Gemüsekuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Herzhaftes" wurde erstellt von angelika-m, 12.09.13.

  1. 12.09.13
    angelika-m
    Offline

    angelika-m

    Gemüsekuchen



    für 4 Pers=2Tartformen (1 Tartform für 2 Pers)
    evtl. 1 Form etwas früher aus dem Ofen holen und am nächsten Tag im Backofen aufwärmen
    so hat man schnell vorgekocht
    Teig:



    Teig:

    350g Mehl
    2 Eier

    250g Butter
    1⁄2 Teel. Salz

    3 Min. Teigstufe

    in Frischhaltefolie mind. 1/2Std. in Kühlschrank
    danach in 2 Teile teilen
    auf Folie ausrollen
    mit der Folie lässt sich der Teig dann ganz einfach auf zwei 26er Tartformen kippen



    Belag:
    500g Gemüse
    (z.B. Paprika, Zucchini, Pilze, Zwiebeln, Tomaten, Brokkuli ...)

    entweder mit dem TM ganz kurz zerkleinern oder von Hand in gewünschter Größe schnibbeln auf den Teig legen


    5 Eier
    400ml Sahne

    50ml Milch
    100g frisch zerkleinerter Parmesan

    5g Kräutersalz
    Pfeffer, Muskat oder andere Gewürze + Kräuter nach Geschmack


    1 Min. / Stufe 5 auf Gemüse gießen

    Backofen: 200°
    ca. 40-45 Min. backen
     
    #1
  2. 12.09.13
    alexa
    Offline

    alexa

    Hmmm, das klingt sooo lecker!

    Zu dumm, daß mein Mann der Meinung ist, "Kuchen" sei kein Abendessen. (Auch wenn, wie in diesem Fall, der Kuchen herzhaft ist... Männer...!!!)
     
    #2
  3. 12.09.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    sowas mag ich.. da kann man dann schnell lecker essen..
    für uns reicht ne Lasagne auch für 2 x.. da müsst der Kuchen auch reichen.
    Ich werde es testen.. gruss uschi
     
    #3
  4. 17.09.13
    angelika-m
    Offline

    angelika-m

    Hallo Alexa,
    Zum Trost für Deinen Mann,
    Ich verwerte auch schon mal Fleischreste (Hack, kleingeschnittenen Schinken, Speck, Schnitzel usw.)
    Diese dann einfach dazugeben und Dein Mann ist zufrieden.

    liebe Grüße
    Angelika
     
    #4
  5. 18.09.13
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    Hallo,
    gerade entdeckt und gespeichert. Das werde ich machen, wenn wir wieder aus dem Urlaub zurück sind. Habe k. Backofen im Wohnmobil..... ;)
     
    #5
  6. 18.09.13
    mellike
    Offline

    mellike

    Guten Morgen,

    meinst Du 200° Grad Umluft oder Ober- und Unterhitze?
     
    #6
  7. 18.09.13
    zenkmann
    Offline

    zenkmann

    Einfach umbenennen! ;)

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Liebe Alexa, einfach umbenennen! ;)
     
    #7
  8. 18.09.13
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Hallo, Angelika!

    Damit werde ich meine neue große Tarteform mit Hebeboden einweihen - hört sich so lecker an bwz. das Bild überzeugt mich voll & ganz =D.
     
    #8
  9. 18.09.13
    HexeLilli
    Offline

    HexeLilli Inaktiv

    Ich würd mir da von meinem Mann nicht reinreden lassen, verkaufs ihm halt als Quiche "...Sie wird warm als Vorspeise oder Hauptgericht verzehrt". Da kann er nichts mehr sagen :p
     
    #9
  10. 18.09.13
    Beryll
    Offline

    Beryll

    Hallo,

    ich habe eine Quiche-Form, ca. 28 cm. Ist die angegebene Menge zuviel oder kann ich die Hälfte der Menge nehmen?
    Vielen Dank,
    LG Beryll/Anja:rolleyes:
     
    #10
  11. 19.09.13
    angelika-m
    Offline

    angelika-m

    Hallo Beryll/Anja,
    ich denke für die 28cm-Form ist es zu viel. Wie gesagt, das Rezept ist für zwei 26er. Entweder Du nimmst von der Hälfte ein bisschen mehr oder Du rechnest es genau prozentual um, also von der Hälfte geteilt durch 26 mal 28 dann hast Du die richtige Menge.

    liebe Grüße Angelika

    - - - - - Folgender Beitrag wurde mit dem aktuellen Beitrag zusammengeführt, weil er weniger als 3 Minuten nach diesem erstellt wurde: - - - - -

    Hallo mellike,
    ich mach´ fast alles mit 200° Umluft

    liebe Grüße
    Angelika

    PS: Mir ist noch ein Tip eingefallen:
    Wenn ich die zwei Tartformen mache, dann hole ich die eine immer etwas früher raus und wenn die dann abgekühlt ist, friere
    ich die Form oft auch komplett ein. So hat man immer mal was, wenn man keine Zeit hat.
     
    #11

Diese Seite empfehlen