Gemüse Suppe zum Fasten oder auch so!

Dieses Thema im Forum "Suppen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 18.12.07.

  1. 18.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,

    gerade ist sie fertig, die Suppe die ich immer gerne zum Fasten gekocht und dann über den Tag verteilt getrunken habe.

    Ich mag die Brühe auch so gerne, sie ist ungesalzen, wer sie nicht zum Fasten trinkt, kann ja Salz dazu geben.

    Das Rezept habe ich vor 5 Jahren das erste mal gekocht und ich bin nicht ganz sicher woher Rezept und Zubereitung kamen.

    Hier ist es nun für den TM 31, es sind alles ca. Angaben, die variiert werden können:

    Fastensuppe:

    Diese Zutaten (alles in Bioqualität) in den TM geben, auf Stücke geschnitten:

    150g Kartoffeln, mit Schale, gut abgebürstet
    50g Sellerieknolle, mit Schale, gut abgebürstet
    20g Zwiebel (eine kleine also), mit Schale, abgewaschen
    100g Tomaten, ohne diese schmeckt mir die Suppe nicht!
    1 Knoblauchzehe, mit Schale
    1/4 Zitrone, mit Schale (edit: hatte erst eine halbe angegeben, aber eine viertel reicht!)
    1cm Ingwer, mit Schale
    100g Lauch, in 2cm Stücken

    6 Sek/ St.5

    Mit Wasser auffüllen, bis die 2Liter Marke im Topf erreicht ist.

    3 Stengel Petersile auf die Gemüse/Wassermischung legen.

    Deckel schließen und Meßbecher einsetzen.

    2x hintereinander 60min/100°/St.1 kochen lassen, insgesamt soll die Suppe also 2 Stunden kochen!

    Durch ein Sieb geben und in einem Behälter auffangen, wenn sie kalt ist, in den Kühlschrank stellen. Das Gemüse gebe ich den Hühnern, das schmeckt nach gar nichts mehr!
     
    #1
  2. 19.12.07
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Gemüse Suppe zum Fasten oder auch so!

    Hallo Sus,

    das Rezept werde ich mir gleich abspeichern.
    Finde die Kombination mit Ingwer und Zitrone äußerst wohlklingend!
    Ich muss nach den Feiertagen mal wieder eine Heilfastenwoche wegen meiner Haut einlegen, da kommt mir Deine Suppe sehr gelegen;)!
    Hühner habe ich zwar keine, aber unser Hund ist ein richtiger Müllschlucker:p!

    Liebe Grüße

    Ute
     
    #2
  3. 19.12.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gemüse Suppe zum Fasten oder auch so!

    Hi Möhrchen,

    ich habe sie gestern fast ausgetrunken....:rolleyes:, es ergibt einen guten Liter.

    Ich werde oben nochmal korrigieren, beim 2. Becher hat´s dann doch arg nach Zitrone geschmeckt, ich denke eine 1/4 Zitrone reicht bei der Menge. Aber mit den Mengen wirst du dann eh noch hin und her jonglieren, auch Gemüse kannst du variieren. Mir schmeckt sie definitiv nicht ohne Tomate und Möhre, Pastinake und Rote Bete mag ich nicht darin. Manchmal finde ich Fenchel noch ganz nett.

    Heute trinke ich den Rest und sorge für mehr!=D
     
    #3
  4. 22.02.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Gemüse Suppe zum Fasten oder auch so!

    Hallo Susanne,

    endlich habe ich die Fastensuppe gekocht!
    Die ist ja sowas von lecker!!!!
    Ich glaube, ich werde mir welche auf Vorrat im großen 6 Liter-Topf kochen. Das Gemüse kann ich ja in jedem Fall im TM schreddern.
    Beim Gemüse habe ich auch etwas variieren müssen, aber ausgerechnet Ingwer hatte ich nicht daheim:mad:! Wo ich sonst immer darauf achte, dass ich genügend habe, um mein Ingwerwasser zu kochen!

    Ganz lieben Dank für das Rezept

    Ute
     
    #4
  5. 23.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gemüse Suppe zum Fasten oder auch so!

    Hallo Ute,

    das freut mich!=D

    Der Ingwer wärmt schön, aber worauf ich gar nicht verzichten kann in der Suppe, daß sind die Tomaten!

    Ich habe sie auch schon auf Vorrat gekocht und sie hält sich ein paar Tage im Kühlschrank, nach Bedarf mache ich mir sie warm, denn selbst einen Liter kann ich nicht auf einmal trinken!

    Hast du auf Salz verzichtet?
     
    #5
  6. 24.02.08
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Gemüse Suppe zum Fasten oder auch so!

    Hallo Susanne,

    gestern habe ich die Suppe mit Ingwer gekocht und der gibt ihr wirklich das gewisse Etwas.
    Salz habe ich weggelassen und auch nicht vermisst!
    Auch meiner Tochter hatte sie geschmeckt und sie salzt normalerweise alles nach.
    Ich freue mich schon auf meine Mittagssuppe heute:rolleyes:!

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag (scheint im Norden auch die Sonne?)

    Ute
     
    #6
  7. 28.02.08
    kargu56
    Offline

    kargu56

    AW: Gemüse Suppe zum Fasten oder auch so!

    Hallo Susanne,
    hab mir eben das Rezept gespeichert.War heute im Bioladen und morgen wird die Suppe gekocht.=D
    Petersilie hab ich vergessen aber mal schauen ob ich im Garten was finde.:-O
     
    #7

Diese Seite empfehlen