Gemüse und Kartoffeln im Varoma noch hart?

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Putzfreak, 05.05.13.

  1. 05.05.13
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Guten Abend zusammen

    ich habe heute knapp 300g Geschnetzeltes Putenfleisch gekocht mit ca. 240g Flüssigkeit. 30min./Varoma/linkslauf/Rührstufe.
    Oben hatte ich den Varoma mit kleingeschnittenen Kartoffeln und Blumenkohl.

    Am Ende der Kochzeit war das Geschnetzelte super aber die Kartoffeln und das Gemüse waren noch fast roh.

    Kann mir jemand sagen, was ich falsch gemacht habe?
     
    #1
  2. 05.05.13
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Putzfreak,
    noch mal zum Mitschreiben:
    unten im Mixtopf war das Putenfleisch mit 240 g Flüssigkeit und darüber dann die Kartoffeln im Gareinsatz und darüber dann der Blumenkohl????
    Wie groß waren die Kartoffeln geschnitten und der Blumenkohl? Wenn die zu groß sind, dauert es nämlich länger als das Putenfleisch. Wo steht das Rezept?
    Mir erscheint es definitiv zu wenig Flüssigkeit - die ist doch in den 30 Min. komplett verkocht, oder?
     
    #2
  3. 05.05.13
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Hallo Andrea
    ja, im Mixtopf das Fleisch und im Varoma (ohne Einlegeboden) Blumenkohlröschen und Kartoffeln, etwa knapp so gross wie ein Hefewürfel.
    Das Fleisch habe ich nach diesem Rezept gemacht Züricher Geschnetzeltes | Thermomix Rezeptwelt
    Allerdings nur mit der Hälfte der Zutaten und der Varomataste wegen dem Gemüse.
     
    #3
  4. 05.05.13
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo Putzfreak,

    wenn ich ein All-in-one-Gericht im Varoma gare, lege ich die Kartoffeln immer in den Garkorb.
    Darüber kommt der Gareinsatz vom Varoma für das Gemüse und das Fleisch obenauf in den Einlegeboden. Je höher die Zutaten, desto niedriger wird die Temperatur.
    Also die Zutaten, welche am längsten brauchen nach unten und dann je nach Garzeit alles andere nach oben schichten.

    30 Minuten Varoma für Kartoffeln reichten bei mir immer aus.
     
    #4
  5. 05.05.13
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Putzfreak,

    wenn du Varoma, 30 Minuten, einstellst, benötigst du mindestens 500g ( 1/2 Liter ) Flüssigkeit.
    Meiner Meinung nach ist das der Grund, dass dein Kochergebnis nicht deinen Vorstellungen entsprochen hat.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #5
  6. 14.06.13
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Putzfreak,

    andere haben es ja schon geschrieben, aber ich möchte mich dem anschließen.

    Beim Garen von Gemüse und Kartoffeln brauchst du mindestens (!) 1/2 Liter Wasser (ein wenig mehr, wenn eine Sauce daraus entstehen soll). Reis und Kartoffeln in das Garkörbchen geben, Gemüse in den Varoma. Das Ganze bei Varomastufe 30 Minuten und dann müsste alles funktionieren.

    Liebe Grüße
    Maria
     
    #6

Diese Seite empfehlen