Gemüsebratlinge

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 16.01.04.

  1. 16.01.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Gemüsebratlinge


    Hier aber nun mal ein wirklich vegetarisches Gericht :p ( Gruß an Kurt :oops: :) )

    200 g Möhren
    200 g Sellerie
    200 g Kartoffeln
    4 El Hafermehl
    2 Eier
    Salz
    Muskat
    2 El frische Kräuter ( Pertesilie, Schnittlauch)

    Alles auf Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen und mit dem Spatel nachhelfen.
    Dann Das Mehl unt die Eier sowie die Gewürze untermixen.

    Kleine Klopse formen und in Öl braten.
     
    #1
  2. 16.01.04
    himbeerheld
    Offline

    himbeerheld Inaktiv

    Hallo,
    kann man Hafermehl auch aus Haferflocken herstellen?
    Wenn ja, wie!?

    Vielen Dank schonmal

    Rini
     
    #2
  3. 23.01.04
    km62
    Offline

    km62 Campingkocher

    Hi erdbeerhasi,

    Wir mussten die Bratlinge gleich probieren. Schmecken fantastisch gemüsig. Dazu gab es pikate Joghurts0ße (Kein Rezept: Joghurt, Zitronensaft, Olivenöl und Gewürze gut vermischt)

    Für unseren Gebrauch haben wir den Namen geändert: Sie heißen jetzt "Wurzellaberl"

    Erläuterung: Laberl = Laibchen, kleiner Laib.
    Frikadellen (Fleischpflanzerl) heißen bei uns "Fleischlaberl" oder "Faschierte Laberl"

    Hi himbeerheld,

    Ich habe das Hafermehl aus Haferflocken (1 Min./Turbo) gemacht und das hat funktioniert.
     
    #3
  4. 27.01.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöle Kurt

    freut mich, das die Dinger jetzt einen neuen Namenhaben =D
    "Bratlinge" ist ja doch ein wenig einfallslos :wink:

    LG
    Mela
     
    #4
  5. 28.01.04
    Gina
    Offline

    Gina

    Klingt echt lecker ! :p

    Habe gestern die Zutaten gekauft - werde dann berichten !

    Lg Gina
     
    #5
  6. 30.01.04
    Gina
    Offline

    Gina

    Hallo Erdbeerhasi !

    Dein Rezept ist echt spitze !!!! :p :p
    Uns haben die Wurzellaberl sehr gut geschmeckt,
    dazu gabs Joghurts0ße ( von Kurt ) und Feldsalat.

    Lg Gina
     
    #6
  7. 17.08.14
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo ,
    schubbse das Rezept mal hoch.
     
    #7

Diese Seite empfehlen