Gemüsespätzle

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Vegetarische Rezepte" wurde erstellt von Jannine, 11.08.09.

  1. 11.08.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Heute wurde ein MÄNNERWUNSCH erfüllt!

    My lovely man wollte heute was „mal ohne Fleisch“… Alles klar, soll er haben!

    Die Rezeptmenge ist für den 6,5L Crocky und reicht für 4-5 Personen.
    Wer es im 3,5L Crocky machen möchte (Für 2 Personen), nimmt einfach die Hälfte der hier angegebenen Zutaten.
    Die Garzeiten verändern sich dabei nicht.

    300g Spätzle (ich hatte die Eigenmarke von Edeka)
    In den Crocky geben

    2 rote Paprika
    4 Karotten
    2 mittlere Zwiebeln
    In mundgerechten Stücken in den Mixtopf geben und 10 Sekunden /
    Stufe 4 zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben.

    200g aufgetaute Erbsen
    50g Butter
    In den Mixtopf geben und 10 Minuten / LL / Varoma / Stufe 1 dünsten.

    Dann das gedünstete Gemüse über die Spätzle in den Crocky geben.

    Mixtopf NICHT ausspülen!

    400g Sahne
    400g Milch
    400g Wasser
    2 Becher Creme Fraiche
    1 supergute Prise Pfeffer
    1 supergute Prise Salz
    1 supergute Prise Muskatnuss
    200g geriebenen Emmentaler
    In den Mixtopf geben, 1 Minute / LL / Stufe 3 vermischen und ebenfalls in den Crocky geben.

    Alles gut vermischen.

    1 Stunde HIGH und 1:15 Stunden LOW
    Oder 2:15 Stunden AUTOMATIC garen.

    Nach einer Stunde darf gerne einmal umgerührt werden.

    Also unser Topf ist leer... :p Bin mal gespannt, wie es Euch schmeckt!

    Wünsche Euch viel Spaß bei der Zubereitung und noch einen schönen Tag!
     
    #1
    americanrose gefällt das.
  2. 11.08.09
    chiva
    Offline

    chiva

    Hallole Jannine,

    habe ich das richtig verstanden?;) Die Nudeln hast Du roh in den
    Crocky gegeben?

    Herzlichen Dank für die Beantwortung meiner Frage und einen schönen
    Abend vom Bodensee!
     
    #2
  3. 11.08.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Chiva!

    Jupp! Die Spätzla kommen roh in den Crocky!

    Dir auch noch einen schönen Abend!
     
    #3
  4. 11.08.09
    chiva
    Offline

    chiva

    Vielen Dank Jannine! Ich melde mich wieder nach dem Test!=D

    - Wie immer, gell -;)
     
    #4
  5. 11.08.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Gern geschehen, Chiva!

    Wünsche Dir gutes Gelingen und freue mich auf Deine Rückmeldung!

    Grüßle!
     
    #5
  6. 12.08.09
    Prudence
    Offline

    Prudence

    Hallo Jannine:)
    Das hört sich ja lecker an werde es testen aber mit weniger Sahne und Co;)sonst sprengt das meinen Rahmen:-( Dank dir für das tolle Rezept auf dich ist Verlass=D
     
    #6
  7. 12.08.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Jannine,

    super deine Crocky Rezepte immer wieder schöne Idee, danke.
     
    #7
  8. 06.11.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Jannine

    das war wieder richtig lecker das gibt es jetzt öfter,
    nehme aber das nächste mal 400g bis 500g Spätzle von der Sosse her geht es nähmlich.
     
    #8
  9. 06.11.09
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Jannine

    Dein Rezept klingt super, nur hab ich keinen crocky. Kann ich es auch als Auflauf im Backofen machen? Welche Temperatur und wie lange? Kannst du mir helfen?

    Vielen Dank schon mal und liebe Grüße
    papillon
     
    #9
  10. 07.11.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Herbert!

    Danke, dass Du das Rezept probiert hast! Ja, bei diesem Gericht hatte ich ein bischen mehr Flüssigkeit zugegeben, dass es nicht so trocken wird. So können ohne Probleme mehr Spätzla zugegeben werden.

    ...................................

    Hallo Papillon!

    Ich überlege seit gestern, wie Du es am Besten machen könntest...
    Also wenn Du es, wie im Rezept beschrieben, mit rohen Spätzla machen möchtest, würde ich es so wie unten beschrieben zubereiten und in eine Auflaufform geben. Im Backofen dann bei 120 Grad auf unterster Schiene 1,5-2 Stunden garen lassen (...Aussage unter Vorbehalt...). Ich selber habe es noch nie so probiert, aber wenn Du Lust hast, würde ich mich freuen. Ich würde dann nach einer Stunde mal ein Spätzle rausholen und die Bissfestigkeit prüfen.
    Mit frischen Spätzla kannste das leider nicht machen, da sonst Deine Spätzla Matsch und Dein Gemüse roh sind.
     
    #10
  11. 07.11.09
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Jannine

    Find ich ganz lieb von dir, dass du dir so viele Gedanken machst. Ich werd's morgen ausprobieren. Denke aber, da das Gemüse im TM schon gedünstet wird, dass der Auflauf im Backofen nicht so arg lang brauchen wird. Werde berichten, ob's gelungen ist.

    Liebe Grüße
    papillon
     
    #11
  12. 07.11.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Papillon!

    Klar, ich möchte doch, das es Euch schmeckt :p

    Wenn Du das Gemüse im TM schon vorgarst, würde ich Dir vorschlagen, dass Du die Spätzla dann nebenher in einem Topf abkochst.
    Dann reduziere bitte die im Rezept angegebene Flüssigkeitsmenge auf:

    200g Sahne
    200g Milch
    200g Wasser
    1 Becher Creme Fraiche
    1 Prise Pfeffer
    1 Prise Salz
    1 Muskatnuss
    100g geriebenen Emmentaler

    Und dann wie die http://www.wunderkessel.de/forum/hauptgerichte-fleisch/47256-uberbackene-kaesespaetzle-schinken.html
    So müsste es einwandfrei ohne großen Aufwand funktionieren!
     
    #12
  13. 07.11.09
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    Hallo Jannine,

    dickes Lob für deine tollen Rezepte.[​IMG] Bin ein richtiger Fan von deinen Rezepten und mittlerweile auch vom Crocky geworden. Die Gemüsespätzle wirds jetzt öfter mal geben. Von mir volle Punktzahl.
     
    #13
  14. 07.11.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Gugug Elke!

    [​IMG]DANKESCHÖN!
     
    #14
  15. 07.11.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Elke

    schau doch bitte mal ob bei dir die Bewertung geht ?
    bei mir geht es nicht
     
    #15
  16. 07.11.09
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Jannine

    Gut, dass ich nochmal reingeschaut hab. So werd ich's morgen machen. Bist ein Schatz.

    Vielen Dank und gute Nacht.
    papillon
     
    #16
  17. 08.11.09
    Portofelice
    Offline

    Portofelice

    Hallo Herbert,

    bei mir geht die Bewertung tadellos.
     
    #17
  18. 08.11.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

  19. 08.11.09
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Jannine

    Bei uns gab's heut deine Gemüsespätzle. Ich hab sie, wie von dir vorgeschlagen, gemacht. Spätzle (500g) gekocht, Gemüse im TM vorbereitet, und dann 20 Min. bei 175 C in den Backofen. Hat super geklappt und gut geschmeckt. Nächstes Mal mach ichs etwas fettärmer, aber heut war ja Sonntag.

    Vielen Dank für deine Hilfe
    Liebe Grüße
    papillon
     
    #19
  20. 20.11.09
    Avensis
    Offline

    Avensis Drachenbändiger

    Hallo Jannine

    heute gab es wieder deine Gemüsespätzle aber mit 500g Spätzle, das ist aber die Obergrenze von der Sosse her.
    Einfach super wenn man Fleischlos essen möchte
     
    #20

Diese Seite empfehlen