. Den Boden und die Hackmasse habe ich 15 Min. gebacken, dann den Deckel drauf und nochmals 10 Min., dass werde ich das nächste Mal auch ändern, zwar Boden mit Hackmasse 20 Min. und dann mit Deckel nur 4-5 Min., denn er war für sehr knusprig, aber es kommt bestimmt auch darauf an welches Fladenbrot man benutzt und wie resch man das ganze mag.

    Also vielen herzlichen Dank für das leckere Rezept und viele liebe Grüße

    Petra
     
    #19
  20. 22.04.12
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo Petra,

    herzlichen Dank für den Hinweis mit dem Deckel. Ich habe dies gleich im Rezept entsprechend abgeändert.
     
    #20

Diese Seite empfehlen