Gemüse-Mix - was mache ich daraus?

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Merlinchen, 29.11.13.

  1. 29.11.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    in einem Anflug von Wahnsinn habe ich mir eine Tüte gemischtes Wurzelgemüse gekauft.
    In der Mischung befinden sich Möhren, Pastinaken, Petersilienwurzeln und rote Bete.

    Habt Ihr eine Ahnung wie man diesen Mix verwerten kann? Vielleicht als Suppe oder Mix-Gemüse?
    Frische rote Bete habe noch nie verwendet und damit tue ich mich besonders schwer.

    Hat jemand ein gutes Rezept und was passt als Fleisch dazu?
     
    #1
  2. 29.11.13
    Knollie
    Offline

    Knollie

    Hallo Merlinchen,

    die Rote Beete würde ich zu einer Rokost verarbeiten. Zusammen mit Zwiebel, Apfel, Banane und Schmand, Salz, Pfeffer, einen Schuss Essig und evt. noch ein bischen Honig....

    Mit Möhren, Pastinaken und Petersilienwurzel würde ich vielleicht ne Gemüsesuppe ansetzen.
     
    #2
  3. 29.11.13
    Diopta
    Offline

    Diopta

    Hallo Merlinchen,

    bei mir kaemen die Zutaten entweder in einen Eintopf oder ich wuerde Pueree draus machen.
    Sputnik hat einige leckere Gemuese-Pueree-Rezepte eingestellt.
    Das hier http://www.wunderkessel.de/forum/be...8-getrueffeltes-petersilienwurzel-pueree.html ist zum Beispiel einfach nur koestlich! =D
    Und das hier http://www.wunderkessel.de/forum/be...-low-carb-gemuesepueree-total-abgefahren.html habe ich letzte Woche gemacht und es hat nicht nur super ausgesehen, sondern auch sehr gut geschmeckt.
     
    #3
  4. 29.11.13
    SalatDaisy
    Offline

    SalatDaisy

    Hallo,
    mit Pastinaken und Petersilienwurzeln und Kartoffeln würde ich ein Puree machen, evtl. angereichert mit Trüffelbutter. Es schmeckt herrlich. Aus den Möhren würde ich eine Möhrenpfanne machen. Möhren mit Zwiebeln oder etwas Lauch andünsten, mit Weißwein und Brühe ablöschen und garen. Würzen mit Pfeffer, Salz und Worcestersoße. Gebratenes Hackfleisch unterrühren. Dazu gibt es bei uns Kartoffelpuree (aber normales). Uns schmeckt es sehr gut.
    Liebe Grüße, Salat-Daisy
     
    #4
  5. 29.11.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    vielen Dank für Eure Antworten.

    Ja, ich werde wohl einen Eintopf aus dem Gemüse machen.
    Mit viel Gemüsebrühe als Suppe oder Boullion.

    Die rote Bete lasse ich wohl besser weg und gare sie separat.
    Wie, weiß ich noch nicht, muß mir nur noch eine Fleischeinlage überlegen.
     
    #5
  6. 29.11.13
    Napoli
    Offline

    Napoli 'Spaghetti-Hexe'

    Hallo Merlinchen,

    rote Beete paßt gut zu Rindfleisch.....
     
    #6
  7. 29.11.13
    Pedi
    Offline

    Pedi Tanzhexe

    #7
  8. 29.11.13
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Ich mag dieses Mischgemüse wahnsinnig gerne nur in einer Suppenbrühe gegart, das paßt zu jedem Fleischgericht! Allerdings würde ich die Rote Bete auch extra kochen und einen Salat mit Zwiebeln daraus machen. Den zu Rindfleisch mit Meerrettichsoße und Bratkartoffeln, mhmmmm....
     
    #8
  9. 29.11.13
    Lerche
    Offline

    Lerche

    Hallo Merlinchen,

    ich bin neulich über dies hier gestolpert: Gebackenes Herbstgemüse. Das könnte man auch mit Deiner Gemüsemischung machen!
     
    #9
  10. 30.11.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    aus allen Gemüsesorten kann mal Chips machen - einfach dünn hobeln, mit Öl beträufeln und in den Ofen - sehr lecker!
    Rohe Rote Bete gibt eine leckere Rohkost, zusammen mit Apfel, Banane, Sahne und ein paar Mandeln.
     
    #10
  11. 30.11.13
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,

    in einem Varoma Kochbuch ist ein ganz tolles Rezept: Rote Beete Suppe mit Meerrettich-Grießklößchen. Köstlich!
    Meine Schwägerin steht auf Rote-Beete-Carpaccio mit Walnüssen, Feta, Balsamico-Creme und Rucola.
     
    #11
  12. 30.11.13
    BeateXYZ
    Offline

    BeateXYZ

    #12

Diese Seite empfehlen