Gerösteter Kürbis - nur mit Hokaido?

Dieses Thema im Forum "Beilagen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Frankenkatze, 15.10.10.

  1. 15.10.10
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Halli hallo,

    ich weiss jetzt nicht, ob das ne dumme Frage ist, aber ich liebe im Backofen gerösteten Kürbis. In allen Rezepten steht immer nur Hokaido und ich weiss auch, dass er toll zu verarbeiten ist, weil man ihn mit Schale zubereiten kann. Aber dieses Jahr war meine Hokaido Ernte nur ziemlich eingeschränkt, dafür hab ich einige rießige Muskatkürbisse.

    Glaubt Ihr, dass ich die im geschälten Zustand genauso rösten kann wie den Hokaido? Hats vielleicht mal jemand von Euch ausprobiert?

    Würde mich über jede Antwort freuen:)


    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #1
  2. 15.10.10
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Frankenkatze

    Derzeit ist gebackener Hokkaido auch bei uns der Renner. Ich habe Anfang dieser Woche aus Neugier mal das Gleiche mit normalem Gartenkürbis versucht und weil ich es besonders gut machen wollte das Olivenöl gegen Kürbiskern Öl ausgetauscht. Hab ich beim Hokkaido auch schon öfter gemacht, was immer sehr lecker war. Die Version mit Gartenkürbis ist nach dem probieren postwendend in die Tonne gewandert. Kann ich also nicht empfehlen. Muskatkürbis habe ich noch nie getestet.
     
    #2
  3. 15.10.10
    winni
    Offline

    winni

    Hallo,
    Hokkaido ist wahrscheinlich am schmackhaftesten. Butternut habe ich auch schon gemacht, schmeckt auch gut. Muskatkürbisse sind glaube ich etwas wässriger und nicht ganz so schmackhaft. Wenn Du ihn kräftig würzt und immer mal auf die Konsistenz achtest, evtl. braucht er etwas weniger Zeit, kannst Du ihn sicher verwenden.

    Liebe Grüße
    Sabine
     
    #3
  4. 15.10.10
    Frankenkatze
    Offline

    Frankenkatze

    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antwort,
    werde Anfang nächster Woche vorsichtig mal ausprobieren, wie von Sabine vorgeschlagen. Da ich das Aroma der Muskatkürbisse echt ganz toll finde werde ich nur etwas kräftiger würzen wie bei Hokkaidos. Wenns mir dann wie Sputnik geht, naja, thats life ;)!
    Werde Euch dann auch gleich vom Ergebnis berichten.

    Liebe Grüße aus Churfranken

    Nicole
     
    #4
  5. 15.10.10
    claudy
    Offline

    claudy

    Hallo Nicole,

    mir schmeckt so nur der Hokkaido. Butternut habe ich schon probiert - gar kein Vergleich :). Viel Erfolg beim Ausprobieren mit dem Muskatkürbis; bin gespannt auf Dein Urteil.
     
    #5

Diese Seite empfehlen