Anleitung - Gegrillte Spitzpaprika mit Feta-Kräuterfrischkäsefüllung

Dieses Thema im Forum "Vorspeisen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Hexenbatzi, 28.05.12.

  1. 28.05.12
    Hexenbatzi
    Offline

    Hexenbatzi

    Hallo Wunderkessler!

    Habe mal meine eigene Kreation am WE getestet und für sehr lecker befunden, vielleicht geht es euch ja genau so!!

    Gegrillte Spitzpaprika mit Feta-Kräuterfrischkäsefüllung

    8Spitzpaprika
    200g Feta
    200g Frischkäse mit Kräutern
    1 Knoblauchzehe
    1 EL Rapsöl
    Salz, Pfeffer
    1 Msp. Chilipulver gemahlen
    Rapsöl zum bepinseln

    Die Spitzpaprika waschen, oben aufschneiden und entkernen.
    Knoblauch im TM auf Stufe 5/8sec. zerkleinern. Den Rest der Zutaten dazugeben und ca. 10 sec. auf Stufe 6 vermengen. Gut würzig abschmecken.
    Mit einem kleinen TL die Paprika füllen, mit Rapsöl bepinseln und in Alufolie wickeln. Dann die Paprika für ca. 5 Min. direkt in die Glut geben.

    Zuvor hatten wir sie nur auf eine Alufolie gelegt, das läuft aber leider aus und die Fetafüllung kann nicht so gut schmelzen.

    Dazu hatten wir gegrillten Maiskolben als Vorspeise, ehe das Grillfleisch ran durfte.

    Gutes Gelingen, Hexenbatzi
     
    #1
  2. 30.05.12
    Gittibob
    Offline

    Gittibob

    Hallo Hexenbatzi,
    gut das ich Dein Rezept gelesen hatte.
    Ich stand eben so in der Küche, einen Rest Rohkostsalat und einen Rest Knobi-Frischkäse vor mir, 3 spanische Spitzpaprika,
    da ist mir Dein Rezept eingefallen:smilebox:
    Also 200 gr. Schafskäse, Rohkostsalat und Frischkäse in den Mixtopf, 5 sec/ Stufe 3 vermischt und damit die Paprika gefüllt, in Alufolie gewickelt und schön mit auf den Grill gelegt.
    Mein Mann war überrascht und begeistert !!!
    Vielen, vielen Dank für die tolle Idee.
     
    #2
  3. 16.04.13
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hallo,

    die gibt es beim nächsten Grillen auch bei uns! Hört sich saulecker an!
     
    #3

Diese Seite empfehlen