Geniale Brötchen auf französische Art!

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von nelli77, 09.11.09.

  1. 09.11.09
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hi,

    diese Brötchen gab es gestern bei uns. Ich habe das Rezept im I-Net gefunden und für unseren Tm umgeschrieben.

    Die Brötchen hatten eine dünne knusprige Kruste und war innen total fluffig weich.

    300 ml Wasser
    1 Eßl. Magermilchpulver
    1 Eßl. Backmalz
    2 Tl Zucker
    10 Gramm Frischhefe in den TM 37° Stufe 1 für 3 Minuten

    450 Gramm Weizenmehl 550
    50 Gramm Hartweizengries
    1,5 Tl Salz 6 Minuten/Brotstufe kneten

    Dann den Teig in eine geölte Schüssel geben (ich hab die von Tupper genommen). Mind. 1 Stunde lieber 1,5 Stunden gehen lassen. Dann den Teig kurz rausnehmen nochmal von Hand durchkneten wieder in die geölte schüssel zurück und nochmals 1 Stunde gehen lassen.

    Ich habe dann aus dem Teig 10 Brötchen rund "geschliffen" und sie mit der Oberseite nach unten auf ein mit Gries ausgestreutes Tuch gelegt. 15 Minuten gehen lassen.

    Ein Backblech mit Öl einpinseln und die Brötchen richtig rum auf das Blech setzen. Mit der Teigkarte in der Mitte nach unten eindrücken aber so das keine 2 Teile entstehen (ist mir beim ersten passiert da hatte ich zuviel Schwung). Ich hab die Brötchen dann nochmal 20 Minuten gehen lassen und in dieser Zeit den Backofen auf 230° vorgeheizt.

    So die Brötchen nun in den Ofen und ein halbes Glas Wasser auf den Boden kippen.
    Ich hab nach 10 Minuten kurz den Dampf rausgelassen und dann nochmals 15 Minuten gebacken, also insgesamt 25 Minuten.

    Ich hoffe die Beschreibung ist verständlich.
    Die müsst ihr unbedingt probieren das waren bisher meine besten selbstgemachten Brötchen.

    [​IMG]
     
    #1
  2. 09.11.09
    jane2008
    Offline

    jane2008 Inaktiv

    Liebe Sandra, :) :)
    das Rezept klingt sehr gut, ich werde es am Wochenende ausprobieren, gibt es Magermilchpulver in der Dosenmilchecke zu kaufen oder meinst du das man es weglassen kann ?
    Liebe Grüße, Jane :p
     
    #2
  3. 09.11.09
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hi Jane:p

    jep das Milchpulver steht bei der dosenmilch. Gibt es bei Real oder Edeka.

    Ob man es weglassen kann weiß ich nicht. Vielleicht könnte man ja einen Teil des Wassers durch Milch ersetzen??

    Auf jeden Fall lohnt es sich die Teile zu machen. Meine Familie und ich waren begeistert (und vor allem bei den Kids will das was heißen=D).
     
    #3
  4. 09.11.09
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Sandra,
    ich kann mir gut vorstellen, dass deine Brötchen lecker waren. Es kommt halt schon drauf an, dass die Brötchen genügend Zeit zum Gehen haben....hast du schon mal die Pummeln oder die Berliner Knüppel probiert...die sind rezeptmäßig alle ähnlich aufgebaut und haben auch immer relativ lange Gehzeiten...und das schmeckt man einfach ... die Brötchen nach Ossi-Art sind auch genial...vielleicht hast du ja mal Lust diese Rezepte zu testen...
     
    #4

Diese Seite empfehlen