Geschirrspülmaschine einfach einbauen!?

Dieses Thema im Forum "Garten / rund ums Haus" wurde erstellt von Andrea, 19.05.06.

  1. 19.05.06
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo ,
    hier mal wieder ein Chaosbericht einer ganz normalen Woche bei Krafts:

    Am Dienstag war (wie schon berichtet) die WeisheitszähneOP meiner Tochter.
    Einen Tag später sollte die neue Geschirrspülmaschine eingebaut werden, zwischen 13 und 16 Uhr. Bereits 10 nach 13 Uhr rief Miriam mich im Geschäft an, es klappe was nicht, die Männer würden wieder gehen. Ich ins Auto, heim. Dort standen zwei kräftige Männer, die neue maschine war schon in unserer Garage zwischengelagert, die alte noch an Ort und Stelle. Um die neue einbauen zu können, müsse die Arbeitsplatte ab (warum, war uns noch nicht klar), das sei nicht ihre Aufgabe. Sie kommen dann wieder, wenn alles vorbereitet ist. Bezahlen musste ich dann gleich cash. Und dann musste ich handeln, denn ohne Spülmaschine - undenkbar.
    Ein Anruf bei unserer Schreinerei, die Chefin kam mit ihrem Mitarbeiter gleich um 14 Uhr. Sie wollten es ohne Ausbau der Arbeitsplatte versuchen. Abwechselnd lagen sie auf dem Boden und versuchten, einen Fuss der Maschine, der offensichtlich hinter einigen Kupferrohren, die aus dem Boden kamen und dann in der Wand zum Bad verschwanden, verhakt war, abzusägen. Als es gelang, war die Spülmaschine immer noch nicht herauszuziehen! Noch ein verborgenes Hindernis??? Also doch, Arbeitsplatte anheben, Spüle ausbauen (iiiigitttt, was da im Syphon zum Vorschein kam!!!), Spülenunterschrank herausziehen und dann, endlich, die Spülmaschine zuerst seitlich und dann aus der Küchenzeile herausziehen. Und dann sahen wir es:
    um die Maschine einzubauen, wurde damals ein Stück Blech aus der Maschine herausgeflext!!!!!
    Das müsste dann bei der neuen ebenfalls gemacht werden - nicht mit mir!! Also, überlegen, wie es anders geht. Wir werden jetzt den Spüleunterschrank um ca. 5 cm verkleinern lassen, dann rutscht alles von der Wand weg und die Rohre stören nicht weiter.
    Jetzt habe ich keine Spülmaschine, keine Spüle, kein fließendes Wasser in der Küche!!!! Am Montag kommt wird wohl die Maschine eingebaut, der Rest macht meine Schreinerin.
    Jetzt bringe ich das Schmutzgeschirr in mein Geschäft, dort steht eine kleine Spülmaschine und fahre also ständig Geschirr durch die Gegend. Aber besser, als in der Badewanne gespült, was ich zuerst gemacht habe. Aber das halten meine Knie nicht aus - und Spülhände habe ich auch schon!!
    Ich glaube, eine neue Küche kaufen und einbauen, wäre fast einfacher gewesen!!
     
    #1
  2. 19.05.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Geschirrspülmaschine einfach einbauen!?

    Ach Andrea,

    Du armes Ding!! Ich fühle mit Dir und so etwas zum Wochenende!!:goodman:
     
    #2
  3. 19.05.06
    Thermomixy
    Offline

    Thermomixy

    AW: Geschirrspülmaschine einfach einbauen!?

    Liebe Andrea,

    koche doch einfach nur Suppe mit Jaques. Jeder spült dann Teller und Löffel selbst.
    Ich empfehle: Morgens Porrigde, Mittags Gemüsesuppe und Abends lecker Cremesuppe aus den Resten vom Tag.

    Jetzt mal Spaß beiseite, Du Arme. Jetzt hilft nur noch mein Überlebensspruch " Alles wird gut". (Je schneller, desto besser)

    Ganz liebe Grüße

    Thermomixy
     
    #3
  4. 20.05.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Oh man Andrea

    Das hört sich mega sch.......... an. Oh ich kann da mitfühlen denn auch
    wir hatten einmal das Problem das weder Spüle noch Spülmaschine
    benutzt werden konnten.
    Aber es ist schon sehr eigenartig das die Spülmaschine nicht einfach
    hervorgezogen werden konnte. Normalerweise wird sie nur vorne an der
    Arbeitsplatte mit 2-3 Schrauben fixiert.

    Also ich drücke dir die Daumen das du Montag wieder normal spülen
    kannst. Ich weis ein schwacher Trost aber wir alle fühlen mit dir.

    LG Buddy
     
    #4

Diese Seite empfehlen