Geräte, die man nicht wirklich braucht, ...

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Clara12, 16.11.03.

  1. 16.11.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    ... die man aber doch UNBEDINGT haben muss. :p

    Geht es euch auch so, dass ihr die Finger nicht von Küchengeräten lassen könnt? Alles, was brummt, sich dreht, viele Knöpfe hat usw. wirkt absolut magnetisch auf mich. Gerade vor ein paar Tagen habe ich mir eine Zuckerwattemaschine gekauft, von der ich restlos begeistert bin.

    Was ist mit euch? Was verbirgt sich an solchen Gerätschaften bei euch?

    Ich habe:

    - Friteuse & Fondue (1 Gerät)
    - Raclette in normaler Größe und in Miniaturausführung
    - Tischgrill
    - Sandwich-Toaster
    - Waffeleisen
    - Saftpresse (OK, könnte ich eigentlich James machen lassen)
    - Zuckerwattemaschine
    - Popcornmaschine

    Das war's schon. Bin auf eure Antworten gespannt. :p
     
    #1
  2. 16.11.03
    Kismet
    Offline

    Kismet

    Tja, also in meiner Küche tummeln sich:
    Friteuse - warum ich die immer noch habe ist mir ein absolutes Rätsel...
    Fondue - wird einmal im Jahr bei uns benutzt - Silvester
    Waffeleisen
    Sandwitchtoaster - eine tolle Sache, aber ich kriege den immer nie so richtig sauber
    Saftpresse - genau, die liegt auch irgendwo rum, ist eine Zusatzteil zu meiner Küchenmaschine, genauso wie der
    Fleischwolf und das
    Schnitzelwerk für Gemüse
    Popcornmaschine

    Du siehst, ich habe auch allerhand an "Kücheleichen" zu bieten, da wäre dann auch noch ein Pürierstab, ein elektrischer Dosenöffner und ein elektrisches Messer.
     
    #2
  3. 16.11.03
    Biwi
    Offline

    Biwi

    Aaalso,was ich unbedingt nach James brauchte war einen
    Saeco Royal Professional Kaffeeautomaten.
    Diesen Möchte ich gleich nach James nicht mehr missen.
    Ansonsten verbergen sich in den Schränken
    -elektr. Dosenöffner
    -Mikrowelle..o.k. der steht auf dem Schrank
    -Sandwichmaker
    -Waffeleisen
    -auch einen Tischgrill haben wir uns angeschafft
    - Raclettegrill
    -Fondue (ist glaub kein Gerät :wink: )
    -einen nagelneuen Phillips Pürierstab, den ich kurz vor James zu Weihnachten bekommen hab und noch nicht einmal benütz hab
    -Wasserkocher
    u.
    -Toaster braucht man glaub schon...
    Uuuund wir haben uns ein Fußmassageteil zugelegt, daß wir sogut wie nicht nützen...Oder wolltest Du speziell nur Küchengeräte.. :wink:
     
    #3
  4. 16.11.03
    Hummel-Suse
    Offline

    Hummel-Suse

    Oh ja, :roll:
    da habe ich auch ein paar:
    Sandwichtoaster
    Waffeleisen
    Mikrowelle
    Mixer (hatte ich schon vor James )
    Friteuse (wir finden Backofen Pommes nicht so toll)
    Brotschneidemaschine (geht auch für Wurst,Schinken und Käse)
    Toaster
    Kaffeemaschine :wink:
    Wasserkocher, da müsste mal ein neuer her
    Raclette, mit Grillplatte und heissem Stein
    Fondue
    Popkornmaschine
    bis auf den Sandwichtoaster hatten wir alle Geräte schon vor James.
    Nur von meiner Braun Küchenmaschine habe ich mich nach James getrennt!!!!! Hoffe sie leidet nicht mehr darunter :wink:
    Ich muss aber auch sagen, daß so jedes Gerät ab und an zum Einsatz kommt.
    Liebe Grüsse,
    Susanne
     
    #4
  5. 16.11.03
    kätzchen
    Offline

    kätzchen Inaktiv

    habe mal schwer überlegt,was bei uns so alles vorhanden ist:
    -als wichtig und oft in gebrauch ist natürlich der wunderkessel,
    -daneben seht gleich unsere saeco magic,die wirklich nicht mehr aus unserem haushalt wegzudenken ist
    -eine brotschneidmaschiene
    -einen handrührer
    -eine saftpresse(momentan oft in gebrauch, vitamine)
    -ein brotbackautomat(sehr oft in gebrauch, die aldibrotbackmischungen sind super)
    -ein waffeleisen(fast noch nie benutzt)
    -eien toaster
    ich glaube,daß es das im großen und ganzen war

    LG silke

    ach ja ,einen eierkocher haben wir ja auch noch
     
    #5
  6. 16.11.03
    geli
    Offline

    geli

    Na ja, da hab ich auch so einige zu bieten:

    - Kaffeemaschine (wird täglich benutzt)
    - Minibackofen (bei uns als Toaster im Einsatz - gelegentlich)
    - Sandwich-Maker (etwas weniger als gelegentlich im Einsatz)
    - Wasserkocher (wird täglich benutzt)
    - Krups-Handrührer (nur ganz selten zum Sahneschlagen)
    - Pürierstab (noch weniger als selten - bei ganz kleinen Mengen)
    - Brotschneidemaschine (wird halt zum Brotschneiden genommen)
    - Diätgrill ( gelegentlich mal im Einsatz)
    - Elektro-Grill (im Sommer auf der Terasse gelegentlich mal)
    - Raclette-Gerät (so ungefähr 2 x im Jahr)
    - Waffeleisen (etwa genau so oft)
    - Joghurtmaschine (2 x benutzt)
    - elektrisches Messer (wozu eigentlich ???)
    - Saftpresse (steht nur noch im Keller)
    - Brotback-Automat (habe ich gerade meinem Stiefsohn angeboten - nimmt er auch beim nächsten mal mit. Gibt ja wieder Platz - was könnte ich denn da mal wieder hinstellen? :wink: )

    Das war's dann auch schon - immer noch ein Haufen Zeugs, gell?

    Viele Grüße

    geli
     
    #6
  7. 16.11.03
    Rinna
    Offline

    Rinna

    Ich oute mich: :oops:
    Ich habe einen echten Fimmel :oops: in Küchenutensilien(maschinen) und bin froh, daß mein Mann diesen so sehr unterstützt.
    Also fange ich mal an:
    - James (der kam jetzt als letzter ins Haus)
    - Saeco Kaffeeautomat (nicht mehr wegzudenken)
    - Bizerba Brot-und Aufschnittmaschine
    - Mikrowelle (mit Umluft und Grill) wird sehr oft benutzt
    - der nächste Spleen ein amerikanischer Kühlschrank (mit Barfach und Eismaker-sehr gut in diesem Sommer vor allen Dingen für Scroppino)
    - Toaster
    -Brotbackautomat (seit James nicht mehr in Gebrauch)
    - elektrische Wok und Fondue (in einem)
    -Raclette (ein 6er und ein 8er)
    - Waffeleisen
    -Wasserkocher
    -Saftpresse
    -elektrisches Messer (wird oft benutzt zum Fleischschneiden-Braten)
    - Sandwichmaker
    - Entsafter
    - Kontaktgrill
    -Tischgrill
    - Crepeeisen
    - Joghurtmaschine
    - Hand -Mixer ( da dieser von Krupps ist gehören sämtliche Teile, wie Kartoffelschälmaschine, Pürierstab, und Aufsatz für diverse Scheiben zum Raspeln dazu)

    die nachfolgenden Teile werde ich seit James wohl nie mehr brauchen)
    -Eismaschine
    - Küchenmaschine
    - Standmixer
    -Moulinette

    Ihr seht, ich habe einen echten Küchenmaschinentick. Aber was soll es, einen Spleen muss wohl jeder haben. Jedoch ich benutze die Maschinen regelmäßig, klar die einen mehr, die anderen weniger, aber ihre Daseinsberechtigung haben sie für mich alle. :wink:
     
    #7
  8. 16.11.03
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Bei mir tummeln sich neben James:

    - Wasserkocher
    - Espressomaschine
    - Espressomühle
    - Kaffeemühle u. -maschine
    - Entsafter
    - Seit meinem Schlagsahnedesaster ein Handrührer
    - Tischgrill (oft im Sommer in Einsatz)
    - Elektr. F0ndueset (für Weihnachten und Silvester)
    - Reiskocher (hatte ich ganz vergessen)

    Meine elektrische Brotschneidemaschine wurde in den Keller verbannt, hab sie seither nicht vermisst. Die alte Küchenmaschine von Bosch tummelt sich daneben, ist aber einer Freundin versprochen.

    Das dies schon zuviel für meine kleine chaotische Küche ist, macht sich dadurch bemerkbar, daß der Entsafter und der Tischgrill oben auf dem Schrank stehen; Kaffeemaschine u. Kaffemühle im Regal. Gebraucht wird eigentlich nur ständig die Espressomaschine und James.

    Gruß Maggie
     
    #8
  9. 16.11.03
    Emilia
    Offline

    Emilia

    huhu,

    habt Ihr denn keinen Eierkocher??

    Sonst hab ich noch
    - James
    - Saeco Kaffeemaschine (über die ich mich an anderer Stelle schon ausgelassen habe :wink:
    - Brot-und Aufschnittmaschine
    - Mikrowelle
    - Kühlschrank mit 2 Kältefächern (der Mercedes unter den Kühlschränken, den ich aber nie mehr hergeben will)
    - Toaster
    - elektrisches Fondue, das obligatorisch an Heiligabend herhalten muss
    - Raclette, da habe ich ein Spitzengerät für 8 Personen gekauft, mit Fettfangrinne. Reduziert den Geruch enorm
    - Waffeleisen
    - Sandwichmaker
    - Joghurtmaschine
    - Hand -Mixer
    - Getreidemühle
    - Friteuse
    - Popcornmaschine
    - Reiskocher

    Verkauft habe ich (ebay sei Dank)

    - Eismaschine
    - Küchenmaschine mit sämtlichen Zubehör wie Schnitzelwerk, Fleischwolf, Rühraufsatz,Mixer und Getreidemühle
    - Standmixer
    - Brotbackautomat
    - Wasserkocher
    - Saftpresse
    - elektrisches Messer
    - Entsafter
    - Eismaschine
    - Pürierstab

    ich liege also auch ganz gut im Rennen, :wink:

    Da frag ich mich doch an dieser Stelle: Warum gehts dem Einzelnen so schlecht, wenns uns allen doch so gut geht.

    Wir waren im Urlaub mal in einer Fewo in Umbrien. Da hatte ich meinen TM noch nicht. Da war die Küche ausgestattet mit 3 Töpfen, einer Pfanne, 4 Messern, Gabeln und Löffeln, 2 Kochlöffeln und einem Nudelsieb. Was soll ich sagen? ich bin damit wunderbar zurechtgekommen und wir sind nicht verhungert. :wink: Und nur 2x Essen gegangen.

    LG

    Emilia
     
    #9
  10. 16.11.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Ihr!

    Oh......da möchte ich auch mitmischen :lol:

    also:
    -Ein Sandwichtoaster - immer wieder gerne von den Kindern benutzt
    - Kombi-Mikrowelle: Gerade neu gekauft - mit Drehspießgrill und Heißluft (ständig im Einsatz)
    - Toaster (mal ab und zu am Sonntag benutzt -- meist wennich Toast aus Holland mitgebracht habe)
    - Die KitchenAid: Steht herum, sieht hübsch aus und wird gelegentlich abgestaubt, aber nicht mehr benutzt
    :wink: Das Zubehör habe ich längst bei Ebay verkauft, hat 360 Euronen gebracht =D
    Der Mixstab....arbeitslos
    Der Brotbackautomat - wird benutzt, wenn ich keine Zeit habe, Brotbacken zu beaufsichtigen
    Fondue - haben wir neulich vor knapp 20 Jahren zur Hochzeit bekommen und seitdem 2 mal benutzt - aber schon 6 mal umgezogen :-?
    Das Raclette - im Herbst und Winter häufig im Einsatz
    Die Eismaschine: Im Sommer im Dauereinsatz

    Im Laufe des Jahres kaputtgegangen und nicht mehr ersetzt wurde der Wasserkocher - das macht jetzt der Mixi

    Noch nie besessen: Ein Eierkocher
    Ach so: Das Elektromesser: genial zum Schaumstoffschneiden, aber sonst restlos überflüssig
    Sonst noch was?????

    Ich kann mich eigentlich gut trennen..... :wink:
     
    #10
  11. 16.11.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Ist ja lustig - wir haben ja doch alle irgendwie die gleichen Gerätschaften. :p Fast ein wenig neidisch bin ich auf alle glücklichen Saeco-Besitzer. Irgendwann brauche ich auch eine solch tolle Maschine, der Kaffee schmeckt viel, viel besser!

    Einen Wasserkocher, Toaster und eine Mikrowelle habe ich auch - hatte ich vorhin vollkommen vergessen zu berichten. Alle drei sind täglich im Einsatz.

    Abgeschafft habe ich nach der Anschaffung von James

    - Eierkocher (der hat sowieso gemacht, was er wollte)
    - Pürrierstab
    - Krups-Küchemaschine
    - Zwiebelhacker
    - Senseo-Kaffeemaschine (was nichts mit dem TM zutun hatte :p )


    Und was steht noch auf meiner Wunschliste? 8-)

    - elektrischer Dosenöffner
    - Saeco-Kaffeemaschine
    - Crêpes-Maker

    Das ist doch noch einigermaßen bescheiden, oder?
     
    #11
  12. 16.11.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo,

    da muß ich doch glatt mal überlegen was bei mir alles so rumsteht :roll:

    James (kam als letzter -dafür aber täglich im Einsatz)
    Mikrowelle mit Grill ( fast täglich)
    Eierkocher ( kommt 1 x pro Woche zum Einsatz)
    Kaffemaschine (dito)
    Espressomaschine (wird 2- 3 mal im Jahr benutzt)
    Toaster (sehr häufig im Einsatz
    Sandwich-Maker (1 x im Monat)
    Entsafter (5-6 mal im Jahr, ist so schlecht zum säubern)
    elektr. Messer ( wird bei großen Braten gerne benutzt)
    Moulinette (steht seit James nur noch rum)
    Küchenmaschine mit Zubehör (2 - 3 mal pro Jahr)
    elektr. Fleischwolf ( mit Reibezubehör und Entsafter)
    Mixstab (arbeitslos seit James)
    Handmixer ( (nur zum Sahneschlagen)
    Waffeleisen (1 -2 mal im Monat)
    Brotbackautomat (steht im Keller)
    Friteuse (dito)
    Raclette (hab ich dieses Jahr noch gar nicht benutzt
    Tischgrill ( kommt öfter zum Einstz
    Wasserkocher (täglich)
    Eismaschine (im sommer hin und wieder)
    Crepe-Maker (hab ich geschenkt bekommen ist absolut überflüssig)
    Elekr. Meserschärfer (dito)

    Ich bin jetzt im Moment ganz geschockt, was mir alles so eingefallen ist, was eigentlich unnötig rumsteht. Da ist wohl mal eine größere Ebay Aktion fällig :roll:

    Liebe Grüße
    Pippilotta, die morgen gleich mal alles ausmisten wird. :wink:
     
    #12
  13. 16.11.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Oh, wenn ich euch so lese, dann bin ja ein richtiges Waisenkind dagegen - nicht , daß ich nicht auch einiges möchte - aber wir haben schlicht keinen Platz :oops: :wink:
    Na, dann fange ich mal an:
    - James an allererster Stelle, das ist klar :wink:
    - Wasserkocher, tägl. mehrfacher Einsatz für Kaffee (Maxwell) und Tee
    - Toaster, fast täglicher Einsatz
    - kleine Espresso-Maschine von Tschibo (für eine größere habe ich leider keinen Platz, auch wenn es mir das Geld wert wäre :oops: )
    - Eierkocher (nur für besondere Frühstücke oder wenn ich Schichtsalat mache)
    - Kaffeemaschine (steht im Keller, kommt hoch, wenn Geburtstage sind)
    - Raclette (auf vielfachen Wunsch unserer Kinder, die es lieben, mein Mann ist nicht begeistert, muß aber mitessen, ca. 1-3 mal im Jahr)

    Oh, ja, das Waffeleisen habe ich auch vergessen, wenn es den Kids nachginge müßten wir öfters Waffeln backen, aber die Kalorien....... :oops:

    Tja, sonst habe ich wirklich nix, vermisse aber auch nix - außer einer größeren Küche :wink:
     
    #13
  14. 16.11.03
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Upps....

    mein Waffeleisen hab ich vergessen: Ein belgisches für rechteckige Waffeln. Das benutz ich recht häufig. :wink:

    @ Pippilotta

    Verhandel doch mal mit Camilla über Deinen Crepemaker - sie wünscht sich doch einen... =D
     
    #14
  15. 16.11.03
    Maggie
    Offline

    Maggie Maggie

    Wer hat denn hier schon einmal Crepes mit einem Crepe-Maker gemacht? Ist das einfach? Ich komme an keinem Crepestand vorbei!

    Oh mein Gott, schon wieder angebissen bei einem neuen Küchengerät! :p :lol: :p

    Maggie
     
    #15
  16. 17.11.03
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Ihr Lieben, =D
    als ich hier die ganzen Beiträge gelesen habe, habe ich gedacht: "Oh, die Hexen haben aber ganz schön viele Geräte." Dann bin ich mal in mich gegangen und wurde ganz still :oops: , denn ich habe doch mehr, wie ich zuerst angenommen habe.
    Also, in diversen Schränken etc. befinden sich:
    - James (natürlich auf der Arbeitsplatte)
    - Getreidemühle (dient nur noch als Dekostück; hatte ich aber vor James)
    - Kaffeemaschine (wird nur rausgeholt, wenn wir viel Besuch haben)
    - Eierkocher
    - Joghurtbereiter (könnte auch mal wieder zum Einsatz kommen)
    - Handmixer (auch noch aus der jameslosen Zeit)
    - Waffeleisen
    - Toaster
    - Sandwichmaker
    - Brotmaschine
    - Raclette-Gerät
    - Friteuse
    - Wasserkocher

    Ihr seht, ich bin auch gut bestückt. :wink:

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #16
  17. 17.11.03
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Ach ja,

    wir bekommen "Nachwuchs" in Sachen E-Geräte:

    Max bekommt zu Weihnachten einen Sandwichmaker - da hat er bestimmt Spaß damit :wink:
     
    #17
  18. 17.11.03
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Liebe Hexen/Hexer,

    in unserem Haushalt gibt's folgende Geräte:

    - Thermomix
    - Espressovollautomat (Krups Orchestro)
    - Toaster
    - Eierkocher
    - Mikrowelle
    - Brotschneidemaschine
    - Raclette-Grill
    - Waffeleisen
    - Sandwichmaker
    - Hand-Mixer*
    - Citruspresse*
    - Pürierstab*

    Die mit * gezeichneten Geräte fristen ihr Dasein entweder im Keller oder werden nur äußerst selten bzw. gar nicht genutzt. Am meisten müssen die beiden ersten Geräte "leiden". :wink:

    Viele Grüße
    Schleckermäulchen
     
    #18
  19. 17.11.03
    Clara12
    Offline

    Clara12

    Ich bin sehr stolz auf mich, habe gestern der großen Versuchung widerstanden, bei eBay einen nostalgischen Kaugummiautomaten, der gleichzeitig eine Spardose ist, zu ersteigern. 8-)
     
    #19
  20. 17.11.03
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hall Raumtänzerin und Maggie,

    also der Crepemaker - ich weiß nicht :roll: :roll: :roll:

    Ich hab ein Rezpt für Crepes Teig dabei, sie schmecken ja nicht schlecht aber dieses Kleckerei.......

    Zum einen sind sie nicht besonders groß (max. 18-20 cm Durchmesser), außerdem soll man den Teig in eine flache Schale geben und den Crepe Maker mit der Backfläche eintauchen. Das klappt ein paar mal leidlich (irgendwie krieg ich den bogen nicht raus) , dann ist zwar noch viel Teig übrig, aber der ist nicht mehr richtig zum raustauchen, also gibt man das Ganze auf die (kleine Fläche), verstreicht den Teig (damit sie schön dünn sind) und hat überall Teig auf der Arbeitsplatte ( bäh :evil: ) , weil nämlich runtergetropft. Soviel Ärger für ein paar dämliche Crepes - nein danke da vergeht mir schon gleich der Appetit darauf( ich liebe eigentlich auch Crepes - besonders auf den Weihnachtsmärkten).

    Meine Kinder würden sie zwar sehr gerne mögen, aber ich weigere mich standhaft (Rabenmutter :evil: ). Da backe ich lieber welche in einer normalen Pfanne, da sind sie zwar etwas dicker, aber ich brauch mich nicht ständig zu ärgern.

    Wenn ich das Teil nicht geschenkt bekommen hätte - ich hätt's nicht gebraucht, ich kanns ehrlich nicht weiterempfehlen. Ich habs 4- 5 mal versucht und jetzt entnervt aufgegeben. :cry:

    Liebe Grüße
    Pippilotta :wink:

    Liebe Grüße
     
    #20

Diese Seite empfehlen