Genialer Nudelauflauf

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Fraenzi Firlefanz, 06.09.11.

  1. 06.09.11
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Hallo Ihr Lieben ,

    heute habe ich auch endlich mal ein tolles simples Rezept ganz ohne Tütenkram für Euch.
    Es ist ein altes Römertopf Rezept - geht aber in einer normalen Auflaufform genausogut. Nachdem Männe mich vor zich Jahren damit "geködert" hatte =D ist uns der Römertopf irgendwann vergammelt- zuviel Restfeuchte nach der Reinigung.
    Weil GöGa inzwischen lieber was aus dem Mixi vorgesetzt bekommt bzw . "Spezialist " für Fertigfutter geworden ist :-O musste er mir dieses Rezept endlich beibringen , damit es nicht in Vergessenheit gerät.
    Ich sitze hier vollgefre**en vorm Rechner und würde am liebsten die letzte Portion auch noch ...- nein hier also das Rezept :
    Zutaten

    250 g Vollkorn / Dinkel Spirellis
    200 g Rindergehacktes
    2 kleine oder 1 große Zwiebel grob gehackt
    1 Becher süsse Sahne (Schlagsahne/ normale Sahne)
    4-5 Tomaten
    70g Tomatenmark (eine dieser kleinen roten Blechdosen)
    Rotwein ca. 300 ml
    ca.250g Mittelalten Gouda in Scheiben
    etwas Tomatenmark scharf und/ oder Tomatenmark mit Würzgemüse
    etwas Paprikamark aus der Tube oder Ajvar
    Salz , Pfeffer, Paprikapulver

    Zubereitung

    Nudeln bissfest kochen - werden später noch nachgegart - abgiessen und in eine Auflaufform füllen

    In der Zwischenzeit das Hackfleisch mit Tomatenmark , Paprikamark und Zwiebelstücken mit Rotwein verrühren >> Konsistenz sollte so in etwa wie ne Gesichtsmaske sein =D sorry für den Vergleich - also ruhig gut feucht , mit Salz , Pfeffer Paprikapulver kräftig abschmecken- wer mag noch ein paar Tropfen Tabasco dazu

    Hackfleischmasse unter die Nudeln mischen - ja das Hackfleisch ist roh !!

    Sahne ebenfalls mit Salz ,Pfeffer, Paprikapulver würzen und über die Nudeln giessen

    Mit Tomatenscheiben dicht an dicht bedecken und mit reichlich Goudascheiben belegen.

    Im Backofen ca. 1h bei 200° schmoren lassen - Ich heize immer so 5 bis 10 min vor muss aber nicht je nach Ofen ..
    Achtung nach ca. 30 min mit Alufolie abdecken - sonst wirds zu trocken und die Käsekruste zu hart ( ist ja nen Römertopf Rezept> könnte ich mir auch gut für die Ultra Pros vorstellen , hab ich aber noch nicht probiert)

    Das rohe Hackleisch , Sahne und Rotwein zusammengeschmort geben für mich den absoluten Geschmackskick - Probiert es aus !!
    Und wirklich Mittelalten Gouda reichlich vom Stück geschnitten - nix mit 50 g geraspelten Käse.. ;)

    Guten Appetit !
     
    #1
  2. 06.09.11
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Fraenzi,

    simple Rezepte finde ich immer gut. Ich habe auch einen Römertopf... hast du das Orginal-Rezept? Brauche zwar keinen Köder, aber man weiß ja nie.... :p
    Oder ist es einfach nur mit Deckel garen und keine Alufolie?

    Liebe Grüße Skotty
     
    #2
  3. 07.09.11
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Fraenzi,
    geht das auch mit normalen Nudeln, also keine Vollkorn, die werden von den Kids verschmäht. Oder werden die "normalen" zu weich?
     
    #3
  4. 07.09.11
    thermo_bella
    Offline

    thermo_bella Inaktiv

    Hallo Fraenzi,

    danke für dieses Rezept. Ich war gerade am überlegen was es heute gibt. Und nun weiss ich es, ich werde deinen Nudelauflauf machen :)
    Ich freue mich schon, denn die Kombi von Rotwein und Sahne ist auch mein Ding.

    Einen schönen Tag und liebe Grüße!
    Bella
     
    #4
  5. 07.09.11
    thermo_bella
    Offline

    thermo_bella Inaktiv

    So, Rezept wurde getestet und für sehr lecker befunden :)
     
    #5
  6. 07.09.11
    Sendy
    Offline

    Sendy

    Guten Abend,

    mhm, das klingt sehr gut. Könnte mir vorstellen dass das auch im Crocky funktioniert - wenn es ursprünglich ein Römertopfrezept war....
    Habe das Rezept gespeichert und werde es demnächst testen.
    Danke, so einfache und schnelle Rezepte finde ich immer super.
     
    #6
  7. 07.09.11
    shopgirlps
    Offline

    shopgirlps

    Hallo,

    klingt absolut lecker!! =D

    Das Rezept werde ich demnächst mal ausprobieren. Ich denke, daß es eigentlich auch im Morphy funktionieren müßte!!! Werde auf jeden Fall berichten!!
     
    #7
  8. 08.09.11
    GabiB
    Offline

    GabiB

    Hallo Fränzi

    mich würde auch das Original Rezept im Römertopf interessieren.
    Ich hab mal gehört, das man dann die Nudeln ungekocht reingeben kann.
    Danke
    Gabi
     
    #8
  9. 08.09.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Fraenzi!!

    Heut gabs deinen Nudelauflauf zum Mittagessen.

    war der Knackpunkt. Junior2 und ich haben nämlich festgestellt, dass wir doch lieber angebratenes Hack im Auflauf mögen. Aber die Zubereitung ist klasse! Einfach und ratzfatz!
     
    #9
  10. 13.09.11
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Ohhh - kaum mal nen Tag nicht hier und soo viele Antworten *freu*=D. Freut mich sehr dass es schon ausprobiert wurde und vor allem geschmeckt hat. =D

    @Christine : klar geht das auch mit normalen Nudeln oder auch mit BioDinkel Spirellis- Spirellis sollten es aber schon sein , ich finde da verteilt sich das Hackfleisch am besten drin.

    @Gaby und skotty : Das ist schon das original Römertopfrezept , wir haben nur leider keinen mehr- der war einfach nervig zum saubermachen und irgendwann war er mit zuviel Restfeuchte hin.. Auflaufform tut es aber ganz genauso. Unterschied war nur das beim RT der Deckel die ganze Zeit drauf war . In der Auflaufform eben nach der halben Garzeit Alufolie drauf damits nicht zu trocken / zu braun wird.

    @Pati: Ich mag sonst auch nur in der Pfanne angebratenes Hackfleisch - Gut , dass ich beim ersten Mal nicht wusste was drin war , aber da hätte ich sowieso wohl ALLES gegessen *lach*;);) Hast Du genug rotwein genommen .- im Zweifelsfall lieber nen Schluck mehr , es darf nicht zu trocken werden und wirklich eine Stunde im Backofen damit das Fleisch auch wirklich durch ist und auch vom Geschmack her.

    Hmm - ja mich reizt das schon im Morphy und mit rohen Nudeln , aber ich bin nicht soo fit mit dem Morphy. Ich denke man muss dann die Flüssigkeitsmenge erhöhen - vielleicht Wein / wassergemisch ???
    Vielleicht mag ein erfahrenes Morphyhexlein mal experimentieren ??=D
     
    #10
  11. 13.09.11
    Fraenzi Firlefanz
    Offline

    Fraenzi Firlefanz

    Ach und noch was : bitte kommt nicht auf die Idee , die Zwiebeln durch tiefgekühlte zu ersetzen. Das schmeckt hier warum auch immer ganz ganz bäh und scheußlich :-O. GöGa hatte letztens "gemogelt" und das war für mich dann endgültig der Grund den Auflauf mal selbst in die "Hand zu nehmen " ;)
     
    #11
  12. 14.09.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Fraenzi!

    Trocken war es net, uns hat das Röstaroma gefehlt!
     
    #12

Diese Seite empfehlen