Geschirrspülmaschine macht Schlieren und Beläge

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von Swantje, 17.12.11.

  1. 17.12.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Hallo,

    seit ein paar Tagen macht meine Spülmaschine so weiße Schlieren und das Geschirr hat so einen Belag.

    Die Maschine ist sauber, das Geschirr ist gewaschen und "sauber", aber dieser stumpfe Belag bringt mich um.

    Es ist alles aufgefüllt, Salz, Klarspüler usw. Ich hab schon die teuren Soma.-Tabs gekauft, aber das Problem geht nicht weg.

    Wer hat so etwas schon mal gehabt und was kann das sein?

    Danke
     
    #1
  2. 17.12.11
    latina
    Offline

    latina

    Hallo Swantje,

    wie alt ist deine Maschine?

    Hatte dieses Problem auch schon bei mehreren Maschinen. Bei meiner letzten einer Bauknecht, war die Enthärteranlage defekt. Hätte sich bei der damals 8 Jahre alten Maschine nicht mehr gelohnt zu reparieren und ich kaufte mir dann eine Miele. Die ist nun auch schon wieder 9 Jahre alt und hatte vor 2 Wochen auch wieder dieses Problem.

    Habe dann mit einem Kochlöffelstiel das Salz in dem Behälter umgerührt und dann den Verschluss wieder fest draufgeschraubt (habe mal gelesen, dass es an einem nicht richtig sitzenden Verschluss liegen kann). Anschließend ließ ich die Maschine mit einem entsprechenden Maschinenreiniger leer nur mit Wasser im normalen Automatikprogramm durchlaufen, damit die ganzen Kalkreste in der Maschine weggehen - angeblich auch wichtig, da sich sonst der normale Glanz nicht wieder einstellt - und seither glänzt mein Geschirr wieder.
    Überprüfen solltest du vielleicht auch die Klarspülerzugabe. Wenn sich da was an der Einstellung verstellt, könnten sich auch Schlieren und Kalkbelag bilden.

    Hoffe, dass du den Grund findest und keine Kosten anfallen.
     
    #2
  3. 17.12.11
    Penny79
    Offline

    Penny79

    Hallo Swantje,

    hatten wir auch und mußten eine neue Spülmaschine kaufen :-(.

    Was wir damals als Tip beim Einbau der neuen mitbekommen haben:

    Keine Marmeladegläser in die Spülmaschine stellen um die Aufkleber zu lösen. Der Kleber kann die Düsen verstopfen und keine Kurzprogramme verwenden.
     
    #3
  4. 17.12.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #4
  5. 17.12.11
    Kennasus
    Offline

    Kennasus Sponsor

    Hallo Swantje,

    wenn du die teuren Tabs verwendest, ist doch Salz, Klarspüler usw. schon drin. Ich nehme zurzeit Somat 9 oder 10, was ich gerade in die Finger kriege. Klarspüler hat meine Siemens-Minna noch nie gesehen, Salz nur mal beim ersten Aufstellen.
    Anfangs habe ich billige Lidl-Tabs genommen, da ließ das Ergebnis auch manchmal zu wünschen übrig. Zwischenzeitlich (kurz bevor die Garantie ablief) wurde das Geschirr nicht richtig sauber, also auch so schlierig und die Maschine regelte auch die Zeit nicht mehr selbstständig runter. Da gab man mir im Service-Center den Tipp, das Sieb unten mal rauszumachen und zu reinigen, also unterm Wasserhahn auszuspülen. Da waren dann die brühmten Etiketten-Reste zu finden. Danach ging alles wieder prima.

    Meine Kollegin hat mir heute erzählt, dass sie die Tabs von dm nimmt (nicht die ganz billigen) und damit auch sehr zufrieden ist.

    Ich für mich habe festgestellt, dass mir die teuren Somat-Tabs gut gefallen und meine Gläser damit besser werden, als mit den billigen Tabs. Ist meine persönliche Meinung.
     
    #5
  6. 17.12.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,

    ich hab grad das Problem.. schon das 3. mal war AEG Techniker da
    und nix iss gut.. immer wieder die Gläser haben Schlieren und sind weisslich.
    Die Maschine iss 1 Jahr alt.. und ich besteh jetzt auf ner neuen.. mal sehn was
    der Händler am Montag meint.
    Ich hab keine Lust solche Gläser in den Schrank zu stellen.
    2 mal wurde schon der Salzbehälter getauscht und nix gebracht.. nun hat er neue
    Software draufgespielt und gereinigt und noch immer das Problem.

    gruss uschi
     
    #6
  7. 17.12.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    danke erst einmal für Eure Tips. Ich habe bislang immer die billigen Tabs, Klarspüler und Salz genommen. Als jetzt das Problem auftrat, habe ich mir die So.at 7 in 1 besorgt und dachte, dass es ja wenn 1 von der Chemie nicht hinhaut, die Tabs alles ersetzen. Pustekuchen

    Jetzt wo wir darüber sprechen, da fällt mir ein, dass es nach dem letzten Salzauffüllen auftrat. Ich werde morgen früh mal im Salzbehälter umrühren und vielleicht hilft es ja schon.
    Sonst muß ich Montag mal den Spülmaschinentandler holen. Wir haben gottseidank hier einen im Ort, der gar nicht mal so schlecht ist.

    Pulver hat meine Maschine noch nie gesehen, da ich immer Tabs hatte. Vielleicht besorg ich mir das auch mal, denn nächste Woche ist So.at irgendwo im Angebot.
     
    #7
  8. 18.12.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hi,
    ich glaube so eine ähnliche Frage war erst vor einem 1/2 Jahr mal.
    Da hatte auch ich gerade dieses Problem.
    Da mein Bosch/Siemensmensch gleich die Maschine mitgenommen hat, hat er gemeint, dieses Problem taucht zur Zeit oft auf. Schuld daran wäre, dass noch nicht alle Spülmittelhersteller umgestellt hätten. Bei den GS tritt Billigprodukten ( ich nahm Aldi) ist das ganz schlimm. Er hat festgestellt, dass meine Maschine aussieht wie neu ( klaro, bei mir kommt das Geschirr vorgespült in die GS) auch sind alle Dichtungen ok. Nur eben unser hartes Wasser (3) verursacht diesen Film auf dem Geschirr. Mit einem Wort der Kalk!! Er hat mir die Maschine total entkalkt, und ich habe gleichzeitig mein Geschirr mit Essigessenz von Hand gespült. Seitdem ist bei uns das Problem nicht mehr.
    Allerdings sind die Tabs, auch wenn es heisst es ist Klarspüler und Salz mit drinnen, unzureichend für unser Wasser ausgerichtet. Das muss extra noch gemacht werden. Man sollte nicht der Werbung glauben!!
     
    #8
  9. 18.12.11
    Merlinchen
    Offline

    Merlinchen Sponsor

    Hallo und moin moin,

    zu den Gläsern kann ich folgendes sagen: Einige Gläser werden auch bei mir im Laufe der Zeit milchig. Das hängt mit der Zusammensetzung der Glasbeschaffenheit zusammen.
    Billige Gläser habe meist eine rauhere Oberfläche, die von den agressiven Geschirrspülmitteln angegriffen werden. Bei besserer Glasquatität passiert so etwas nicht und die Gläser bleiben klar.
    So habe ich Gläser, die nach 10- 20 Reinigungen milchig sind und anderere die selbst nach 100 Spülgängen noch klar sind.
     
    #9
  10. 18.12.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #10
  11. 18.12.11
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo und Guten Morgen Merlinchen,

    wo Du Recht hast, hast Du Recht!!!!:p

    @ Tiamisu, - richtig, das hat der Fachverkäufer auch noch gesagt!
     
    #11
  12. 18.12.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    der Möbelhändler hat gesagt -nur pulver nehmen und klarspüler- keine tapps..

    gruss otti
     
    #12
  13. 18.12.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo zusammen,

    ich hatte das auch schon ein paar Mal, habe dann in der Anleitung nachgelesen und tatsächlich war es so, wie dort beschrieben: Der Deckel vom Salzbehälter im Boden war nicht fest genug zugeschraubt! Unglaublich, aber das war tatsächlich der Grund! Hätte ich nur gleich dort nachgelesen...:rolleyes:
    Ich habe festgestellt, dass sich der Deckel meines Salzbehälters immer wieder mal von selbst lockert und dann sind jedesmal die Gläser milchig.
     
    #13
  14. 18.12.11
    Mickeymaus
    Offline

    Mickeymaus

    Hallihallo!
    Ich hab ja als Disponentin in einem Geschürrspülwerk gearbeitet, bin also überall herumgekommen, so auch in der Prüfung, Reparatur, Labor, Entwicklung usw. Und wenn man solche Dinge wie milchiges, glanzloses Geschirr gehabt hat, hat man tatsächlich erst nach dem Salzbehälter geschaut, ob der Deckel richtig drauf ist, ob der Dichtring ok ist usw. Eine Zeitlang hab ich auch im Qualitätsmanagment vom Kundendienst gearbeitet und da hieß es immer, daß die Tabs nicht das halten, was sie versprechen. Man sollte lieber Pulver nehmen u.regelmäßig Salz sowie Klarspüler auffüllen. In Swantje's Fall könnte es aber auch sein, daß der Reiniger defekt ist, also kein oder zuwenig Klarspüler in die Maschine läuft.
     
    #14
  15. 18.12.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Hallo,

    ich nehme auch nur Pulver, Klarspüler, Salz. In den Tabs ist doch angeblich alles schon drin (sollte man evtl. auf der Zutatenliste lesen). Da könnte ich mir vorstellen, dass die zusätzlichen Salz- und Klarspülbeigaben dann zuviel sind. Außerdem kann man bei den Tabs meiner Meinung nach auch bei unterschiedlicher Wasserhärte nicht richtig dosieren. Ich habe außer in der Sendung "Marktcheck" schon öfter gehört, das Tabs nicht so toll sind.
     
    #15
  16. 18.12.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    Hab jetzt den Salzbehälter umgerührt und ordentlich zugeschraubt. Die Maschine läuft jetzt und morgen kann ich Euch sagen, ob es was gebracht hat.

    Danke und noch einen schönen 4. Advent
     
    #16
  17. 18.12.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Swantje,

    ich drück dir die Daumen, dass die Maschine jetzt wieder einwandfrei läuft!
     
    #17
  18. 21.12.11
    Swantje
    Offline

    Swantje

    Huhu,

    vielen, vielen Dank für den guten Tip in Sachen umrühren im Salzbehälter. Ich hab es gemacht und das Geschirr ist wieder blitzeblank. Tausenddank an alle Hexen.

    Ich hätte bestimmt den Dandler geholt und er hätte dann umgerührt und ich hätte eine Menge Euros weniger.lach
     
    #18
  19. 22.12.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Swantje,

    das ist ja super, grad vor den Feiertagen.;)

    Manchmal ist es doch wirklich einfach, den Tip werde ich versuchen, mir zu merken.

    Ich wünsche Dir schon mal frohe und besinnliche Weihnachten.
     
    #19
  20. 22.12.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Swantje,

    toll, dass es so leicht zu lösen war, dein Geschirrspüler-Problem!
    Jetzt können die Feiertage (und damit auch das viele Geschirr, wenn man Besuch hat) ruhig kommen.;)
     
    #20

Diese Seite empfehlen