Gemüse waschen

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von renateO, 01.02.08.

  1. 01.02.08
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo miteinander!

    Möchte kein "Gscheidhaferl" sein, aber Nachfolgendes habe ich soeben gelesen:

    Gemüse waschen

    Wasche frisches Gemüse mit Salzwasser. Dadurch entfernst Du auch Ungeziefer, die Du auf den ersten Blick nicht gesehen hast.

    Bei der nächsten "Gemüsewäscherei" probiere ich das mit dem Salz aus, bin Brillenträgerin und sehe sowieso erst alles auf den "zweiten Blick".



    Schönen Gruß
     
    #1
  2. 01.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gemüse waschen

    Hallo Renate,

    das werde ich auch probieren. Möcht nicht wissen, was wir schon alles gegessen haben.

    Mit Salat wird das wohl nicht klappen?

    Manchmal hat der Salat so kleine lebendige Mitbewohner in grün......Läuse, bäääääh.
     
    #2
  3. 01.02.08
    Brodi
    Offline

    Brodi

    AW: Gemüse waschen

    Hallo,
    mit Blumenkohl mache ich es ähnlich, weil meine Mama immer gesagt hat, dass dort im Inneren kleine Insekten "wohnen".....
    Ich lege den Blumenkohl mit dem Strunk nach oben in eine Schüssel mit Salzwasser und lasse den Kopf ca. 1 Stunde im Salzwasser.
    Die kleine Tierchen schwimmen dann an der Oberfläche...
     
    #3
  4. 02.02.08
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    AW: Gemüse waschen

    Hallo Martina,

    mit Salat klappt es genauso und ist sehr wichtig,da im Sommer vom eigenen
    Garten der Salat sehr verlaust ist.

    Gruss Gisela
     
    #4
  5. 02.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gemüse waschen

    Guten Morgen allerseits,

    meine Omi hatte mir das mit dem Salzwasser auch immer gesagt, so wie es Brodi ja schon beschrieben hat.

    Aber das andere Gemüse hatte ich immer "normal" und kurz abgewaschen oder geschält, weil ich immer Angst hatte, dass das Salz, was ja im Grundsatz recht aggressiv ist, die paar Vitamine, die unser Gemüse noch hat, vernichtet. Hmmm, aber es stimmt, ehe man da unliebsame Bewohner mit verspeist.... Sind ja hier schließlich nicht im Dschungel... ;)
     
    #5
  6. 02.02.08
    muffin
    Offline

    muffin

    AW: Gemüse waschen

    Hallo!
    Freiland-Salat wird bei uns auch ÍMMER in Salzwasser gewaschen! - Die Idee mit dem Blumenkohl ist klasse -> wäre ich mal wieder nicht darauf gekommen: DANKE!
     
    #6
  7. 02.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gemüse waschen

    Hallöchen,

    vom Blumenkohl-Salz-Bad hab ich schon irgendwo gelesen. Danke nochmals für den Tipp.

    @Gisela

    Werde den Salat auch im Salzwasser baden. Das hätte ich mir nicht so recht getraut.

    @All

    Unser Mixi kriegt doch alles klein. Wozu so gründlich waschen?
     
    #7
  8. 02.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gemüse waschen

    Hallo!

    Das kenne ich auch schon seit Urzeiten (seit meiner Kindheit ;)) so, dass Blumenkohl in Salzwasser gelegt wird.

    Salat habe ich bisher noch nicht in Salzwasser gewaschen, ist aber auch einen Versuch wert.

    Was anderes Obst und Gemüse angeht, so habe ich von einem wissenschaftlichen Test gelesen, in dem Obst- und Gemüsesorten einmal herkömmlich gewaschen oder mit einem angefeuchteten Mikrofasertuch abgewischt oder mit einem speziellen Obstwaschmittel gewaschen wurden. Das beste Ergebnis, um Pestizide abzureiben, lieferte das Mikrofasertuch. Äpfel beispielsweise werden seitdem hier mit dem Mikrofasertuch abgerieben.

    Liebe Grüße,
    Brigitte
     
    #8
  9. 02.02.08
    Roxana
    Offline

    Roxana

    AW: Gemüse waschen

    na Mahlzeit....hab wohl schon auf diese Weise viele Proteine zu mir genommen!:kermit:
     
    #9
  10. 08.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gemüse waschen

    Hallo Renate,
    ich nehme immer einen kleinen Schuss Essigessenz als "Badezusatz" für Salat und Gemüse. Funktioniert auch prima.
    LG
    Gela
     
    #10
  11. 08.02.08
    dadi-dada
    Offline

    dadi-dada

    AW: Gemüse waschen

    Hallo,
    ich habe gestern eine Hühnersuppe gemacht. Da kam gefrorenes Suppengemüse rein. Beim Abschmecken sah ich dann einen kleinen Marienkäfer in der Suppe schwimmen. Igitt:sign11:. Aber es war ja Bio-Gemüse.
    Die Suppe hat uns trotzdem geschmeckt=D.

    Marion
     
    #11
  12. 08.02.08
    exskycrash
    Offline

    exskycrash

    AW: Gemüse waschen

    Hallo auch,

    also meiner Meinung nach waschen sicherlich, aber lieber ein paar ungesehene Kleinstlebewesen, als alles steril, keim, u. -vitaminfrei zu waschen...

    LG Gabi
     
    #12
  13. 08.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Gemüse waschen

    Hallo Gabi,
    steril, keim- und vitaminfrei wird durch das Waschen sicher weder Salat noch Gemüse :)
    LG
    Gela
     
    #13
  14. 10.02.08
    vivian
    Offline

    vivian Scorpio-Lady

    AW: Gemüse waschen

    Schön, das mal schwarz auf weiß zu lesen. So mache ich es schon seit Jahren mit allen Sorten, die glatte Oberflächen haben. Ich hab damit angefangen, weil ich nicht so gern mit den Händen im kalten Wasser rumpansche. Daß es auch noch so einen positiven Nebeneffekt hat, wußte ich bisher auch nicht. Dankeschön.
     
    #14
  15. 16.04.10
    zenzi
    Offline

    zenzi Inaktiv

    Hallo,
    es sind zwar schon einige monate vergangen, aber ich haette folgenden Tipp fuer euch, um Gemuese oder Obst keimfrei zu waschen.
    Bei uns in Oberitalien ist es durchaus ueblich, Obst, gemuese und auch Salat mit Zugabe von NATRON ins Wasser zu waschen. Ich, Oesterreicherin, hatte davon noch nie gehoert, erst durch meine Schwiegermutter und auch Freundinnen, wurde ich darauf hingewiesen.
    Bei uns wird Natron sehr viel verwendet, auch zum waschen, zaeheneputzen, entkalken, ein wenig von diesem Pulver im Kuehlschrank verhindert zbsp Gerueche,...
    Probiert es doch mal aus, kostet ja nicht viel.
    Im Netz findet ihr sicherlich auch Informationen dazu.

    buona giornata aus bella italia,
    zenzi
     
    #15
  16. 17.04.10
    serenity
    Offline

    serenity

    Hallo,
    ich halte es mit der Devise: was ich nicht sehe wird gegessen. Ich habe im Urlaub schon lecker geröstete Grashüpfer gegessen und der optische Unterschied zwischen Regenwurm und Krabbe ist auch nicht groß.
    Viel schlimmer finde ich die ganz kleinen Tierchen, die mit E anfangen, E 123 usw.
     
    #16
  17. 18.04.10
    zenzi
    Offline

    zenzi Inaktiv

    Hallo Serenity,
    ja die vielen vielen E's.......
    Da muss ich dir zustimmen, die sind auch nicht ganz ohne. Da hilft nur, soviel wie moeglich aus den natuerlichen Grundprodukten machen/kochen. Aber das ist ja mit unseren TM's kein Problem.
    Schoenen Sonntag an alle. Meine Lieben schlafen noch, deshalb nutz ich die Gunst der Stunde und kuck nach neuen Anregungen und Kochtipps.;)
    Zenzi
     
    #17

Diese Seite empfehlen