Anleitung - Gemüsequiche aus der Alfredo-Pfanne

Dieses Thema im Forum "Pizzaofen (Alfredo): Rezepte" wurde erstellt von Truse, 01.10.10.

  1. 01.10.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo zusammen,

    ich experimentiere in dieser Woche mit der Alfredo-Pfanne. Das folgende ist es wert, darüber zu schreiben...
    (alle Angaben sind ca.-Werte)

    Zutaten:
    • 350 - 400 g fertiger (selbst gemachter) Pizza-Teig (aus dem Roten Buch)
    • 2 Zwiebeln
    • 2 Knobi-Zehen
    • 200 g TK-Gemüse, aufgetaut (ich hatte Broccoli-Mix vom Lidl)
    • 1/2 Becher Schmand
    • 30 - 50 g Käse, gerieben
    • ca. 3 EL Schinkenwürfel
    • 1 Ei
    • etwas Butter zum Dünsten
    • zum Würzen nach Geschmack: Gemüsebrühe (instant), Pfeffer, getrocknete Kräuter (Schnittlauch, Petersilie, Majoran, Thymian, Liebstöckl), Curry, Salz
    Zubereitung:
    • Zwiebeln und Knobi bei St. 5 zerkleinern
    • mit etwas Butter 3 Min. Var. St. 2
    • Gemüse zugeben bei St. 5 ca. 3 Sek. zerkleinern
    • Gewürze zugeben und Schinkenwürfel, 12 Min. 100 Grad St. 2
    • in der Zwischenzeit Pizzateig ausrollen, sodaß ein leicht wulstiger Rand entsteht, in die mit Butter gefettete Alfredo-Pfanne legen, Rand etwas hochdrücken
    • Ei, Schmand, Käse zugeben, kurz St. 3 vermischen
    • auf den Teig geben, nicht ganz bis zum Rand verteilen, damit der Rand aufgehen kann
    • im Alfredo 13 Min. St. 2, 2 Min. St. 3 backen (zwischendurch Sichtkontrolle - Alfredos heizen unterschiedlich!)
    • auf einen großen Teller gleiten lassen und servieren
    Hat lecker geschmeckt und man muß für eine kleine Quiche nicht den ganzen Backofen heizen - hat super funktioniert!

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 03.10.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Truse,

    das wäre doch glatt mal was zum Ausprobieren, die Alfredopfanne ist noch nie vom Keller unten hochgekommen:rolleyes:.
    Wird das Gemüse nicht zu klein wenn man es zerkleinert?
     
    #2
  3. 03.10.10
    Saint-Louis
    Offline

    Saint-Louis ewiger Koch-Autodidakt

    Guten Abend, Truse!

    Danke für dieses Rezept =D. Gleich schon gespeichert und auf die Ausprobier-Liste aufgenommen.

    Mir geht es genauso wie Sissa ;) - die Alfredo-Pfanne ist noch neu & unbenutzt in den Keller verschwunden. Morgen gleich mal rauskramen, denn es tauchen hier jetzt ja doch einige interessante Alfredo-Pfannen-Rezepte auf.

    Schönen Sonntagabend noch.
     
    #3
  4. 04.10.10
    Cherryfee
    Offline

    Cherryfee

    Hallo Sonja,

    das liest sich seeeeeehr lecker :) Ist schon ausgedruckt und wird probiert :rolleyes:.
    Habe nämlich auch noch nichts in der Pfanne gemacht.

    Ganz liebe Grüße
    Drea
     
    #4
  5. 05.10.10
    Truse
    Offline

    Truse

    Hallo Sissa,

    mir war das Gemüse nicht zu klein. Aber verkürze doch einfach die Zeit und schau nach, wie es Dir zusagt.Ich mag es, wenn der Belag auf Quiche und Zwiebelkuchen eine homogene, weiche Masse ist (andere würden sagen pampig...). Einfach experimentieren - und dann berichten! Viele Spaß und guten Appetit!

    Hallo Rika und Drea,

    schön, dass Euch meine Anregung gefällt. Berichtet doch mal, ob es bei Euch auch so gut gelungen ist!
     
    #5

Diese Seite empfehlen