Frage - Gelierprobe = fest - Marmelade wird nicht fest?

Dieses Thema im Forum "Saucen, Dipps und Brotaufstriche: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 12.07.08.

  1. 12.07.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Habe die Stachelbeer-Marmelade aus den neuen Finessen hergestellt, mit roten Stachelbeeren und der Hälfte der angegebenen Zutaten, den Madeira habe ich gegen Scherry getauscht. Kochzeit: 10 Minuten - Gelierprobe gezogen - wurde fest. Allerdings wird die Marmelade nicht richtig fest. Woran kann das liegen?Habe ich die Marmelade zu lange, zu wenig gekocht, hätte ich die Marmelade nach Zugabe des Scherrys auch noch mal aufkochen müssen? Lt. Rezept sollte man den Alkohol nur kurz unterrühren. :confused::confused::confused: ..... die Marmelade schmeckt aber trotzdem hervorragend! =D. Wie lange ist die nicht gelierte Marmelade haltbar?
     
    #1
  2. 13.07.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Gelierprobe = fest - Marmelade wird nicht fest?

    Hallo Wondergirl,

    Ich koche den Alkohol die letzte Minute immer mit.
    Vielleicht geliert deine Marmelade noch. Im Glas braucht sie ein bßchen länger.
    Haltbar ist ungelierte Marmelade genauso lang wie andere Marmelade.
    Ich hatte auch schon Quittengelee, der nicht geliert ist. Den habe ich dann als Soße zu Eis gegessen.
     
    #2
  3. 13.07.08
    harlekin
    Offline

    harlekin

    AW: Gelierprobe = fest - Marmelade wird nicht fest?

    Hallo,

    ich hatte das gleiche Problem allerdings mit Erdbeermarmelade, aber auch diese schmeckt, ist halt eher wie ein Fruchtaufstrich, wie sagen die Sterneköche wenn etwas daneben geht, das war so geplant das muss so sein. Also sehe ich das auch mal nicht so eng beim nächsten Versuch wird es besser.

    LG Sandra
     
    #3
  4. 13.07.08
    Dahlie
    Offline

    Dahlie

    Ja, das ist auch manchmal mein Problem! Wird sie fest oder nicht? Manchmal ist es so, dass sie erst am nächsten Morgen fest ist. Was aber machen, wenn nicht? Ich fülle z.B. Bisquitrouladen damit. Hatte letztens Apfelgelle mit Waldmeister gekocht, das auch noch arg glibberig war und quasi vom Butterbrot runterlief. Aber in der Roulade war sie perfekt!!!!! Ich glaube aber auch hier gelesen zu haben, dass man/frau die Marmelade nochmals aufkochen soll, damit sie fest wird. Habe ich aber noch nie probiert. Die Variante mit Eis ist auch klasse und wird demnächst ausprobiert.
    Schönen Sonntag noch - Dahlie

    Ach, da fällt mir gerade noch was ein: Ich habe solche Marmelade, die sich weigerte, fest zu werden, auch schon in Muffins verbacken. Hälfte des Teiges einfüllen, Teelöffelchen nicht feste Marmelade, nochmals Teig drüber: auch lecker.
     
    #4
  5. 13.07.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Gelierprobe = fest - Marmelade wird nicht fest?

    Hallo Dahlie,

    in Muffins verbacken, das ist auch eine klasse Idee.
     
    #5

Diese Seite empfehlen