Gemüsebrühe

Dieses Thema im Forum "Fragen und Tipps zu Nahrungsmitteln und sonstigen Themen" wurde erstellt von Tiffy, 22.08.03.

  1. 22.08.03
    Tiffy
    Offline

    Tiffy Inaktiv

    Hallo an alle !

    Ich habe die frische Gemüsebrühe gemacht (das Fertigprodukt kann mir ab sofort gestohlen bleiben =D ) und möchte gern von Euch wissen, ob Ihr bei den Rezepten, bei denen sie bei den Zutaten steht, heisses oder kaltes Wasser hinzugebt. Es dauert ja schliesslich eine Weile, bis 0,75 l Wasser erhitzt sind und damit verkürzt sich ja auch die echte Kochzeit für die Zutaten...

    - oder mach' ich mir hier zuviele Gedanken?

    Viele Grüsse
    Tiffy
     
    #1
  2. 24.08.03
    heximexi
    Offline

    heximexi

    Hallo Tiffy oder an @ll, wo steht denn das Rezept von der selbst gemachten Gemüsebrühe? Wenn ich das Wort in die Suchmaschine eingeben, kommen 1001 Begriffe!
     
    #2
  3. 24.08.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo Gabi,

    schau mal nach unter "Suppen" und da bei "gekörnte Brühe, selbst gemacht" - das sind zwar auch viele Beiträge, ich weiß auch nicht welches dieser Rezepte Tiffy genommen hat, aber da bist du richtig.
    ich selbst nehme das Rezept für den "Suppengrundstock", d.h. 700 g Gemüse (Lauch, Sellerie, Karotten, Petersilie) mit 100 g Salz im Mixtopf pürieren. ca. 1 EL reicht für 1 Liter Suppe.
     
    #3

Diese Seite empfehlen