Geschirr von Royal Albert geschirrspülgeeignet?

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Nati55, 13.04.12.

  1. 13.04.12
    Nati55
    Offline

    Nati55

    Hallo Hexleins,

    ich habe vor vielen Jahren ein komplettes Ess- und Kaffeservice mit Goldrand geerbt, das seitdem in der Vitrine steht.

    Auf dem Boden der Teile steht:
    Old Country Roses
    Royal Albert
    Bone China
    England
    c 1962 Royal Albert LTD

    Eigentlich würde ich das Geschirr gerne benutzen, weil es wirklich wunderschön ist, aber ich weiß nicht, ob dieses Porzellan die Spülmaschine übersteht.

    Im Netz habe ich nichts drüber gefunden, aber vielleicht weiß eine kundige Hexe Rat.

    Freue mich auf eure Anwort.
     
    #1
  2. 13.04.12
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Renate,

    ich würde grundsätzlich so altes Geschirr, vor allem mit Goldrand, nicht in die Spülmaschine stellen.

    Ich habe auch so ein altes von Hutschenreuther von der Uroma meines Mannes (ja wirklich soooooooo alt) und benutze es nur wenn ich wirklich sicher bin, dass ich Lust von Hand zu spülen habe. Ansonsten steht es auch bei mir im Schrank zum anschauen (und dafür ist es wirklich zu schade).

    Vielleicht konnte ich dir hiermit helfen oder eine andere Hexe sieht es anders:rolleyes:. Bin für alles offen.
     
    #2
  3. 13.04.12
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #3
  4. 13.04.12
    süsse
    Offline

    süsse süsse

    Hallo Renate,
    auch ich habe ein ein kaffeeservice mit Goldrand von Hutschenreuther geerbt von unserer Oma_Diene...sie lebt noch..Gott seid Dank....Ich stimme der Martina(Luna1960) zu,so ein altes schönes Geschirr mit Goldrand nicht in die Spühlmaschine zu stellen.....das wäre wirklich zu schade wenn der Goldrand abblättern würde...ich spühle es mit der Hand....LG Slava
     
    #4
  5. 13.04.12
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo Renate,

    ich habe mir selbst als junge Frau ein Service gekauft (1973 damals total in!), mit Kobalt blau und Goldrand. Nachdem ich erst 15 Jahre später eine Spülmaschine bekommen habe und das Geschirr auch schon reichlich dezimiert war, habe ich versuchsweise mal einen Teller mit gespült. Der Goldrand ist zwar nicht abgeblättert, aber sichtlich blasser geworden. Ich würde es entweder weiter in der Vitrine stehen lassen bzw. immer von Hand spülen, oder, wenn die Erinnerung nicht zu emotional ist verkaufen.
    Das Gleiche ist mir übrigens bei einem Kaffeeservice (Zwiebelmuster) von meiner Schwiegermutter passiert. Auch da ist die Farbe verblasst.
     
    #5
  6. 13.04.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallo,
    auch ich habe so ein altes Speiseservice von Hutschenreuther,cremefarbig mit Goldrand,das ist etwas älter als ich (69 Jahre)und war damals ein Hochzeitsgeschenk meiner Eltern.Ich benutze es immer wenn mehr als 6 Gäste hier sind,es ist nämlich für 12 Personen.Spülen tu` ich es nur von Hand,ist mir zu schade für die "Minna".
     
    #6
  7. 13.04.12
    Lillisi1
    Offline

    Lillisi1

    Hallo,
    ich würde das Schätzchen auch nicht in die Spülmaschine geben. Ich kann mir nicht vorstellen, dass es das aushält.
    Selbst bei meinem spülmaschinengeeigneten Geschirr in der Küche sieht man dass dieTeilen die häufiger in der Spüma sind viel blasser sind.
    Mein "Erbgeschirr" wird immer von Hand gespült.
     
    #7
  8. 13.04.12
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo,
    ich habe ein sehr altes Geschirr, das spätestens 1920 gekauft wurde. Als ich es 1975 bekam, hatte ich noch keine Geschirrspülmaschiene und hab es 5 Jahre mit Hand gewaschen. Als meine erste Minna ins Haus kam, habe ich das Geschirr sehr oft in die GS gegeben. Als mir aber dann so richtig bewußt wurde, dass so dünnes Porzellan und so alt nicht unbedingt von der GS gespült gehört, und das Geschirr noch!!!! keinen Schaden hatte habe ich es von da an immer nur mehr von Hand gereinigt. Und bin mir sicher, dass es von Hand gespült nicht nur genau so sauber sondern vieleicht auch "besser" gespült ist.
    Tu es nicht in die Spüle - Du hast bestimmt mehr davon!

    LG Zuckerpuppe
     
    #8
  9. 13.04.12
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Stop,stop,stop........ Du hast dich jetzt um mindestens 15 bis 20 Jahre vertan, deinem neuen Foto nach zu schließen. ( und ich bin die Letzte, der man nachsagen kann sie schleimt: habe ich doch schon bewiesen! )

    Gruß
    Seepferdchen
     
    #9
  10. 13.04.12
    ollybe
    Offline

    ollybe

    :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: Danke Seepferdchen,pssssst, (22.7.1944)es stimmt,hab` mich nicht vertan.Das Bild ist ziemlich neu und mir wird öfter gesagt,dass man mir mein Alter nicht ansieht,obwohl ich ein ziemlicher Moppel ich bin(oder vielleicht deshalb :confused:).Vielleicht liegt es auch an meiner Fröhlichkeit (immer wenn es mir gut geht) und der positiven Einstellung zum Leben.
     
    #10
  11. 11.05.12
    Irish Pie
    Offline

    Irish Pie

    Hallo Nati55

    ich bin auch im Besitz dieses wunderschoenen Geschirr. Hier in Uk gibst es viele Haushalte die dieses alte Geschirr haben, und wenn du jemanden erzaehlen wuerdest das du dass in die Spuelmaschine machst wuerden sich den Leuten die Haare aufstellen.
    Aber nur in der Vitrine stehen zu lassen dafuer ist es doch zu schoen, ich spuele es immer mit Hand und lege in die Spuele ein Lappen so bleibt alles heile.

    Hier ist ein Link der vielleicht Interessant sein koennte.
    http://www.royalalbertpatterns.com/Beverly%20-%20Book/Royal%20Albert%20China%20Book%20A%20COLLECTOR'S%20GUIDE.htm

    LG Irish Pie
     
    #11
  12. 06.04.15
    porzellangretchen
    Offline

    porzellangretchen

    Hallo,
    die Frage ist zwar schon etwas älter, sicherlich aber immer noch aktuell. Habe mir selbst erst kürzlich ein neues Teeservice von Royal Albert angeschafft. So ein schönes mintgrünes mit kleinen tupfen und Röschen. Da ich es in keinem Geschäft in Deutschland finden konnte - zumindes nicht in meiner Nähe - hab ich es Online bestellt und dort gab es auch Hinweise zur Pflege und Aufbewahrung. Vielleicht hilft es ja jemandem weiter. Gilt sicherlich auch für jedes andere Porzellan...
    http://www.artandmore-shop.de/de/t/Pflege RA Geschirr
    Liebe Grüße
    Gretchen
     
    #12
    Nati55 gefällt das.
  13. 12.06.15
    Herbert1963
    Offline

    Herbert1963

    Hallo Renate!
    ich würde dir empfehlen, auf keinen Fall owas zu machen

    Liebe Grüße
    Herbert
     
    #13
    Nati55 gefällt das.

Diese Seite empfehlen