Gehirntorte leckere Nachspeise

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Pumuckl43, 04.01.05.

  1. 04.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo,
    möchte Euch eine leckere Nachspeise empfehlen an der man nicht vorbei kommt !!!!

    diese Nachspeise 1 Tag vorher zubereiten und im Kühlschrank aufbewahren.

    Gehirntorte

    200 gr. Löffelbisquit im Mixtopf zerbröseln (krümeln auf hochdeutsch =D )
    125 gr. flüssige Butter dazu und vermischen.Die Masse in eine Auflaufform
    (Glas oder Keramik) zu einem festen Boden zusammendrücken.

    Belag: 200 gr. Frischkäse, ca. 5 Eßl. Milch und 1 Tasse Puderzucker
    verrühren und auf den Teig geben.

    600 ml süße Sahne mit 2 Pck. Van.-Zucker und 3 Pck. Sahnesteif,
    steif schlagen die Sahnemasse auf die Käsemasse geben.

    1 1/2 Gläser Sauerkirschen gut abtropfen lassen, und in die Sahne eindrücken.

    Mit dem Kirschsaft 1 Pck. roten Tortenguß kochen (nach Anleitung)
    und sofort löffelweise auf der Oberfläche verteilen.Dadurch kommt die Sahne nach oben und darum der Name Gehirntorte weil es so ausschaut wie ein Gehirn. Kühl stellen !!!

    Guten Appetit
    ich bin ja noch unerfahren mit dem Thermomix ich denke Profis können das Rezept Thermomixtauglich machen.
    Viele Grüsse Gisela
     
    #1
  2. 04.01.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Gisela,
    das hört sich ja gut an ist aber eine zu große Kalorienbombe für mich.
    Ich versuche gerade abzuspecken und da ist mir das doch ein bißchen
    zu doll.
    Vielleicht kann mann einiges kalorienärmer machen.
    Aber was könnte man statt Sahne nehmen?.
    :oops: :-( :oops:
     
    #2
  3. 05.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Ursi,
    ich glaube für Sahne gibt es nichts fettarmers,oder man nimmt nur die Hälfte der Sahne und gibt 200 gr. Quark in die steife Sahne dazu,schmeckt auch lecker.
    Dieses Rezept ist auch für 8 Personen gedacht wenn mal Besuch kommt oder für ein Buffet-Essen.Die dürfen schon schlemmen :lol:
    Für jeden Tag ist es zu reichhaltig.
    Wünsche Dir noch einen schönen Tag
    Gruss Gisela
     
    #3
  4. 05.01.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Gisela!

    Ich kenne dein Rezept unter dem Namen Almfrisch-Torte, allerdings nimmt man hier einen gebackenen Boden. Den auf eine Tortenplatte geben, Ring drum. Dann die Käsecreme rühren. Wir geben immer noch 100 g gemahlene Nüsse mit rein, schmeckt auch gut! Darüber dann die Sahne (ich meine schon mal nur 2 Becher - müsste ich nachschauen, wenn es jemanden interessiert). Darauf dann 2 Gl. Kirschen und den Tortenguss.
     
    #4
  5. 05.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Marlies,
    mit dem Tortenboden ist es auch keine schlechte Idee,habe ich mir auch schon überlegt denn mit einer schönen Lumaraform schaut das bestimmt toll aus,ich war wo eingeladen und da gab es diese Nachspeise ich war ganz begeistert weil sie wirklich gut schmeckt.
    Gruss Gisela
     
    #5
  6. 05.01.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Gisela!

    Ich habe gerade meinen Rezepte-Ordner hier:

    Also, mein Rezept ist folgendes:

    1 Boden darauf

    Käsecreme aus 300 g Frischkäse, 1 T. Puderzucker, 3 EL Michl und 100 g gem. Nüsse

    darauf 2 B. Sahne mit 2. P. Sahnesteif und 2 P. V-Zucker

    2 Gl. Kirschen in die Sahne drücken und Kirschsaft mit 2 P. Tortenguss aufkochen. Über die Kirschen geben.

    (Dadurch, dass die Kirschen dicht an dicht liegen, entsteht oftmals gar kein Schlierenmuster).

    Ich backe hierzu immer den 9 EL-Boden und nehme 1 Hälfte davon. Ich backe dann mit Vemmina - Lumara ist glaube ich damit gleichzusetzen.
     
    #6
  7. 05.01.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Ursula,

    probiers doch mal mit dieser Rama Cremefine zum Schlagen als Sahneersatz, ich hab sie bisher zwar noch nicht selber probiert, hab mir aber heute eine Packung zum Probieren mitgnommen, die hat ja doch viel weniger Fett als normale Sahne.

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #7
  8. 05.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Marlies,
    ja das ist so ähnlich Dein Rezept aber interessieren würde mich Dein 9 Eßl. Boden kann ich bitte das Rezept haben und für was nimmst den noch her.Danke im voraus.In Österreich gibt es ein Produkt mit dem Namen QimiQ nur 15% Fett,wird nur aufgerührt,habe es mir mal mitgebracht,aber keine Ahnung wie es schmeckt steht noch im Kühlschrank,die Österreicher sagen es schmeckt gut !!!!
    Gruss Gisela
     
    #8
  9. 05.01.05
    Marlies
    Offline

    Marlies

  10. 05.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Marlies,
    danke für das Rezept werde es bald ausprobieren.
    Gruss Gisela
     
    #10
  11. 05.01.05
    gitti
    Offline

    gitti Kochqueen

    Hallo Pumuckel,

    ich habe noch eine Frage zu deinem leckerem Nachtisch. Wenn man den Tortenguß noch warm direkt über die Sahne gibt, schmilzt diese dann nicht??? :-O

    Oder wartet man bis der Tortenguß erkaltet ist und dann erst auf die Sahne löffeln?

    LG

    Gitti, die Angst hat, dass ihr die Sahne wegläuft
     
    #11
  12. 06.01.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo ängstliche Gitti,
    das ist kein Pumucklstreich :p ,der Tortenguß muß sofort nach dem Kochen auf die Sahne,mit dem Eßlöffel nur so darüber spritzen,nicht die Sahne damit zudecken,dann bekommt man auch das schöne Muster
    (schaut aus wie ein Gehirn).Es läuft nichts weg,wenn doch dann läufst hinterher,sorry war nur Spaß. :lol: Gruss Gisela
     
    #12
  13. 06.01.05
    gitti
    Offline

    gitti Kochqueen

    Hallo Pumuckel,


    Danke :wave: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

    LG

    Gitti, die etwas Mut gefasst hat :wink:
     
    #13
  14. 06.01.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    @ Pipilotta

    Hallo Pipilotta, danke für den tip. Das könnte ich ja mal probieren.
    Ich habe diese Creme zum kochen da. Aber ich habe gesehen daß es auch was zum aufschlagen gibt.

    So nun gute Nacht.
    Liebe Grüße Ursi, die bald Geburtstag hat und diesen Nachtisch macht.
    (Nur für die Gäste, versprochen :p :p :p )
     
    #14
  15. 06.02.05
    camel
    Offline

    camel camel01

    Gehirntorte

    Hallo Gisela ,
    also ich werde das Rezept mal bei gelegenheit ausprobieren aber ich werde meinen Testpersonen erst nach dem Genuss den Namen des Rezepts verraten .
    :finga: :wink: Camel
     
    #15
  16. 07.02.05
    Schmusäää
    Offline

    Schmusäää

    Hallo,

    das Rezept hört sich lecker an :) , auch wenn es im Moment durch die Üppigkeit nicht unbedingt auf unseren Speiseplan muß :-( .
    Aber der nächste Geburtstag kommt schneller als man denkt.

    Nun aber etwas ganz anderes: Sascha, könntest Du dieses Rezept bitte in die richtige Kategorie setzen?
    Denn beim Thema Varoma ist es wohl doch etwas falsch gelandet.

    Gruß,
    Schmusäää =D
     
    #16
  17. 07.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Camel,
    auf Deine Antwort bin ich schon gespannt =D =D =D
    Gruss Gisela
     
    #17
  18. 09.02.05
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Camel,
    auf diese Antwort freue ich mich schon,gutes Gelingen wünsche ich Dir.
    Gruss Gisela
     
    #18
  19. 25.08.07
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    AW: Gehirntorte leckere Nachspeise

    Hallo,
    ich habe vorgestern die Gehirntorte gemacht. War super, mega, lecker. !!!!!:love7::love7::love7::love7::love7::love7::love7::love7::love7::love7::love7:

    Ich habe sie aber etwas entschärft. Ich habe nur 1 Becher Sahne, 1 P. Vanillezucker,1 P. Sahnesteif und 1 G. Sauerkirschen genommen. Das reicht vollkommen aus. Vom Tortenguß habe ich gut die hälfte nur genommen.
    Ein wirklich tolles Rezept. :tool::tool::tool::tool::tool::tool:
     
    #19
  20. 27.08.07
    Pfundshexchen
    Offline

    Pfundshexchen

    AW: Gehirntorte leckere Nachspeise

    Hallo, ihr Lieben
    Ich kenne diese Torte unter "Philadelphiatorte".Im Sommer wandle ich sie schon mal so ab: Statt der Kirschen nehme ich Ananasstücke und den Saft für ober drauf, und zwischen die Sahneschicht und die "Käseschicht" streue ich dünn eine feine Schicht Blockschokoladenstückchen.
    Schmeckt echt lecker!!!
    Müßt ihr mal probieren :p
     
    #20

Diese Seite empfehlen