Gemüse-Paella ("Vegetable Paella")

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von Manuela Blank, 04.02.10.

  1. 04.02.10
    Manuela Blank
    Offline

    Manuela Blank


    Gemüse-Paella ("Vegetable Paella")

    (4 Portionen)

    0,5 rote Paprika ...... entkernen und würfeln
    0,5 grüne Paprika ..... entkernen und würfeln
    60 g Champignons ..... säubern und in Scheiben schneiden
    0,5 Zwiebel ..... schälen und würfeln
    130 g Dosen-Tomaten ..... hacken
    2 EL Olivenöl ..... alles zusammen in den Topf geben


    Menü "Fry" ("Anbraten") auswählen. Dann Taste "Food Selection" ("Auswahl Zutat") und Taste "Vegetable" ("Gemüse") drücken. Taste "Cook Time" ("Garzeit") drücken und mit Hilfe der Taste "Minute" 10 Minuten einstellen. "Start" drücken.

    Gelegentlich umrühren.

    280 g Langkornreis
    70 g Erbsen (TK oder frisch)
    360 ml Gemüsebrühe (für Nicht-Vegetarier auch Hühnerbrühe)
    1 Prise Safran ..... hinzufügen und umrühren

    Menü "Rice/Pasta Express" ("Reis/Pasta Express") auswählen. Deckel schließen und "Start" drücken.

    Tipp:
    Mit Petersilie garnieren.

    Alternativ das Menü "Reis/Pasta" benutzen.
     
    #1
  2. 17.03.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo,
    hat dies Rezept noch Niemand ausprobiert! :rolleyes:
     
    #2
  3. 17.03.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo mix it,

    bin gerade über das Rezept gestolpert und hab auch alle Zutaten da werd ich gleich mal ausbropieren.
    Berichte dann.
     
    #3
  4. 17.03.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo Akilssi,

    das freut mich, magst Du dann gleich berichten, wie es geworden ist?

    ( So als meine Vortesterin ;) )
     
    #4
  5. 17.03.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo mix it,
    klar um 13h gibts die Leckerei auf den Tisch dann werd ich gleich mal ne Kostprobe geben;).
     
    #5
  6. 17.03.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo,
    mir hat sie gut geschmeckt;:) hab nur noch was Salz dran ansonsten ans Rezept gehalten. Am Tisch hab ich noch Naturjoghurt mit auf den Teller.
    Ich finde die ist genau was für mich locker, leicht und gut fürs Hüftgold=D=D=D=D=D

    Beim nächsten mal werd ich mir aber noch Meeresfrüchte untermischen und wenn dann noch die Sonne scheint träum ich mich in den süden Spaniens.

    @ Manuea Blank ......Danke für das tolle Huftgoldrezept....;)
     
    #6
  7. 17.03.10
    mix it
    Offline

    mix it

    Hallo,

    dann vielen ank für diesen Testlauf :rolleyes:,

    Das wir eines meiner ersten Gerichte werden. Morgen müsste er da sein und ich sammle gerade fleissig, was ich kochen möchte.
    Bin ja mal auf die Technik gespannt und am Anfang freue ich mich immer über genau erklärte Rezepte!
     
    #7

Diese Seite empfehlen