gerührte Linzertorte

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Petersilie, 29.08.06.

  1. 29.08.06
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    Hallo!

    Erstmal Dank an Kurt für die Umwandlung :thumbleft: .

    Zuuufällig telephonierte ich gestern mit der Autorin besagten Rezepts, und in geradezu kindlicher Naivität und fast weihnachtlicher Vorfreude (weil ich die Antwort ja schon wußte!) sag' ich so ganz nebenbei: "Du erinnerst Dich doch bestimmt noch an das Linzertorten-Rezept, das Du mir vor drei Jahren gegeben hast. Stell' Dir mal vor, mir ist überhaupt nie aufgefallen, daß da kein Zucker drin ist!". Sagt sie: "Was meinst Du mit "kein Zucker" ?" Ich sag: "Naja, das ist doch zuckerfrei, der Teig... Ich back' den jetzt schon drei Jahre so wie's auf dem Zettel steht und der ist echt prima, aber das hab' ich irgendwie gar nie wahrgenommen!" Sagt sie:"Ach? Hab' ich keinen Zucker draufgeschrieben? Klar muß da Zucker rein, ein bisschen, so 100 g, oder besser ein Pfund (hä? meint die vielleicht eher ein halbes Pfund?), ohne Zucker wird der natürlich nichts! Aber erklär' mal, warum Du das jetzt erst merkst..." :eek:

    So, habt Ihr jetzt alle mal herzhaft über mich gelacht?
    Recht so! :laughing3:

    In backtechnischer Ahnungslosigkeit und konditorischer Blondheit backe ich jahrein, jahraus regelmäßig diese Linzertorten mit Rührteig, kredenze sie arglosen Gästen und werde dafür auch noch gelobt - da sieht man mal wieder, was Komplimente taugen: Gar nix!

    Hiermit wird die Beta-Version des oben geposteten Rezepts widerrufen und verliert augenblicklich jegliche Gültigkeit. Es folgt:

    REZEPT FÜR ZWEI LINZERKUCHEN (Vollversion):
    powerd by km62

    200 g Haselnüsse
    in 20 Sek./Turbo mahlen.
    Mit
    400 g Mehl
    200 g Zucker
    1 1/2 TL Backpulver
    3 Eiern
    250 g Margarine
    1 EL Kakao
    1 EL Zimt
    1 Prise gemahlenen Nelken
    knapp 1/8 l Kaffee (muß nicht ausgesprochen kalt sein, soll aber nicht mehr brühheiß sein)
    In 1 Min./Stufe 4 einen Rührteig herstellen.

    2/3 des Teiges gleichmäßig auf zwei Springformen mit 26er oder 24er Durchmesser verteilen.

    1 Glas Marmelade (ich nehm immer selbstgemachtes Pflaumenmus, wer mag nimmt Himbeer oder sonst eine "saure" Sorte und in meine Gläser passt etwa 1/4 l Mus rein) mit
    Himbeergeist oder Marillenbrand oder Rum nach Belieben (sowohl Sorte als auch Menge :rolleyes:)
    glattrühren (Wer will und bei wem dafür genug Platz ist, kann das direkt im Marmeladeglas machen), und auf dem Teig verteilen.

    Das restliche Drittel vom Teig in einen Spritzbeutel füllen und mit einer nicht zuuu groben Tülle ein Gitter auf die Kuchen spritzen (das ist der Sauerei-Part!), weil: Das Gitter verläuft beim Backen noch ein bisschen und wird dann etwas breiter als ursprünglich.

    Bei ca. 175°C Ober-/Unterhitze (160°C bei Umluft) etwa 25 Min backen.


    Vor lauter Scham hab' ich vergessen zu fragen, ob die Teigmenge tatsächlich für zwei Kuchen ausgelegt ist, aber auf dem Zettel steht groß: "Rezept für ZWEI Linzerkuchen (Rührteig)" - das las sich für mich bisher ziemlich unmißverständlich, und da bleib' ich jetzt auch eisern, denn ich finde den etwas dünneren Boden prächtig und ich glaube, wenn man die Teigmenge verdoppeln würde, dann wäre der Kuchen nie und nimmer in 25 Minuten "durch", sondern wahrscheinlich noch halb flüssig.

    Herzliche (schamesrote) Grüße

    -Petersilie
     
    #1
  2. 29.08.06
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    AW: Linzertorte aufbewahren? Einfrieren?

    Hallo Petersilie,

    das mit den 2 Linzertorten stimmt bestimmt. Ich habe auch ein Rezept von meiner Mama, das für 2 Kuchen ausgelegt ist!

    Interessieren würde mich noch die Garnierspritze, die Du verwendest. Hast Du hierfür vielleicht einen Link? Ich habe an sich eine gute Spritze, kann mir aber nicht vorstellen, dass sie für einen weichen Teig taugt. Vielleicht gibt es noch ein Helferlein, das ich dringend brauche ;) !

    Gruß

    Ute

    P.S. Wie wirst Du Deine Linzer Torten denn jetzt in Zukunft backen? Mit oder ohne Zucker?
     
    #2
  3. 29.08.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Linzertorte aufbewahren? Einfrieren?


    Hallo Petersilie,

    darauf bau ich ja auch schon seit Jahren :glasses8:

    Die Gäste müssen essen und loben. (PUNKT)

    Lästern dürfen sie erst auf dem Heimweg hinter geschlossenen Autotüren....

    Und da krieg ich es eh nicht mit. :pottytrain1:

    UND???
     
    #3
  4. 30.08.06
    Petersilie
    Offline

    Petersilie WK-Rezeptetopf

    AW: Linzertorte aufbewahren? Einfrieren?

    Wie bereits erwähnt habe ich BISHER immer so eine Katastrophen-Spritze verwendet. Seit die "gute" per Paket kam, hab' ich gar keine Linzer mehr gebacken. Mit der neuen Spritze hab' ich dafür aber schon andere Schweinereien in den Griff bekommen, deshalb könnte ich mir vorstellen, daß sie hierfür auch ganz gut taugt.

    Meinen Spritzbeutel kannst Du hier bewundern, z.B. hier (man muß sich zur Rubrik Spritzbeutel durchklicken) gibt's jetzt welche, die darüberhinaus noch kochfest sind - ich glaube, bei meinem stand das nicht explizit in der Beschreibung.
    Das Geheimnis liegt aber wohl in der Tülle: Ich nehme eine gezahnte, nicht zu groß (ich glaube Nr. 8 oder 10).

    MIT natürlich. Sie waren ohne Zucker zwar sehr gut, aber allein zu wissen, daß sie "falsch" gemacht sind, verleidet mir etwas den Geschmack. Außerdem kommt so ein bisschen mehr Masse zusammen, da kann man einen großzügigeren Rand spritzen. Wenn das Resultat katastrophal schmecken sollte, kann ich sie ja wieder "mit ohne" machen ;).

    Und?
    Ich finde es unbefriedigend, wenn die Leute hier 'rausmarschieren, sich in's Auto setzen, lästern und erstmal beim Mac ein paar heiße Apfeltaschen 'reinziehen, weil sie total unterzuckert sind.
    Nicht weil sie lästern (davon geh' ich eh' aus, und im Gegenzug mach' ich das ja dann genauso, wenn ich bei denen bin ;)) und auch nicht, weil sie zum Mac fahren müssen, aber wegen der Arbeit, die ich mir gemacht habe. Anders könnte ich ja selber zum Mac fahren, 20 heiße Apfeltaschen besorgen und hätte finanziell wahrscheinlich kaum mehr Aufriss, dafür aber weniger Stress.
    Und da kann ich sehr eitel sein: Es stört mich nicht, wenn sie 'rauslaufen und meine Einrichtung zum Kotzen finden (schließlich wohn' ich da, und nicht die Leute, und allen kann man's bekanntlich nicht recht machen, und in erster Linie muß ICH mich daheim ja wohlfühlen, und wer nicht alleine lebt, weiß, daß es ohnehin schwer genug ist, sich in puncto Geschmack mit den Bewohnern des gleichen Haushalts zu arrangieren - und so sieht's bei den meisten Leuten ja dann auch aus und das ist auch ganz normal), oder wenn sie meine Ansichten nicht teilen (daran bin ich erstens gewöhnt, und ich habe zweitens keine Probleme, zu meiner Meinung zu stehen), oder wenn sie finden, daß mein Kater gemeinfährlich ist (ist er ja auch; ich wohn' trotzdem gern mit ihm zusammen und sie müssen ihn ja nicht mögen, sondern können ihn aus der Ferne betrachten), oder wenn ihnen meine Klamotten nicht gefallen - aber wenn Besuch hier 'rausläuft dann gefälligst pappsatt, kulinarisch (zumindest) zufrieden und im Idealfall leicht angeschickert. Alles andere ist eine unerträgliche Zumutung und kann von meinem persönlichen Stolz nicht hingenommen werden.

    Herzliche Grüße

    -Petersilie
     
    #4
  5. 31.08.06
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Linzertorte aufbewahren? Einfrieren?

    Hallo Petersilie,

    super daß in Deine Linzerkuchen doch Zucker rein kommt! =D *grins* bin ja froh daß nicht nur mir sowas passiert...

    Am Wochenende backe ich wieder etliche Kuchen - und diesmal ist Deine Linzer mit dabei - ich werde berichten!

    LG

    Küwalda
     
    #5
  6. 02.09.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    alleine durch den Unterhaltungswert der Vorgeschichte und der Beiträge ist es dieses Rezept wert, aus der Versenkung geholt und nachgebacken zu werden. Da bei uns der Nebel bald durch jetzt Ritze dringt und ich gestern die erste Herbstdeko bei Depot mitnehmen musste - ich konnte nicht anders - steht dem Backen einer Linzertorte ja überhaupt nichts entgegen....ich geh dann mal Richtung Küche...;)
     
    #6
  7. 02.09.12
    Rose48
    Offline

    Rose48

    Hallo Susasan,
    da hattest Du wohl den gleichen Gedanken wie ich - nur etwas zeitversetzt. Bei mir steht gerade "Linzertorte à la Zuckerpuppe" zum Abkühlen auf der Terrasse. Bei diesen herbstlichen Temperaturen geht das ja schnell.
    Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend.
     
    #7
  8. 03.09.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo

    Ich habe mich auch gerade sehr an den netten Ausführungen von Petersilie erfreut.

    @Susasan, melde dich doch bitte, wie dir der Kuchen schmeckt. Ich habe bisher noch kein befriedigendes Rezept für gerührte Linzer gefunden. Vielleicht ist es ja dieses.
     
    #8
  9. 03.09.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Papillon,
    also irgendwie ist das Rezept in die Hosen gegangen. Ich habe die Linzer in meiner Pampered Chef Auflaufform gebacken und habe schon ca. 20 Minuten mehr Backzeit zugegeben. Es war nur das halbe Rezept und trotzdem war sie nicht durchgebacken - ich denke, dass es an der PC-Form gelegen hat...geschmacklich ist sie eben ein Rührkuchen mit Linzertouch. Die normale Mürbteiglinzer ist eben die echte Linzertorte. Für einen unkomplizierten Genuß auf die Schnelle ist sie nicht schlecht. Wir haben die Stückle rausgeschnitten, die durch waren und der Rest ging in die Tonne...schade. Ich werde wieder zum Rezept meiner Oma zurückkommen und die PC-Form nur noch für Aufläufe und nicht mehr für Kuchen hernehmen. Probier sie doch mal in einer normalen Springform aus...sie ist wirklich nicht schlecht. Das Aufspritzen des Gitters ging mit der PC-Garnierspritze superschnell und supereinfach. Hast du schon mal die Variante von Tiger ausprobiert? Die ist auch gut.
     
    #9
  10. 03.09.12
    papillon
    Offline

    papillon

    Hallo Susasan

    Vielen Dank für deine Info. Das ist wirklich schade, dass der Kuchen missglückt ist. Dass es an der Form
    liegt, kann ich mir eigentlich nicht denken. Den Kuchen von Tiger hab' ich schon mal gemacht, war recht gut, aber ich hoffe es gibt noch ein besseres Rezept. Hast du das von deiner Oma eingestellt?
    Meine Lieblingslinzer (Mürbteig) ist auch ein Familienrezept, aber so eine Kalorienbombe, dass ich sie nicht so oft backe :).
     
    #10
  11. 03.09.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Papillon,
    mich hat heute der Ehrgeiz gepackt und ich hab das komplette Rezept noch einmal gebacken. Einmal wieder in der PC-Form, dann aber gleich 55 Minuten und siehe da, der Kuchen ist durchgebacken. Den zweiten in meiner Lumara ohne Boden - aber auch da hat er ca. 45 Minuten gebraucht. Geschmacklich ist er gut, aber eben kein Mürbteig und was die Kalorien angeht, ist dieses Rezept auch nicht wirklich figurfreundlicher...*zwinker*
    Ich packe in die Kuchen immer noch etwas Kirschwasser. Teste doch mal die halbe Menge und schau mal wie sich bei dir die Backzeit verhält. Würde mich interessieren, ich hab da auch meinen Backofen etwas im Verdacht...*grummel*. Morgen bekommen meine Chefin und noch so einige Linzertorte...:rolleyes:...
     
    #11
  12. 10.12.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    kommt da keine Butter rein ?

    gruss Uschi
     
    #12
  13. 10.12.13
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    ich würde Butter statt der angegebenen 250 g Margarine nehmen. ;)
     
    #13
  14. 10.12.13
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallo Haferl,
    wie peinlich .. ich hab das Wort Butter gesucht.. Magarine hab ich übersehn..

    danke gruss uschi
     
    #14

Diese Seite empfehlen