gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Texasfan, 03.04.06.

  1. 03.04.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    Hallo zusammen!

    Hier mein Rezept, wie ich immer die gekochten Klöße mache:

    Kartoffel abkochen, durchpressen. In einer Schüssel etwas erkalten lassen.
    Die Kartoffel in vier Viertel teilen. Das eine Viertel auf das dreiviertel obendrauf legen. Das eine Viertel nun durch Kartoffelmehl auffüllen. Nicht ganz, kann ruhig etwas weniger sein. Dann würzen mit Salz und Muskat.
    Kochen wie immer.....
    Bilder machen alles etwas verständlicher.... hoffe ich!!
    Ansonsten meldet euch!!

    Lieber Gruß
    Texasfan
     
    #1
  2. 03.04.06
    Jacky
    Offline

    Jacky

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Texasfan,
    gibts du zu den Kartoffeln kein Salz, Eier, Muskat etc. Wie kochst du die Knödel dann??
    Grüße
    Jacky
     
    #2
  3. 03.04.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hi Jacky,
    ich geb lediglich Salz und Muskat zu dem Knödelteig. Manchmal geb ich auch geröstete Brötchenwürfel in die Mitte.
    Die Eier kannst du getrost weglassen.
    Die geformten Klöße ins heiße Wasser geben, langsam ziehen lassen und warten bis sie oben schwimmen.... wie man es immer macht.
    Versuchs ruhig mal aus, wirst sehn, es klappt.
    So hast du immer das richtige Verhältnis, egal wieviele Kartoffel du nehmen mußt!

    Gutes Gelingen

    Gruß Texasfan
     
    #3
  4. 03.04.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Liest sich zumindest einfacher als mein gelerntes Bayrisches Rezept. Da hatte man Stundenlang Arbeit.:confused:
     
    #4
  5. 04.04.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Texasfan,

    heute stehe ich ein bißchen auf dem Schlauch,
    mit Kartoffelmehl, meinst du Kartoffelstärke?
     
    #5
  6. 04.04.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo,
    nimmst Du mehlig kochende Kartoffeln? Muss ich unbedingt mal ausprobieren- bis jetzt waren meine Kartoffelknödel nicht der Renner...
     
    #6
  7. 04.04.06
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Texasfan,

    ich muss das jetzt an einem Rechenbeispiel versuchen nachzuvollziehen:

    Ich habe 1000 g Kartoffeln, geteilt durch 4 ist also 250 g. Somit muss ich 250 g Kartoffelmehl zu den 1000 g Kartoffeln hinzugeben?

    Aber warum muss ich ein Viertel auf die drei Viertel obenauflegen?

    Ich sehe schon, ich werde keine begnadete Klößeköchin werden!!!!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #7
  8. 04.04.06
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Ute,
    damit Du nicht abwiegen musst, sondern es "per Augenmass" richten kannst... ;)
     
    #8
  9. 04.04.06
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Elke,

    danke für die Erklärung.
    Aber ich kann jetzt erst die sehr gelungenen Bilder sehen :-O !
    Vorher war mir der Hinweis auf die Bilder gar nicht klar!

    Allerdings muss ich eingestehen, dass ich eine absolute "Wiegerin" bin. So mit Pi mal Daumen tue ich mich extrem schwer (schäm)!

    Gruß

    Ute
     
    #9
  10. 04.04.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo zusammen!
    Es hat sich ja schon fast alles von selbst erklärt.
    Ja, das schöne ist wirklich, man kann das Rezept " frei nach Schnauze" benutzen.
    Warum die Bilder erst jetzt angezeigt werden, weiß ich jetzt selbst nicht.
    Zur Frage: Kartoffelmehl ist das selbe wie Kartoffelstärke.
    An Kartoffelsorte nehme ich gerade was ich habe.

    Haltet mich über eure Versuche auf dem Laufenden!!

    Viele Grüße
    Texasfan :usa2:
     
    #10
  11. 09.04.06
    Pimboli
    Offline

    Pimboli

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Texasfan,
    wieviele Kartoffeln nimmst du den für 4 Personen? :confused:

    Hab bis jetzt noch keine Klöße selbstgemacht, vielleicht wag ich mich jetzt mal ran.:rolleyes:

    Lg
    Susanne :)
     
    #11
  12. 10.04.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Susanne,
    ja was soll ich dir jetzt antworten. Ich koche die Kartoffel immer nach Gefühl.
    Ich hab einen 19 jährigen Sohn, der hat immer ganz schönen Hunger.
    Wenn ich zu Ostern die Klöße wieder mache, werde ich die Kartoffeln mal wiegen und dir dann berichten.
    Ich hoffe die Antwort genügt im Moment.
    Gruß Texasfan
     
    #12
  13. 05.09.06
    Damarisz
    Offline

    Damarisz

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Texasfan,
    hast Du das Rezept schon mal im TM gemacht?
    Soll am Montag bei einer Kurz-VF Klöße halb und halb im TM ausprobieren.
    Du schreibst "durchpressen", meinst Du es gelingt auch , wenn ich die Kartoffel und Zutaten im TM mische?
     
    #13
  14. 05.09.06
    Texasfan
    Offline

    Texasfan

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hi,
    ich hab die Klöße bis jetzt immer auf dem herkömmlichen Weg gemacht.
    Wenn ich es allerdings bedenke.....naja, mischen bzw. verrühren könnte ich mir gut vorstellen. Nur die Menge Kartoffelmehl die du zugeben musst, siehst du einfach in einer großen Schüssel bessser. ( siehe eingestellte Fotos)!!Ich weiß auch nicht, ob schon jemand probiert hat, Klöße im Varo**a zu garen??
    Vielleicht können dir da ein paar "erfahrene" Hexen helfen??
    Mein Rezept sind ja auch "gekochte" Klöße aber vielleicht kann man das Rezept auf diesem Weg zu halb und halb abwandeln....
    Halte mich bitte mal über deine Versuche auf dem Laufenden.

    Gruß
    Texasfan :usa2:
     
    #14
  15. 06.09.06
    Masch20
    Offline

    Masch20

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo!
    Also die Zwetschenknödel können ja auch einfach im Varoma gemacht werden... 30Min/Varoma/St.1. Das funktioniert, das habe ich gestern ausgetestet. Kartoffeln werden ja sonst auch gekocht und können so gedampfgart werden...
    Liebe Grüße!
     
    #15
  16. 06.09.06
    Masch20
    Offline

    Masch20

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Also, sie gehen im Varoma zu machen. Allerdings muß man der Zeit ein wenig experimentieren. Mir waren sie bei einer halben Stunde noch zu teigig innen drin. Vielleicht kann man das ja aber auch lösen, indem man wirklich nicht so große Klöße macht. Auf jeden Fall werden sie genauso saftig. Wenn ich es für mich noch schaffe sie vernünftig zu würzen( bin da grottenschlecht drin), sind sie ganz einfach zu machen.
    Liebe Grüße!
    Masch20
     
    #16
  17. 18.10.06
    Evi-M
    Offline

    Evi-M Evi-M

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo, bin hier ganz neu und unerfahren im Fragen stellen. Kann man die Kartoffelknödel roh einfrieren, so das man sie am Tag selbst wo man sie benötigt nur noch kochen muß?:confused:
     
    #17
  18. 31.10.06
    Sternenhexe
    Offline

    Sternenhexe

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hat irgendjemand von Euch erfahrenen Küchenfeen eine Ahnung, warum sich meine Klöße immer im Kochwasser auflösen?

    Am Ende habe ich immer nur noch so kleine Knutzelchen und das Kochwasser ist EINE Pampe.

    Kann man die Knödel auch im Varoma garen? Oder brauchen die unbedingt Schwimmwasser?

    Hilfe Hilfe Hilfe.

    Die Sternenfee
     
    #18
  19. 31.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Sternenfee,

    wenn du Kartoffelklöße in einem Topf mit Wasser garst, darf das Wasser auf keinen Fall kochen, also auch nicht den Deckel drausetzen, wegen der Sichtkontrolle!

    Das Wasser darf sich nur leicht bewegen, niemals kochen.
     
    #19
  20. 10.09.07
    Jacky
    Offline

    Jacky

    AW: gekochte Kartoffelklöße, Gelingrezept

    Hallo Texasfan,
    habe endlich deine Knödel ausprobiert. Ich kann nur sagen "Super".
    Dies sind meine ersten Kartoffelknödel mit wirklichem Erfolg.
    Vielen Dank für dein Rezept.

    Grüße
    Jacky
     
    #20

Diese Seite empfehlen