Gemüse-Hackbällchen-Topf

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Mela77, 24.04.10.

  1. 24.04.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Habe gerade wieder mit meinem Intellichef gekocht und muss wieder sagen, dass ich schwer beeindruckt bin.
    Da ich noch genug Gemüse im Haus hatte, welches teilweise auch weg musste, habe ich Folgendes daraus gemacht:

    Gemüse-Hackbällchen-Topf

    Zuerst eine Hackmasse für Frikadellen machen
    -> 500 g Hackfleisch (gemischt) +
    -> 2 Toastbrotscheiben (in Wasser aufgeweicht, ausgedrückt und zerkrümelt) +
    -> 1 Ei (Gr. L) +
    -> Salz, Pfeffer +
    -> ordentlich Paprikapulver (edelsüß)

    Aus der Masse kleine (etwa walnussgroße) Bällchen formen.
    Diese im Intellichef anbraten.
    -> Programm "Anbraten" (Meat), 10 Minuten. Nach 5 Minuten 1x wenden.
    Die Bällchen sollten nun schön braun sein und können zur Seite gelegt werden.

    Während die Hackbällchen vor sich hinbrutzeln, kann schon das Gemüse geschnippelt werden.
    -> ca. 5 mittelgroße festkochende Kartoffeln halbieren und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.
    -> 1 große rote Paprikaschote vierteln und in Streifen schneiden.
    -> 1 große Möhren schälen udn in ca. 4-5 mm dicke Scheiben schneiden
    -> 1/2 große Zucchini ODER 1 kleine Zucchini halbieren und in ca. 5 mm dicke Scheiben schneiden.

    Sobald die Hackbällchen fertig sind, können die Kartoffeln im Intellichef angebraten werden.
    -> Programm "Anbraten" (Vegatable), 15 Minuten. Zwischendurch wenden.

    Wichtig:
    Das Fett von den Frikadellen NICHT wegschütten, sondern die Kartoffeln darin braten. Sie werden schön goldbraun und schmecken schön würzig.

    Nach Ablauf der 15 Minuten wird nun das restliche Gemüse, als auch
    -> 1 Dose Pizzatomaten +
    -> 100 ml Rama Cremefine
    zugegeben.
    Programm "Schmoren" 1 Stunde
    Wichtig: Nach 30 Minuten ausschalten!!!

    Fertig! Guten Hunger!


    Foto folgt ;).
     
    #1
  2. 24.04.10
    Nellie
    Offline

    Nellie

    Hallo Mela
    Hmm, das hört sich aber ganz lecker an !!
    Ich hab gerade die gefüllten Paprika im Morphy. Hätte ich das vorher gelesen, hätte ich vielleicht noch umgeplant..
    Aber ich hoffe so schmeckt es auch und Dein tolles Rezept wird gespeichert und bald ausprobiert !
     
    #2
  3. 25.04.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Mela,

    ... du bist aber fleissig!!! Und schon wieder ein tolles Rezept von dir!:p
    Das hört sich lecker an und ich freu mich schon auf das Foto!

    Das wird bestimmt mal ausprobiert, aber heute ist erstmal dein Knöpfle-Topf dran!
     
    #3
  4. 25.04.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo, Helga!

    Bin gespannt, ob dir der Knöpfle-Topf schmeckt. Wir fanden ihn sehr lecker. Freue mich schon auf deine(n) Bericht(e).

    Mein Morphy hat gerade auch wieder was zu tun. Was, das verrate ich noch nicht ;).
     
    #4
  5. 25.04.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Wie versprochen: Hier das Foto vom Gemüse-Hackbällchen-Topf (zumindest eine Portion ;))

    [​IMG]
     
    #5
  6. 01.05.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Mela,

    wo ist dein schönes Foto abgeblieben????

    Ich habe gerade das Rezept ausgedruckt - das gibts bei mir heute abend!!:p
    Ich werde dann berichten!
     
    #6
  7. 01.05.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    #7
  8. 01.05.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Mela,

    ... der Gemüse-Hackbällchen-Topf war MEGA-LECKER !!!

    Ich musste allerdings kräftig nachwürzen - kann es sein dass du die Gewürze in deinem Rezept vergessen hast???

    Ich habe also die Soße noch abgeschmeckt mit Salz, Pfeffer, Paprika, Chilli, Kräutern und etwas Suppen-Grundstock und das Essen war superlecker und wird bestimmt mal wieder gekocht.

    Danke für das schöne Rezept und natürlich: 5 Sterne:p:p:p

    [​IMG]
     
    #8
  9. 02.05.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo, Helga!

    Erst einmal tausend Dank für die Sternchen *dichmalliebdrück*.

    Ich habe nur mit Salz, Pfeffer und ordentlich Paprikapulver gewürzt.
    Ich mache es nicht so scharf, weil meine Kinder es nicht gerne scharf mögen.

    Freut mich, dass es euch so gut geschmeckt hat. =D
     
    #9
  10. 02.05.10
    Tiger
    Offline

    Tiger

    Hallo Mela,
    ein tolles Gericht, das ich gestern ausprobiert hab und das meinen Mann wieder total überzeugt hat. (Und das will was heißen! Ersteaunlicherweise mochte er Crockpot-Gerichte nicht so sehr aber die vom Morphy haben ihm bisher alle sehr zugesagt!)
    Ich musste allerdings nach ca. 10 Minuten schmoren zunächst als unerfahrene Morphy-Kocherein einen kleinen Schock überstehen. Er wollte nämlich nicht mehr aufhören zu piepsen und dafür aber zu schmoren. Naja, nach einiger Zeit des Warmhaltens habe ich ihm dann noch etwas Wasser gegeben und habs nochmal probiert (Barbara2 hier im Formu hat "tatkräftig" mitgeholfe, Danke :) ) und schließlich konnten wir das Gericht genießen. Obwohl wir nur zu zweit sind, ist nicht mehr viel übrig.
    Ich bin auf die nächsten Versuche on dir gespannt.
     
    #10
  11. 02.05.10
    Mela77
    Offline

    Mela77

    Hallo, Tiger!

    Es freut mich, dass es euch so gut geschmeckt hat.

    Das mit der Pieps-Aktion von deinem Morphy habe ich gelesen.
    Ich wusste allerdings nicht, woran es lag. Ich hatte bisher nie Probleme der Art.
    Ist aber supi, dass dir schnell geholfen werden konnte.

    Nochmal Dankeschööön!
     
    #11
  12. 30.10.10
    Nely10
    Offline

    Nely10

    Hallo Mela,

    heute abend gab es dein leckeres Rezept
    Statt Kartoffeln hat uns TM einen Kartoffelbrei gemacht:)
    Eins tolles schnelles und leckeres Gericht
    5***** für dich
     
    #12
  13. 07.12.10
    Finema
    Online

    Finema

    Hallo Mela,

    weil ich gerade festgestellt habe, dass meine Paprika weg muss, habe ich mich spontan entschlossen, Dein Essen nachzukochen. Zucchini habe ich nicht, aber ich glaube, das wird nicht stören.... Bin schon total gespannt, was meine family meint.....

    liebe Grüße
    Finema
     
    #13
  14. 07.12.10
    Finema
    Online

    Finema

    .... ich hatte auch keine Pizzatomaten, also habe ich stattdessen Tomatenmark und Wasser genommen. Auf Cremefine o.ä. habe ich komplett verzichtet. Es war sehr lecker und hat uns allen geschmeckt.

    5 Sternchen schick ich Dir....

    liebe Grüße
    Finema
     
    #14
  15. 26.01.11
    Lenchik
    Offline

    Lenchik

    Hallo Mela,

    bin absolute Morphy-Anfängerin und möchte gerne dein Rezept ausprobieren. Habe aber noch zwei Fragen dazu: Soll ich 30 min vor Ablauf des Programm "Schmoren" ausschalten oder 30 min nachdem das Schmoren abgeschlossen ist? Und die zweite Frage: Können die Hackbällchen nach dem Braten im Topf bleiben oder holt mal sie erstmal raus und gibt sie dann zum Schluß mit Gemüse wieder zu? Blöde Fragen, ich weiss, will aber auf Nummer sicher gehen :p

    LG
    Lena
     
    #15
  16. 28.01.11
    Lenchik
    Offline

    Lenchik

    Hallo!

    Die Antwort auf meine Frage habe ich heute beim Kochen schnell raus bekommen. =D Für alle Anfängerinnen wie ich, die es noch nicht wissen: Das Programm "Schmoren" muss mind. 1 Stunde dauern und wenn man es vorzeitig beenden möchte, muss man es einfach stoppen (so wie hier nach 30 Minuten). Wie easy! :toothy4:

    LG
    Lena
     
    #16
  17. 31.01.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Mela,

    dein Rezept sieht mega aus.
    Leider habe ich keinen 9in1 Multikocher. Ob ich mit deiner Erlaubnis jemanden hier bitten dürfe, es TM tauglich umzuschreiben???
    Vielen Dank.
     
    #17
  18. 31.01.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo allerseits,

    ich glaube, dieses Rezept koche ich heute!!! ;)
     
    #18
  19. 01.02.11
    marenchen
    Offline

    marenchen

    Hallo Mela,

    dieses Rezept war heute mein Einsteiger - Gericht mit dem Morphy. Es hat gut geklappt. Allerdings hatte ich auch das "Pieps-Problem", aber dank euch wußte ich ja warum das so ist. Er war einfach noch zu heiß.
    An Gemüse hatte ich eine rote, eine gelbe und eine halbe orange Paprika. Zusammen mit der Zucchini war das schön bunt. Außerdem war ich mir mit der Größe der Dose Pizzatomaten unsicher und habe zwei a`400ml genommen. Daraus hat Mixi mir eine passende Tomatensoße gezaubert (mit Fleischbrühe, Salz, Pfeffer, Paprikapulver und einem Schuss Cremef*ne) Ich weiß ja noch nicht genau, wieviel Flüssigkeit im Morphy sein muss. So hatten wir reichlich Soße, aber ich glaube 400ml wäre zu wenig gewesen.

    Könnte ich statt der Kartoffeln auch Reis mitgaren?

    Vielen Dank jedenfalls für das Rezept, es war sehr lecker!
     
    #19
  20. 03.02.11
    lambi
    Offline

    lambi

    Hallo Mela,

    mein zweites Morphy Gericht.;)

    Ich habe die Frikadellen auf 2 Durchgängen angebraten, da es so viele waren. Beim Schmoren habe ich Sie wieder obendrauf gelegt und mitgeschmort.
    Für meinen Mann habe ich es ca 1 Stunde warmgehalten und dann nocheinmal mitgegessen:p mir hat es dann sogar noch besser geschmeckt, so schön durchgezogen.

    von uns *****

    liebe Grüße
    Claudia
     
    #20

Diese Seite empfehlen