gegrillte, marinierte Zucchini-Champignon-Spieße

Dieses Thema im Forum "Rezepte Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von anilipp, 21.06.09.

  1. 21.06.09
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo ihr Lieben,

    letztens habe ich mal etwas experimentiert und für meinen Geschmack sehr lecker Grillspieße gebastelt.
    Vielleicht mag sie ja mal jemand testen. :p
    Richtig lecker werden sie erst durch die Marinade


    Zucchini-Champignonspieße:

    Je nach gewünschter Menge geviertelte große Champignon oder entsprechend kleine.
    2-3 kleine Zucchini
    wer mag kann auch noch Paprika dazu geben.

    Die Zucchini werden in ca. 1cm dicke Scheiben geschneiten und im Wechsel mit den Pilzen auf Schaschlikspieße gesteckt.
    Dann bestreicht man die Gemüsespieße mit unten aufgeführter Marinade. (am besten mit einem Silikonpinsel wg. Des Knoblauchgeruches)
    Spieße mind. 1 Std. ziehen lassen. Anschließend auf dem Grill garen

    Marinade für Gemüsespieße:

    1-2 gepresste Knoblauchzehen
    1 Prise Fleur de Sel
    4 große Rosmarinnadeln sehr fein geschnitten
    1 El Basilikum-Olivenöl
    2 El Olivenöl
    etwas frisch gemahlenen Zitronenpfeffer
    1 El Zitronensaft frisch gepresst.(Könnte mir auch gut Limettensaft vorstellen)


    [​IMG]
     
    #1
  2. 21.07.10
    liebimaus
    Offline

    liebimaus

    Hallo Christine

    Die Spieße klingen ja lecker. Die werde ich spätestens zum Geburtstag meiner großen gleich ausprobieren. Wenn ich das auch Einhändig kann. Ich habe mir nämlich den linken kleinen Finger gebrochen und habe für mind. 4-6 Wochen Gips. Aber meine große hat ja 2 gesunde Hände, da muß sie halt ran.

    Liebe Grüße

    Anja/Liebimaus
     
    #2
  3. 03.08.10
    TrauBe100
    Offline

    TrauBe100

    Hallo Christine,

    ich habe die Spieße heute spontan als Beilage zu unserem Grillfleisch gemacht. Sie schmecken sehr lecker. Vielen Dank für das Rezept.

    Ich schicke Dir 5 Sternlein dafür!!
     
    #3

Diese Seite empfehlen