Gemüsebrühpulver nach Schuhbeck

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Gewürze / Gewürzmischungen" wurde erstellt von Locke, 07.11.12.

  1. 07.11.12
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    ich hoffe, ich darf das hier einstellen und daß es das Rezept hier so noch nicht gibt. Ich hab es für uns gemacht bzw. für die Familie, da sich die mit der Brühpaste nicht anfreunden können/ wollen:


    2 Zwiebeln( ca. 400g)
    250 g Lauch
    300 g Karotten
    300g Knollensellerie
    100g frische Champignons oder 20 g getrocknete Champignons
    4 Scheiben Ingwer
    100g frische Petersilie( Blätter und Stiele)
    3 Zweige frischer Liebstöckel oder 1 TL getrockneter Liebstöckel
    4 Knoblauchzehen

    Frisches Gemüse waschen und putzen, in 2- 3 Durchgängen im TM zerkleinern( 15 sek/ Stufe 4-5 mit Spatel)

    Auf 3 Backblechen( mit Backpapier belegt) verteilen und im Ofen bei 80 Grad 4-6 Stunden trocknen, immer mal wieder "umrühren".

    Getrocknete Zutaten zugeben und im TM 1 min/ Stufe 10 pürieren.

    80 g Meersalz zugeben und auf Stufe 3 untermischen.

    In ein Glas/ Tupperbehälter umfüllen und kühl lagern. Dürfte sich etwa 1 Jahr halten und ergibt eine Menge von ca. 8 Litern.

    Zubereitung: 1 EL Gemüsebrühpulver auf ca. einen halben Liter Wasser.

    Liebe Grüße

    Locke
     
    #1
    SilkeEndres und Nachtengel gefällt das.
  2. 07.11.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

  3. 07.11.12
    Locke
    Offline

    Locke

    Hallo,

    danke, hab ich schon gesehen. Aber wer die Vorlieben einer Schwiemu kennt...
     
    #3
  4. 07.11.12
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi Locke,

    die Sendung am Sonntag habe ich auch gesehen und wollte eigentlich mitschreiben - aber da kam ein Telefonat dazwischen...Danke fürs Einstellen.

    Meine Mama macht schon seit Jahrzehnten "Grünzeug" (so heißt die Brühpaste bei uns) ein, aber die hält nicht sooo lange - die trockene Variante werde ich bestimmt ausprobieren.

    VG
    Pebbels
     
    #4
  5. 07.11.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    ich persönlich möchte z.B. nicht an allen Suppen Ingwer, Pilze, Knoblauch und Liebstöckel dran haben:rolleyes: Das gebe ich dann individuell je nach Rezept dazu, wenn es passt. Aber gut, dass es viele verschiedene Rezepte gibt.
     
    #5
  6. 07.11.12
    Maunic
    Offline

    Maunic

    Hallo Locke,

    danke für das Rezept, aber kannst du bitte noch was ändern? "Getrocknete Zutaten zugeben und im TM 1 min/ Stufe 1 pürieren"....müsste das nicht Stufe 10 heißen?
     
    #6
  7. 07.11.12
    Locke
    Offline

    Locke


    Hallo Maunic,

    klaro. Da kann man noch so oft darüber lesen, ob ja kein Fehler drin ist, und doch passiert es wieder! Wird gleich berichtigt;)
     
    #7
  8. 01.10.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Morgen :)


    Ich würde gerne dieses Rezept hochschupsen ... Der Bauch meines Sedonas wurde gerade damit gefüllt.


    Allen einen tollen Donnerstag, herzlichst Tatjana
     
    #8
    Putzfreak gefällt das.
  9. 01.10.15
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Hallo,

    danke fürs hochschubsen :rolleyes:.

    Eine Frage: kann ich mit dem fertigen Pulver nur 8Lt. Brühe machen?
     
    #9
  10. 01.10.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Ein fröhliches Hallo :)

    Da bin ich auch mal gespannt..
    Was so nach Dörren.. Pulverisieren .. so übrig bleibt.

    Das werde ich auf jeden Fall mal wiegen.. Da kommt ja zuvor noch Salz..

    Ich hatte dieses Rezept schon mal gemacht... ( glaube ich :) ).. U d da aus gerade noch die letzten Reste da.
    In der Dosierung zwei gehäufte Teelöffel auf 500 mal Wasser.

    Och bin gespannt, herzlichst Tatjana
     
    #10
    Putzfreak gefällt das.
  11. 01.10.15
    Nachtengel
    Offline

    Nachtengel

    Einen wundervollen guten Abend,


    Also .. Diese ganze Masse wog nach dem Dörren genau 196 Gramm.
    Hinzugefügt habe ich 100 Gramm Salz..
    Also knappe 300 Gramm.

    In der Rechnung 2 gehäufte Teelöffel.. 14 Gramm... Ein Liter benötigt dann knappe 30 Gramm..
    Macht im Ergebnis 10 Liter.


    Herzlichst Tatjana
     
    #11
    Putzfreak gefällt das.
  12. 05.10.15
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Guten Morgen

    mein Gemüsebrühenpulver ist heute auch fertig geworden :love:.
    Ich habe es vergessen zu wiegen, aber mit 80g Salz, hat es exakt in einem Gewürzriesen von Tupper Platz gefunden.

    Das Trocknen hat bei mir einiges länger gedauert, ich habe nur ein Backblech zur Verfügung und leider nur Ober-/Unterhitze.
    Riechen tut das Pulver wunderbar :love:
     
    #12

Diese Seite empfehlen