Geschirrspüler wäscht nicht mehr sauber!!

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Putzfreak, 10.10.14.

  1. 10.10.14
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Hallo

    seit längerem wäscht mein Geschirrspüler nicht mehr sauber, resp. auf Gläsern, Besteck und Klarsichtkunststoff hat es richtig hässliche Flecken (n)! Wie eingetrocknete Wasserflecken oder Kalk. Auch hat es Flecken an der Türe und leichte Kalkspuren am Boden der Maschine. Ich habe schon sooooo viel ausprobiert und nun bin ich am Ende mit meinem Latein.

    Also, ich habe bereits;
    • gründlich mit Maschinenpfleger gereinigt, vorher natürlich Siebe gereinigt
    • Wasserhärte gem. Wasserwerkangaben eingestellt, wir haben sehr hartes Wasser
    • Klarspühldosierung erhöht (ist jetzt auf max.)
    • Regeneriersalz und Klarspühler sind aufgefüllt
    Was kann ich sonst noch machen? Oder an was könnte das liegen? Hattet ihr das auch schonmal?

    Wenn Gäste kommen, muss ich vorher immer Besteck und Gläser von Hand nochmal abwaschen und trocknen, ansonsten müsste ich mich wirklich schämen :cry:. Und das ist sehr mühsam!
     
    #1
  2. 10.10.14
    chefhexe
    Offline

    chefhexe

    Hallo Putzfreak,
    hast du schon mal die Sprüharme rausgebaut und mit Wasser durchgespült? Da kommen oft kleine Kalkbrocken raus oder auch Glasscherben:whistle:, manchmal auch übersehene Gräten. Wenn ich das gemacht habe wird alles wieder sauber.
    Du kannst dann auch mit der Pinzette zum Rausziehen arbeiten.
    Macht zwar nicht wirklich Spass, aber vielleicht hast du jjemanden der gerne solche Arbeiten macht.

    Ich wünsch dir ein schönes Wochenende
    Petra
     
    #2
    sansi gefällt das.
  3. 10.10.14
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Hallo Petra,

    ja, die Putzarme habe ich auch schon ausgebaut, da war auch nix drin verstopft. Ich habe auch verschiedene Programme laufen lassen :confused:
     
    #3
  4. 10.10.14
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo Putzfreak,

    hast Du es mal versucht die SpüMa zu entkalken? Ich nutze dafür einen WaMa Entkalker oder den von das blaue Wunder von HSE24
     
    #4
    sansi gefällt das.
  5. 10.10.14
    latina
    Offline

    latina

    Hallo Putzfreak,

    hatte so etwas bei meiner Maschine auch mal. Ich habe daraufhin den Deckel des Salzbehälters aufgeschraubt und mit einem Holzkochlöffelstil das Salz im Behälter gut durchgerührt. Das hat bei unserem Geschirrspüler geholfen und die Flecken und Kalkrückstände auf dem Geschirr waren bei den folgenden Reinigungsgängen weg. Es empfiehlt sich dann aber noch, einen Reinigungsgang mit Maschinenreiniger laufen zu lassen, damit die Rückstände in der Maschine selbst auch entfernt werden.
    Hoffe dieser Tipp hilft Dir bei Deinem Problem mit der Maschine auch weiter.
    So ein Problem hatte auch mal ein anderes WK-Mitglied und anscheinend hat auch hier diese Methode geholfen -s. hier.
     
    #5
    sansi gefällt das.
  6. 10.10.14
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Hallo,

    @Swyma, nein, so richtig entkalkt habe ich noch nie. Ich dachte immer, das macht der Maschinenpfleger, wenn man die SpüMa damit leer laufen lässt?

    @latina, im Salzbehälter umrühren, das höre ich zum ersten Mal. Werde ich aber gleich mal ausprobieren, wäre ja toll, wenn es "nur" daran liegen würde.
     
    #6
  7. 10.10.14
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo zusammen,

    dass gleiche Problem habe ich auch seit einiger Zeit und mich eigentlich schon mit dem Gedanken einer Neuanschaffung befasst.
    Ausgebaut und gereinigt hat mein Mann auch schon alles mögliche, aber was das umrühren des Salzbehälters anbetrifft, sie hat heute Morgen beim ausräumen angezeigt das nachgefüllt werden muss - da kann mein Mann heute Abend beim auffüllen gleich mal kräftig rühren.

    Wie macht ihr das mit dem Entkalker? Einfach Zitronensäure oder so etwas in der Richtung in den Spülmittelbehälter?
     
    #7
    LottaXY gefällt das.
  8. 10.10.14
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Hallo Leidensgenossin, Simona

    in meinem Salzbehälter habe ich nun kräftig durchgerührt und jetzt läuft sie gerade leer im Intensiv- Programm.
    Ich habe mich nicht getraut handelsüblichen Entkalker reinzuschütten, ich habe Maschinenreiniger genommen.

    Jetzt bin ich gespannt wie Flitzebogen, ich sehe hoffentlich schon ohne Geschirr, obs genützt hat, wenn die Flecken an den Innenseiten der Maschine weg sind.
     
    #8
  9. 10.10.14
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Putzfreak,

    ich hatte das Problem im Sommer ebenfalls gehabt. Zudem war mein Edelstahlbesteck wunderbar blau angelaufen... :confused:Nachdem ich auch alles mehrfach gereinigt und entkalkt hatte, blieb das Problem trotzdem bestehen. Also habe ich meine Handwerkerin des Vertrauens angerufen. Leider stellte sich heraus, dass die Entkalkungsanlage meiner Spülmaschine kaputt war und ausgetauscht werden musste. Nun läuft sie wieder einwandfrei.
     
    #9
  10. 10.10.14
    Putzfreak
    Offline

    Putzfreak

    Danke, Schubie für den Hinweis. Ja, sowas könnte natürlich auch sein, ich weiss nicht mal, wie alt der GS ist, da wir erst vor einem Jahr hier eingezogen sind (Mietwohnung).

    Wenn diese Aktion jetzt auch nichts bringen sollte, werde ich dies mal unserem Hauswart melden, damit er mal jemanden Beauftragen kann und die Maschine durchgecheckt wird.
     
    #10
  11. 10.10.14
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Putzfreak,
    hast du schon mal überprüft ob die Maschine auch heizt, ich könnte mir vorstellen, daß wenn die Temperatu nicht stimmt, das Geschirr auch nicht sauber wird.Vielleicht ist es ja die Heizung
     
    #11
  12. 11.10.14
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo,

    bei meiner alten Maschine hatte ich das Problem auch. Der Monteur hat dann den Fehler schnell gefunden: der Behälter, der das Wasser immer wieder aufbereitet, war defekt. Nach Austausch funktionierte alles wieder. Nach ca. 2 Jahren trat das Problem dann wieder auf und da ich mit der Maschine insgesamt nicht so zufrieden war, musste dann eine neue Miele-Maschine her (vorher hatte ich Bosch).
     
    #12
  13. 11.10.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    ich hab auch soo meine Probs mit der SpüMA.. im 4. Jahr erst.. also dürft noch nix
    defekt sein.. aber die Gläser bzw. Kaffeegläser sehn furchtbar aus..
    ich hab auch das Problem -Maschinen Innenraum- nicht fleckfrei.
    dann werde ich mal gucken was hilft von den Tipps..
    gruss Uschi
     
    #13
  14. 11.10.14
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo hejula,
    was ist das genau für ein Behälter???:rolleyes: Hab ich noch nie von gehört.
    Einige Gläser und auch Porzellane haben so einen "schillernden" Belag. Hattest Du auch so was in diese Richtung??
     
    #14
  15. 11.10.14
    hejula
    Offline

    hejula

    Hallo,

    es war irgendwie ein Belag auf dem Geschirr, ähnlich wie Kalk, aber doch anders, ich weiß nicht, wie ich es erklären soll. so ein schmieriger Film. Die Spülmaschinen heute verbrauchen in der Regel nur sehr wenig Wasser, weil das Wasser mehrfach genutzt wird. Und eben dieser Behälter, wo das Wasser zur Aufbereitung durchläuft, war das Übel. Laut Monteur habe ich die Maschine zu selten auf hohen Temperaturen laufen lassen (wobei ich mich nach der ersten Reparatur daran gehalten haben, trotzdem tauchte der Defekt nach ca 3 Jahren wieder auf).
     
    #15
  16. 11.10.14
    Simona
    Offline

    Simona

    Hallo,
    habt ihr mal die Abläufe in euren Spülmaschinen gesehen? Da kann einem echt übel werden was sich da für Rückstände ablagern!
    Bei uns stand vor 2 Jahren die Küche unter Wasser. Ich weiß jetzt gar nicht mehr genau ob es die Pumpe war, auf jeden Fall war das Ableitungssystem echt ekelhaft, da will ich gar nicht wissen wie dieses Aufbereitungssystem aussieht.
    Das Gerät ist jetzt 9 Jahre alt, ich denke ich werde sie demnächst austauschen lassen.
     
    #16
  17. 11.10.14
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Danke hejula. Ich glaube dieser Belag nennt sich Glaskorrosion, bei Porzellan ??

    Ja Simona, daher lass ich einmal im Monat die Maschine mit einem extra Maschinenreiniger laufen. Seither ist es besser.

    Meine Miele hat jetzt auch schon 12-13 Jahre auf dem "Buckel" und sobald sie Spülmacken bekommt muss sie raus. Noch wird alles was rein kommt sauber.
     
    #17
  18. 12.10.14
    Manrena
    Offline

    Manrena

    Hallo Swyma,ich glaube eine Miele hält locker 20 Jahre durch:sunglasses:Ich habe mir gerade eine 45er Spülmaschine von Miele gebraucht gekauft,die schon 9Jahre in einem Single Haushalt gelaufen ist.
    Mein Sohn ist bei Miele und da können enge Familienangehörige ja auch ermäßigt einkaufen,aber ich dachte mir,es wäre schade wenn eine neue Spülmaschine eventuell :flushed: mich überleben würde.:laughing:
    LGRena
     
    #18
  19. 12.10.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    diese ,,schillernde,, hab ich an den Gläsern auch.. aber nicht bei allen..
    und Männe meint das liegt am Glas.. billiges Glas halt..
    gruss Uschi
     
    #19
  20. 12.10.14
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    ich war von Miele auch überzeugt und hatte mir schon eine neue Miele für das neue Haus gekauft, da die alte (4 Jahre) in der Wohnung verbleiben sollte. Kurz vor dem Auszug gab die gute ihren Geist auf und es musste zweimal der Monteur kommen. Er meinte, eine Miele müsse mindestens dreimal am Tag laufen, damit sie lange hält.....?! Naja jetzt habe ich wieder eine Miele, mal schauen wie lange sie diesmal mitmacht. Außerdem hätte ich gerne eine mit Zeolithsystem gehabt, dass hat die Miele auch nicht.
     
    #20

Diese Seite empfehlen