Frage - Gelierfix ersetzen durch Gelierzucker?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WeißeLilie, 15.07.12.

  1. 15.07.12
    WeißeLilie
    Offline

    WeißeLilie

    Hallo ihr,

    ich bin noch nicht so lang dabei mit der Marmeladekocherei und hab nun ein Nektarinen-Maracuja-Rezept allerdings mit Gelierfix 2 : 1.
    Ich habe bisher immer mit Gelierzucker gekocht. Kann ich es mit Gelierzucker ersetzen? Es geht 500g Nektarinen und 500g Maracujasaft. Ich weiß halt nicht, ob es wegen dem Saft mit Gelierzucker klappt oder ob man deswegen Gelierfix nimmt. Was meint ihr??

    Liebe Grüße
    weiße Lilie
     
    #1
  2. 15.07.12
    renine
    Offline

    renine

    Hallo weiße Lilie,

    ich kaufe nur noch Gelierfix, da habe ich nicht so viel rumstehen. Zucker wird immer gebraucht. Ich kann keinen Unterschied zum Gelierzucker feststellen.:rolleyes: Zucker mit dem Gelierfix von Dr.Ötker mischen und zur Marmelade dazugeben. Kochen, wie im Rezept angegeben.:)

    LG Renate
     
    #2
  3. 15.07.12
    semmy
    Offline

    semmy

    Hallo weiße Lilie,

    ist bei dem Rezept auch noch Zucker dabei?
    Wenn ich Marmelade koche nehme ich auch Gelierzucker oder manchmal eben Gelierfix + Zucker.
     
    #3
  4. 15.07.12
    WeißeLilie
    Offline

    WeißeLilie

    Vielen Dank für eure Antworten!
    Ja Zucker ist da auch drin.
    Ich hab halt nur Gelierzucker da, aber bevor es nicht fest wird kauf ich mir morgen lieber Gelierfix.

    Liebe Grüße
    weiße Lilie
     
    #4
  5. 15.07.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo WeißeLilie,

    ich habe noch nie mit Gelfix gearbeitet und habe nur gute Erfahrungen mit Gelierzucker gemacht. Das Rezept klappt bestimmt mit Gelierzucker.
     
    #5
  6. 15.07.12
    WeißeLilie
    Offline

    WeißeLilie

    @spaghettine: Meinst auch wenn es soviel Saft enthält? Mir ist gerade eingefallen, dass ich noch in den Tiefen meiner Schränke ein Gelierfix 1 : 1 haben müsste. Kann ich den einfach von dem 1 : 1 die doppelte Menge nehmen?
    Sorry, für die Anfängerfragen, aber ich hab bisher wirklich noch nicht so viel gemacht, aber es macht nun soviel Spaß =D
     
    #6
  7. 15.07.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    du brauchst von dem Gelfix 1:1 nicht die doppelte Menge nehmen.
    Du hast 500g Maracujasaft und 500g Nektarinen,also insgesamt 1kg Masse.
    Also kannst du 1kg Gelierzucker 1:1 nehmen oder 500g Gelierzucker 2:1.
    Beim Gelfix nimmst du 1kg Zucker mit einer Packung Gelfix 1:1.
     
    #7
  8. 15.07.12
    WeißeLilie
    Offline

    WeißeLilie

    Danke dir!! Dann bin ich mal in der Küche! Jaaaaa, ich koch zu den umöglichsten Zeiten. ;)
     
    #8
  9. 15.07.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    gutes Gelingen :p.
     
    #9
  10. 15.07.12
    WeißeLilie
    Offline

    WeißeLilie

    Hallo, also ich hab nun 500g Nektarinen und 500g Maracujasaft mit 500g Gelierzucker 2 : 1 genommen. Die erste Gelierprobe war nicht ok, hab dann noch ein bissle Gelierzucker und Zitronensaft dazu und bei der zweiten Probe hats geklappt.
    Aber nun mal ne Frage an euch: Nach welcher Zeit auf nem kalten Teller mit nem Teelöffel Gelierprobe testet ihr? Ich les überall nach kur kurzer Zeit, dass kann aber - finde ich - 1 min oder auch 5 min bedeuten. Wie lang gebt ihr der Probe Zeit zum gelieren??

    Vielen Dank euch!!
     
    #10
  11. 16.07.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo weiße Lilie,

    ich bin ja Marmeladenköchin wie mein Nick dir verrät.. und nehme nur das 3:1 v. Ruf Geliermittel und Zucker sowie Zitrone
    den Zucker da nehm ich so wenig wie möglich..will ja Frucht schmecken..
    Bei Saft nehme ich 900ml höchstens.. wenn es nur feste Frucht dann auch 1000.. bisher gelingt das immer.. und wenn Zitrone


    gruss Uschi
     
    #11
  12. 16.07.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    ich mache nie eine Gelierprobe, klappt immer. Ich fülle die Gläser, stürze sie 5 min. auf den Kopf, dann drehe ich sie wieder um und lasse sie über Nacht stehen ohne sie zu bewegen.
     
    #12
  13. 16.07.12
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Regina,
    das auf den Kopf stellen kann man sich auch sparen.. ich mach das seit Jahren nimmer.. und alles iss gut.

    gruss Uschi



     
    #13
  14. 17.07.12
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Uschi,

    das ist so eine alte Gewohnheit, die gibt man nicht so schnell auf :rolleyes:
     
    #14
  15. 17.07.12
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    Hallo Regina,
    das mache ich auch immer noch so. Von der Oma gelernt noch, und es ist noch nie eine Marmelade/Konfitüre schlecht geworden, deshalb bleibe ich dabei, und wenns aus Nostalgie-Gründen ist....:rolleyes:
    VG,
     
    #15
  16. 18.07.12
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Guten Morgen,

    schaut nal diesen Bericht in der Mediathek von Südwestfunk. Marmelade kochen
     
    #16
  17. 18.07.12
    WeißeLilie
    Offline

    WeißeLilie

    Interessant wie unterschiedlich das alle machen!! :)
    Danke für den Link zum Beitrag!!

    Liebe Grüße
    weiße Lilie
     
    #17

Diese Seite empfehlen