Gemüseknödel

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von casiotanzen, 12.04.12.

  1. 12.04.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo,

    heute gibts diese leckeren Gemüseknödel.

    10 geschnittene altbackene Brötchen
    1 Zwiebel
    80g Broccoli
    120g Karotten
    180g Milch
    Salz, Pfeffer, etwas Öl, Muskatnuss
    2 Eier
    evtl Semmelbrösel

    Die geschnittenen Semmeln im TM ein paar Sek. auf Stufe 6 zerkleinern -umfüllen.
    Die Zwiebel aufs lfd. Messer Stufe 5 fallen lassen und ebenfalls ein paar Sek. zerkleinern.
    Die Karotten und den Broccoli in Stücken in den TM geben und auf Stufe 5-6 für ca. 8 Sek. zerkleinern.
    Ca. 20g Öl dazugeben und auf Stufe 3 / 100° / für 2-3 Minuten dünsten.
    Die Milch, zerkleinerte Brötchen, Salz, Pfeffer, Eier und Muskatnuss dazugeben und auf Knetstufe zu einer Masse vermischen.
    Wenn der Teig zu feucht ist, Semmelbrösel untermischen.

    Mit feuchten Händen Knödel formen und entweder in den gebutterten Varoma legen, 1l Wasser mit Salz in den Topf, verschließen und für ca. 35 Minuten /Varoma fertiggaren oder normal im Topf in siedendes Salzwasser geben und kochen.

    Dazu ne Soße je nach Gusto =D

    Foto wird nachgereicht.
     
    #1
    küchenfee123 und fuchs gefällt das.
  2. 12.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Claudia,
    diese Knödel wird es bei mir nächste Woche mal geben!

    Freu mich schon drauf! Ich hab plötzlich den Geruch der Knödel förmlich gerochen :rolleyes: darauf freu ich mich!!

    LG Zuckerpuppe
     
    #2
  3. 13.04.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Casiotanzen,

    grüss Dich, Deine Gemüseknödel sehen super und sehr lecker aus....Rezept ist geschrieben.....welche Soße hast Du dazu gemacht ? ist das eine Dill-Soße?....Danke schonmal im vorraus...LG Slava
     
    #3
  4. 13.04.12
    bine12
    Offline

    bine12

    Süsse

    du kannst die Knödel auch zum Schweinebraten servieren
     
    #4
  5. 13.04.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Süsse,

    ich für Göga ne Käsesoße gemacht. Zwiebel zerkleinert, mit Öl angedünstet, Milch und Schimmelkäse dazu evtl. etwas Stärke, würzen- Kräuter - fertig.

    Für mich gabs ne Soße - Zwiebel , Knoblauch zerkleinert- mit Öl angedünstet, Tomatenmark und Brühe, und zum Schluss ein Schuß Sojasoße, Kräuter und etwas Sauerrahm.

    Aber wie Sabine schon schrieb, geht ja auch zu Schweinebraten =D
     
    #5
  6. 15.04.12
    renateO
    Offline

    renateO Sponsor

    Hallo Claudia,

    heute hab ich die Knödel gemacht. Sie haben uns sehr gut geschmeckt! Gegessen haben wir sie zu Schweinebraten und lauwarmen Endiviensalat. Statt Endivie nahm ich aber Feldsalat.


    Danke für das schöne Knödel-Rezept ... dafür hab ich dir bereits 5 Sternderl geschickt!

    Recht liebe Grüße,
    Renate.
     
    #6
  7. 15.04.12
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo liebe Renate,
    mhmh der Endiviensalat hört sich aber auch gut an..... und lieben Dank auch für die Sternderl =D
     
    #7
  8. 20.05.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Casiotanzen
    deine Gemüseknödel habe ich schon längst gemacht...komme aber erst jetzt dazu es zu Bewerten...die waren wirklich sehr sehr lecker...habe nur die hälfte von gemacht...trozdem aber 1 zwiebel benutzt+die Karotten im Beutelchen von Bonduelle die gibt es schon klein geschnitten Z.B für Salat ,habe auch etwas frisch geriebenen Parmesan drunter gegeben ...das Gemüse habe ich in etwas Butter genüstet....dazu gab es Schweinebraten (Nußstück)+leckere Champignonsoße....meiner Fam. haben die Knödel sehr gut geschmeckt....5 Sternchen von uns..Vielen Dank für dieses Rezept.
    LG Slava
     
    #8
  9. 20.05.12
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo,
    habe diese Knödel gerade entdeckt und konnte so meine alten brötchen verbrauchen..... Dampfen in diesem Moment vor sich hin. Als Gemüse hatte ich roten Paprika und etwas mehr Zwiebel. Habe das halbe REzept genommen.
    Ließen sich gut formen.
    Bin gespannt.

    Liebe Grüße
    Felltomate
     
    #9
  10. 20.05.12
    wuzelnase
    Offline

    wuzelnase

    Danke für das Rezept. Die Knödel sind gerade im Varoma und duften schon.

    Wird es morgen mittag in der Arbeit geben, wenn GöGa bis dahin noch welche lassen hat. Der schnuppert auch schon immer Richtung Küche. Hab Karotten und Lauch genommen.
     
    #10
  11. 06.05.14
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo,

    diese Knödel werde ich mal für heute Abend machen. Bin mal gespannt wie sie werden. Hören sich schon mal gut an.
     
    #11
    casiotanzen gefällt das.
  12. 07.05.14
    fuchs
    Offline

    fuchs

    Hallo Claudia,

    dein Rezept ist super angekommen. Richtig lecker und von den Gemüsesorten ja sehr variabel. Gibt es bei uns jetzt sicher öfter. Danke fürs einstellen.
    Werde mich mal auf die Suche nach der Bewertung machen. Hier schon mal die maximale Sternenzahl!=D
     
    #12
    casiotanzen gefällt das.
  13. 09.05.14
    casiotanzen
    Offline

    casiotanzen

    Hallo Maria,
    schön, dass das Rezept angekommen ist und danke für die Bewertung :)
     
    #13
  14. 10.05.14
    Lichtengel
    Offline

    Lichtengel Mamimutti

    Hallo Claudia,
    bin gerade auf der Suche nach einem Gemüserezept und dabei auf deine Knödel gestoßen. Die gibt's dann am Montag, werden bestimmt super gut. Danke fürs Rezept.
     
    #14
  15. 11.05.14
    küchenfee123
    Offline

    küchenfee123

    Hallo Claudia,

    uns haben Deine Gemüseknödel am Freitag hervorragend geschmeckt. Ich hab allerdings das Rezept nicht ordentlich gelesen und war ganz auf dem Trip "ah ja, also genau wie Serviettenknödel/Semmelknödel machen, bloß eben noch zusätzlich Gemüse mit rein" und habe daher 4 Eier in die Masse mit hineingegeben :eek:.

    Es scheint nix geschadet zu haben, denn die Knödel sind toll geworden, wobei ich ja Servietten-Gemüse-Knödel (und damit Scheiben) gemacht habe. Hab auch ein Foto gemacht, das ich einstelle, sobald es geht, dann kannst Du mir ja mal sagen, ob meine Knödel mit den 2 Eiern zuviel anders sind als Deine.

    Wir hatten übrigens Kalbsbraten dazu und eine Champignon-Rahmsauce.

    5 Sterne geb ich Dir gerne dafür, weiß bloß nicht wie und wo (n)(n)
     
    #15
    casiotanzen gefällt das.
  16. 26.05.14
    emi
    Offline

    emi

    Halo Claudia,

    Dein Rezept für Gemüdeknödel hört sich sehr gut an, die werde ich mit Sicherheit bald machen.
    LG
    emi
     
    #16
    casiotanzen gefällt das.

Diese Seite empfehlen