Gelingsicherer Gugelhupf

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von zauberhexe, 03.04.06.

  1. 03.04.06
    zauberhexe
    Offline

    zauberhexe

    Gelingsicherer Gugelhupf

    250ml Milch
    1 Würfel Hefe
    100g Zucker
    1-2 Eier
    180g Butter
    1 Prise Salz
    Alles in den Mixtopf geben und 2 Min auf 37° Stufe 2 vermischen.
    500g Mehl zugeben und 2 Min Brotstufe.

    Den Teig im Mixtopf stehen lassen ca 25-40 Min bis der Deckel sich hebt.
    Nochmals 1 Min Brotstufe.
    Den Teig in eine gefettete Gugelhupfform die mit Mandelblättchen ausgestreut ist geben.Den Teig nochmals 20 Min gehen lassem, und in der Zeit den Ofen auf 200° vorheizen.

    Den Guglhupf auf 200° ca 30 Min auf unterster Schiene backen.Im Auge behalten, muß evtl. mit Alufolie abgedeckt werden, wenn er zu dunkel wird!!!!!!!!
     
    #1
  2. 01.05.08
    gabypsilon76
    Offline

    gabypsilon76

    AW: Gelingsicherer Gugelhupf

    Hallo,

    der Guglhupf ist ABSOLUT LECKER & FLUFFIG!!! ich habe ein sehr ähnliches rezept:

    GUGLHUPF

    1 Würfel Hefe
    250 g Milch
    1 Prise Salz
    100 g Zucker
    2 Eier
    180 g Butter in Stücken…………….. im Mixtopf2 Min./50°/Stufe 3 erwärmen. (erreicht in der Zeit die 50° nicht, das ist so beabsichtigt)
    500 g Mehl dazugeben und 2 Min./ Knetstufe.
    80 g Rosinen kurz vor Ende der Zeit dazugeben.
    20 Min. im Mixtopf gehen lassen.
    Dann den Teig in eine (gefettete) mit Mandelblättchen oder etwas Anis ausgestreute Guglhupfform geben und nochmals 20 Min. gehen lassen.
    Auf der untersten Stufe bei 200°C ca. 35 Min. backen.

    Liebe Grüße,
    gabypsilon76
     
    #2
  3. 17.10.08
    Tigerflocke
    Offline

    Tigerflocke

    Hallo ihr lieben,
    ich habe mir letztens meine erste Gugelhupfform gekauft. Eine aus Silikon. Und nun backe ich gerade den ersten Gugelhupf meines Lebens.
    Vielen dank für das tolle unkomplierte Rezept!!!
    Ich werde berichten wie uns der Gugelhupf geschmeckt hat. :)
     
    #3

Diese Seite empfehlen