Geschenk zum Schulabschluss

Dieses Thema im Forum "Feste feiern" wurde erstellt von Molinchen, 21.07.09.

  1. 21.07.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallihallo,

    ich brauch mal eure Hilfe. Habt ihr als Paten eurem Patenkind zum Schulabschluss ein Geschenk gemacht und wenn ja welches bzw. wenn es Geld war in welcher Höhe (das natürlich nur, wenn ihr es sagen wollt)?

    Ich steh grad a bisserl auf dem Schlauch und weiß nicht so recht wie und was und ob überhaupt.
     
    #1
  2. 21.07.09
    Schnuckelperle
    Offline

    Schnuckelperle

    Hallo Molinchen

    Meine Patenkinder kommen alle erst in die Schule, bzw. sind noch in der Grundschule.
    Aber ich denke auch, dass sie sich zum Schulabschluss was verdient haben.

    Ich weiß ja nicht, wie alt dein Patenkind ist, aber wie wäre es mit einem größeren Buchgutschein, einem Musical Besuch oder einer Einladung ins Theater/zu einem Konzert ?
     
    #2
  3. 21.07.09
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hallo Molinchen,

    unsere verwandten Kinder bekommen zu solchen besonderen Anlässen meistens ein kleines Goldstück. Das kann man direkt in der Sparkasse oder Bank bestellen.

    Liebe Grüße Skotty
     
    #3
  4. 21.07.09
    Molinchen
    Offline

    Molinchen Niederbayern

    Hallo ihr beiden,

    danke für eure Vorschläge. Musical gibts leider nichts in der Nähe, was auch interessant wäre.

    Büchergutschein hört sich gut an. Das Goldstück ging mir auch schon durch den Kopf. Ich glaube da gibt es so kleine Barren. Gold soll ja im Laufe der Jahre eine gute Anlage sein. Da werde ich mich mal erkundigen.
     
    #4
  5. 21.07.09
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo,
    wie wäre es mit einen Gutschein für eine Fahrstunde oder falls der Führerschein schon da ist, ein Sicherheitstraining auf dem Verkehrsübungsplatz für Führerscheinanfänger.
     
    #5
  6. 22.07.09
    Mumuckele
    Offline

    Mumuckele

    Hallo Sabine,

    mein Patenkind hat letztes Jahr zu ihrem Abitur einen Zuschuß zu ihrer Einrichtung der Studentenbude bekommen. Ich habe ihr einen bestimmten Geldbetrag angekündigt und wir sind zusammen einkaufen gegangen. Sie hat sich davon eine Bettdecke gekauft, da sie in eine WG an ihrem Studienort gezogen ist.
    Ich habe ihr somit die Entscheidung selber überlassen, etwa zu kaufen, was sie gerade dringend braucht.

    Viele Grüße
    Gisela
     
    #6

Diese Seite empfehlen