Geht das zusammen?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Someone, 13.03.06.

  1. 13.03.06
    Someone
    Offline

    Someone

    Hallo an alle Experten,
    bei mir wollen mal wieder alle zusammen essen und jeder was anderes :cry:
    Kartoffelpüree im Mixtopf nach dem Thermomix Kochbuch hab ich ja schon öfter gemacht - sehr lecker! :finga: - aber... kann ich gleichzeitig im Garaufsatz den Brokkoli dampfgaren? Es sind ja nur 280 g Wasser bei den 500 g Kartoffeln im Mixtopf?
    Bitte antwortet ganz schnell, denn um 17.30 sollte das Essen auf dem Tisch stehen...
    Ratlose Grüßle aus dem Schwabenland
     
    #1
  2. 13.03.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hi!

    In solchen Fällen mache ich die Kartoffeln im Gärkörbchen, das Gemüse im Aussatz und ca. 750ml Wasser.
    Ist alles gar, sa nach 25 Min. gieße ich das Kartoffelwasser ab und gebe Milch in den Topf. Schmetterling drauf, Kartoffeln rein und Püree wie gewohnt herstellen mit einem Schlag Butter.
     
    #2
  3. 13.03.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Nicole =D
    ich hab mich auch schon dasselbe gefragt wie Someone, aber auf diese einfache Lösung bin ich nicht gekommen.............ich glaub, ich werd alt, heul :-?

    Trotzdem Danke und liebe Grüße
    Marion =D
     
    #3
  4. 13.03.06
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Broccolie kannst Du zusammen mit Kapü unten drin kochen, da Br. nicht so lange brauucht, bei allem anderen würe ich die o.g. Methode vorziehen.
     
    #4
  5. 13.03.06
    Someone
    Offline

    Someone

    Danke für Eure ratschläge: ich habe den Ratschlag von Engel befolgt - das ist sowieso nie ein Fehler =D :) :rolleyes:
    Allerdings hab ich mich mit dem Kapü dann schwer getan - erst war er zu fest, dann zu labberig. Das ist sonst kein Problem, denn da kann ich stur nach Rezept gehen.
    Den Ratschlag von "lisa" verstehe ich ehrlich gesagt net. Steh ich ev. auf der Leitung???

    LG von Someone
     
    #5
  6. 13.03.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Hi Someone,

    ich vemute mal, Lisa nimmt den Brokkoli raus, wenn er fertig ist, und gart das Kapü dann fertig (so würde ich das jedenfalls interpretieren).

    Grüße,
    Benedicta
     
    #6
  7. 13.03.06
    die_rote_zora
    Offline

    die_rote_zora

    #7
  8. 13.03.06
    lisa
    Offline

    lisa *

    Hallo!

    Ich war ein bischen in Eile, jetzt noch mal ausführlicher:

    Brokkoli im Varoma, Kartoffeln im Mixtopf wie im roten Grundkochbuch beschrieben. Da Brokkoli eine sehr kurze Garzeit hat reichen die 30 Min. bei 100° aus, bei anderem Gemüse (mit längerer Garzeit) reicht es nicht.
     
    #8
  9. 13.03.06
    Engel11
    Offline

    Engel11

    Hallöchen =D =D !

    Na, auch ein Engelchen hat ein Teufelchen in sich... 8-) :evil: 8-) .
    Ich mache mein Kapü meistens nach Gefühl, weil ich auch meistens oben irgendein Gemüse im Aufsatz drin habe. Wenn nicht, mache ich es auch nach Kismets Rezept. Ist wirklich sehr zu empfehlen. Aber wie gesagt, meistens pi mal Daumen. Es wird immer gut, selbst bei unterschiedlichen Kartoffelsorten. Ich gebe aber nie zuviel Milch in den Topf, sondern schütte lieber was nach, wenn ich merke, daß das Pü zu fest ist.
    Einfach "weiterüben", beim nächsten Mal klappt´s bestimmt!!!

    @Marion:
    Kennst Du nicht das Sprichwort: "Man sieht den Wald vor lauter Bäumen nicht!"? Also, keine Frage des Alters, mir geht es auch ganz oft so :wink: :wink:
    Lieben Gruß in die Eifel !!!!!!
     
    #9
  10. 13.03.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Engelchen :wink:
    danke für die lieben Worte, jetzt fühle ich mich doch gleich wieder jünger. =D

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #10

Diese Seite empfehlen