Gemüse mit Fetakäse

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von 18%Hex, 30.03.06.

  1. 30.03.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo,
    das gab`s gestern bei uns aus dem Crocky.

    Gemüse mit Fetakäse

    Zutaten für 4 Portionen

    600 g mehlig kochende Kartoffeln,
    200 g rote Zwiebeln,
    2 grüne Chilischoten,
    3 Knoblauchzehen,
    1 Dose geschälte Tomaten (Einwaage 800 g),
    1 Dose Kichererbsen (Abtropfgewicht 240 g),
    frisch gemahlener Pfeffer, Salz,
    1 Becher Sahne
    1/2 TL Kreuzkümmel,
    4 EL Olivenöl,
    100 g Feta-Schafkäse, oder mehr

    Zubereitung

    - Kartoffeln schälen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden
    - Zwiebeln abziehen und in Scheiben schneiden.
    - Chili abspülen und hacken. Knoblauch abziehen und würfeln.
    Alle vorbereiteten Zutaten und abgetropfte Kichererbsen in den Crocky geben.
    - Tomaten aus der Dose in TM Schreddern-
    - Mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel würzen.
    - Olivenöl darüber träufeln.
    - Im Crocky etwa 4 Stunden High schmoren.
    - Den Käse mit einer Gabel grob zerdrücken und 1 Std. vor ende
    über das Gemüse streuen.

    Dazu gab`s gemischten Salat :drinkers:

    [​IMG]
     
    #1
  2. 30.03.06
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Mal ne Frage, warum machst Du zu Gemüse noch grünen Salat????
     
    #2
  3. 31.03.06
    Pferdle
    Offline

    Pferdle

    Ahoi,

    das mit dem Salat zu Gemüse machen wir auch oft so. Das schmeckt einfach gut und frisch!!! Wer es nicht mag, kann den Salat auch gerne weglassen.

    Claudi
     
    #3
  4. 31.03.06
    Jerry
    Offline

    Jerry

    Hallo Hex,
    das hört sich super an und wird es bei uns wohl auch bald geben!
    Grünen Salat zu Gemüse machen wir auch sehr oft!
    Man soll ja jeden Tag eine Salatportion haben und wenigstens 1-2 Gemüseportionen ;) Möglichst vor dem Essen auch noch eine Rohkost, wenn man nach der Vollwerternährung geht.
    Und da wir keine allzu großen Fleischesser sind, kommt der Salat zwangsläufig dazu ;)
    LG
    Jerry
     
    #4
  5. 31.03.06
    18%Hex
    Offline

    18%Hex

    Hallo,
    Das Gemüse ist gekocht, und da gehen Vitamine verloren deswegen, Täglich Obst und Salat das ist gesund und schadet nicht vor allem wen es alle gerne essen. :lol: :lol:
    Uns würde etwas fehlen wenn es keinen Salat geben würde.
    Ach ja da wir auch sehr wenig Fleisch essen und ich hauptsächlich Vollwertig koche gehört es einfach dazu Frischkost in alle Variationen :wink:
     
    #5
  6. 30.05.09
    paraguaykatja
    Offline

    paraguaykatja

    Das hört sich ja echt lecker an! Ich glaub, das gibts mit Fladenbrot morgen, so als Pfingst-Essen.
    Ich werde berichten, wie das geklappt hat....
     
    #6
  7. 21.01.10
    bunter elefant
    Offline

    bunter elefant Kochliebling

    Hallo 18% Hex,

    hab heute mal nur ne schnelle Gemüsebeilage gesucht, daß ich gut vorbereien konnte.
    Um 12. Uhr in den Crocky, Sohnemann hats um 14.00 Uhr angeschalten, lief auf automatic bis 18.00 Uhr. War auch ohne Kartoffeln lecker. Brot und Salat dazu - ein klasse Rezept. Danke fürs einstellen.
     
    #7
  8. 30.03.11
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo 18% Hexe

    Ich hab dein Rezept etwas abgewandelt. Kartoffeln, Zwiebel, Karotten, Paprikaschoten und Mais und deine Tomaten-Sahnesoße. Italienisch gewürzt.
    4 Std high , dann noch einmal 2 Std high, dann hab ich die Kartoffelscheiben rausgepopelt, in einer Pfanne gargekocht, dann wieder zum Gemüse gegeben.
    Das Ganze hat superlecker geschmeckt. Nur merke ich mir, dass die Kartoffeln nicht !!! roh in den Crocky dürfen. Die werden glaub ich in Tomatensoße niemals gar.
     
    #8

Diese Seite empfehlen