gerolltes Baguette oder auch Pestobaguette - optischer Hingucker

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Bussibaerchen, 06.01.11.

  1. 06.01.11
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Für's Baguette
    400 Gramm Mehl
    1 Pck. Hefe oder 1/2 Würfel Frischhefe (20 Gramm)
    220 ml Wasser oder Milch (oder halbe / halbe) - mit Milch gibt's allerdings keine so knackige Krume finde ich
    1 TL Honig
    2 gestr. TL Salz

    "Füllung"
    2 EL Pesto (rotes, grünes, ganz egal - nach Geschmack)
    ODER
    4 eingelegte getrocknete Tomaten

    Zum Bestreichen:
    50 ml Olivenöl
    1 EL italienische Kräuter
    1 Zehe Knoblauch

    Zuerst die Marinade herstellen:
    Dazu den Knoblauch 5 Sek / Stufe 5 zerkleinern
    Olivenöl und Kräuter dazu (wenn man frische verwendet gleich mit dem Knoblauch mit zerkleinern) und 10 Sek / Stufe 6 verrühren - UMFÜLLEN - Mixtopf kurz aussülen - muss nicht 100%ig sauber sein

    Wasser, Hefe und Honig in den Mixtopf geben - 2 Min / 37 °C / Stufe 1
    Mehl und Salz dazugeben und 2 Min / Teigknetstufe zu einem glatten Teig verarbeiten

    Teig ca. eine Stunde an einem warmen Ort gehen lassen (bis sich das Volumen verdoppelt hat)

    Teig halbieren bzw. 1/3 und 2/3. Die eine Hälfte (die Kleinere) zurück in den Mixtopf und mit dem Pesto kurz verkneten (wer die getrockneten Tomaten verwenden möchte, zuerst die Tomaten auf Stufe 8 zur gewünschten Größe kleinhäckseln und dann den Teig dazu und verkneten)

    Beide Teige nun zu einem Rechteck ausrollen.

    Den Pestoteig auf den anderen Teig drauflegen und von der Längsseite her aufrollen.

    Mit der Nahtstelle nach unten auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und die Oberseite leicht schräg einschneiden. Mit der Öl-Knoblauch-Kräuter-Mischung bestreichen und nochmals ca. 30 Min gehen lassen.

    Dann im vorgeheizten Backofen bei 200°C ca. 20 - 25 Minuten backen

    Aufgeschnitten ist eine Spirale in das Baguette eingearbeitet - sieht sehr schön aus und vorallem schmeckt es auch richtig gut!

    Funktioniert alles auch gut mit der doppelten Menge! Foto folgt!
     
    #1
  2. 06.01.11
    cickmuck
    Offline

    cickmuck

    Hallo Rea,

    das klingt aber sehr lecker ! Wird bei Gelegenheit ausprobiert.....
     
    #2
  3. 09.01.11
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallo cickmuck

    Dann bin ich ja gespannt wie es dir dann schmecken wird!

    Mir ist aufgefallen, dass das Rezept evtl. in der falschen Kategorie ist? Kann es sein das Baguette eher zu Brötchen zählt? Wenn ja kann's ja jemand verschieben *bitte*bitte*

    Liebe Grüße, Rea
     
    #3
  4. 09.01.11
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Rea,

    das Baguette steht in der richtigen Kategorie.
    Baguettebrötchen würde ich verschieben ;)
     
    #4
  5. 10.01.11
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    bin mal auf ein Foto gespannt, klingt auf jeden Fall lecker!
     
    #5
  6. 10.01.11
    Kochfritze
    Offline

    Kochfritze

    Hi Rea,
    mal wieder ein neues Rezept für Baguette, werde ich in jedem Fall nachbacken.
    Viele Grüße
    Hans-Jürgen
     
    #6
  7. 10.04.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    heute habe ich dieses leckere Baguette mit kleinen Abwandlungen gebacken. Habe Knobigrundstock hergestellt den Topf nicht gespült. Diesen Teig hergestellt und einen 2. Teig , den ich noch im Kühlschrank hatte, habe ich mit geschredderten getrockneten Tomaten vermengt und die Oberfläche des Brotes mit dem Tomatenöl eingepinselt.
    Danke für dieses tolle Rezept. Ist auch auf jedem Buffet ein Hingucker. [​IMG]
     
    #7
  8. 11.04.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Möhrchen ,
    Danke, habe wieder nicht verstanden ob es in der Fotoleiste geklappt hat. Danke nochmal für Deine Arbeit.:goodman:
     
    #8
  9. 15.04.11
    sunnybee68
    Offline

    sunnybee68

    Hallo Rea,

    das liest ja lecker. Vielen Dank fürs Rezept. Es wird gespeichert und demnächst ausprobiert.
     
    #9
  10. 19.04.11
    Lenchen06
    Offline

    Lenchen06

    Hallo,
    habe am Samstag diese tolle Baguette zum Grillen dazu gemacht. Unser Besuch war total hin und weg. Super Brot, toller Teig zum Verarbeiten, super toller Hingucker :) Hatte für die Mitte Oregano-Tomaten-Pesto. 5***** von jedem von uns - macht 30 Sternchen, wenns möglich wäre :)
     
    #10
  11. 01.05.14
    muttiathome
    Offline

    muttiathome

    Hallo,

    Baguette ist fertig und duftet himmlisch. Leider kann ich wegen Glutenallergie nicht probieren-heul. Bin gespannt, wie es dem Besuch schmeckt.

    Schönen 1. Mai an alle

    Petra
     
    #11
  12. 05.05.14
    schleckermäulchen
    Offline

    schleckermäulchen Hamburger Schokoholic

    Hallo zusammen,

    das Baguette ist wirklich lecker! Und man hat tatsächlich "was zwischen den Zähnen", wenn man abbeißt. Das ist bei der TK- Ware ausm Supermarkt nicht unbedingt der Fall.

    Beim nächsten Mal werde ich allerdings mit der Marinade sparsamer umgehen. Bei mir blieb zu viel übrig. Werde dann also "etappenweise" Öl aufs Brot streichen und anschließend Kräuter drauf streuen.

    Viele Grüße,
    Schleckermäulchen
     
    #12
  13. 22.06.14
    rose381
    Offline

    rose381

    Hallo,
    vielen Dank für das leckere Rezept. Kurz nachdem ich das Baguette aufs Buffet gestellt hatte, war es weg.
     
    #13

Diese Seite empfehlen