Gehzeiten Baguette

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Suselim, 20.05.07.

  1. 20.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    Hallo miteinander,

    heute habe ich auf dem Sindelfinger Handwerkermarkt eine handgefertigte Baguetteform aus Schwarzblech gekauft (sie war inzwischen schon im Ofen und steht jetzt leicht vorgefettet "betriebsbereit" auf dem Ofen....*g*). Dazu gab´s ein Baguetterezept, das ich natürlich sofort für´s Abendessen ausprobieren wollte. Habe also alle Zutaten im TM gemixt und dann mit Schrecken festgestellt, dass ich den Teig fünf bis sechs Stunden *kreisch* gehen lassen soll.

    Jetzt meine Frage: Ähm, reicht auch eine Stunde - oder etwas mehr...? Habt Ihr da irgendwelche Erfahrungen....?

    Ich bin jetzt etwas irritiert - denn so reicht das sonst nicht zum Abendessen *örks*. Das Rezept stelle ich nachher mal ein - ich habe dieses bislang nicht gefunden (zu meiner Schande gestehe ich allerdings, dass ich nicht alle 540 Threads, die bei der Suche nach dem Stichwort "Baguette" angezeigt wurden, gelesen habe... *hüstel*).

    Liebe Grüße
    Suse, gespannt auf Antwort wartend....
     
    #1
  2. 20.05.07
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Gehzeiten Baguette

    Hallo Suse,

    es kommt auch ein wenig drauf an wieviel Hefe im Rezept ist, je weniger desto länger gehen lassen. Bei einem Würfel Hefe und 500 g helles Mehl mache ich 2 mal 1/2 Stunde, heißt noch 30 Min. im TM nochmal 1 Min. kneten Baguettes formen und nochmal 20-30 Min. im lauwarmen Backofen gehen lassen und dann hochdrehen. Wenn du die Brote geformt hast, siehst du ja in etwa wie sie aufgehen und wann du einschalten kannst.
     
    #2
  3. 20.05.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Gehzeiten Baguette

    Hallo Suse,

    meistens mache ich es wie Anne, wenn es ganz schnell
    gehen muss, lasse ich das zweite "Gehen", schon mal
    weg.
    Wenn dein Rezept mit Hefe ist, dürfte es kein Problem
    sein.

    Viel Spaß beim Ausprobieren der Form
     
    #3
  4. 20.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    AW: Gehzeiten Baguette

    Vielen Dank für die schnellen Antworten, Ihr Beiden,

    es ist ein Rezept mit einem Würfel Hefe und 750 g Mehl. Und ich stelle es gleich mal ein....

    Der Teig ist jetzt etwas über eine Stunde im TM gegangen, ich nehme ihn jetzt raus, werde die geformten Teile noch mal ca. zehn Minuten auf dem Blech gehen lassen und dann hinein in den Ofen.... Vom Ergebnis werde ich berichten ;)

    Liebe Grüße
    Suse, die sich gleich wieder in die Küche stürzen wird *g*
     
    #4
  5. 20.05.07
    risiha
    Offline

    risiha

    AW: Gehzeiten Baguette

    Hallo Suse,
    wenn es schnell gehen muss, dann lasse ich das Gehen einfach weg, stelle den Teig in der Form in den kalten Backofen und schalte dann erst an. Der Teig geht in der Aufheizzeit. Klappt bei mir immer. Du könntest auch erst mal auf 100° stellen - z.B. für 15 Minuten - und dann hochschalten. Diese Methode kenne ich von Brotrezepten einer Bekannten - die Teige kamen grundsätzlich in der kalten Backofen. Voraussetzung ist natürlich genügend Hefe im Teig - aber das scheint mir doch der Fall zu sein bei Deinem Rezept.
    Viel Erfolg!
    Rita
     
    #5
  6. 20.05.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gehzeiten Baguette

    Hallo Suse!

    Diesen Tipp habe ich von einer sehr versierten Bäckerin:

    Nach dem Kneten des Teiges den Baguetteteig ca. 30 Minuten gehen lassen, danach - ganz wichtig - den Teig nicht mehr kneten, sondern die Baguettes locker formen und dann möglichst lange gehen lassen! Sie ist der Meinung, dass es wichtig sei, diese Gehzeit dann unbedingt einzuhalten, da ein gutes Baguette seine Ruhezeit brauche (ca. 2-3 Stunden!) und dass diese Ruhezeit u.a. das Geheimnis eines gut gelungenen Baguettes sei.

    Seitdem verfahre ich jedenfalls bei der Herstellung meiner Baguettes immer so und kann nur bestätigen, dass sie phantastisch werden: außen knusprig, innen fluffig. Und die bisher erhaltenen Komplimente für die Baguettes bestätigen das Ergebnis.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #6
  7. 20.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    AW: Gehzeiten Baguette

    Hallo zusammen,

    Ritas Tipp habe ich auch schon mal gehört, aber eher bei Brot, weswegen ich mir bei dem Baguette nicht sicher war.
    Und Brigittes Ratschlag finde ich sehr einleuchtend. Das werde ich unbedingt einmal versuchen!

    Vielen, vielen Dank für diese hilfreichen Ratschläge.
    Liebe Grüße
    Suse
     
    #7
  8. 21.05.07
    Kismet
    Offline

    Kismet

    AW: Gehzeiten Baguette

    Ein freundliches Hallo an alle,

    ich mache meine Baguette immer nach dem Rezept aus dem Roten Buch - schmecken Klasse, gehen supereinfach und gelingen immer. Die Gehzeiten liegen hier bei ca. 20 Minuten.
     
    #8
  9. 21.05.07
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Gehzeiten Baguette

    Hallo Suse,

    mein Beitrag hilft Dir jetzt zwar nicht weiter aber ich hoffe Dein Baguette wurde trotzdem noch was.

    Der Stand wo Du die Baguetteform her hast war wirklich toll, nur die war für meinen Ofen zu groß. Handgemachte Kuchen- und Backbleche, handgeformte Ausstechformen, auch alles auf Sonderanfertigung *schwärm*.

    Offtopic: Kann es sein, daß wir uns aus der Strickerszene kennen (Südlichtertreffen bei B.N.)? Falls nicht, vergiß es einfach.
     
    #9
  10. 21.05.07
    Suselim
    Offline

    Suselim

    AW: Gehzeiten Baguette

    Moin Angelika,

    oh, dann sind wir uns vielleicht über den Weg gelaufen.... ?

    Und ja, ich glaube, wir kennen uns vom Stricken - ist ja witzig. Bei B.N. war ich auch auf dem Treffen. Aber momentan habe ich kein Bild von Dir im Kopf gespeichert - ehrlich, ich glaube, ich bin Gesichtslegastheniker *schäm*....

    Hey, und am 9.6. findet in Sifi ein Knit-in-Public-Day statt. Vielleicht kannst Du ja dazu kommen....?

    Liebe Grüße
    Suse
     
    #10

Diese Seite empfehlen