Geschmortes Hähnchen in Knoblauch-Tomatensauce

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von confeli, 28.03.10.

  1. 28.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo ihr Lieben,
    heute gab`s bei uns ein geschmortes Hühnchen, ist einfach vorzubereiten und Morphy erledigt den Rest....Und schmecken tut`s einfach nur gut....;o)

    Geschmortes Hähnchen in Tomatensauce

    1 St. Lauch in Ringen
    200 g Champignons halbiert
    1 zerlegtes Hähnchen
    2 Zwiebeln in Würfel
    5-6 ganze Knoblauchzehen
    Öl
    1 große Dose stückige Tomaten
    Salz, Pfeffer, Paprika
    300ml Hühnerbrühe
    100g schwarze Oliven
    1 EL Thymian
    1 EL Rosmarin

    - Morphy leicht einfetten
    - Hähnchenteile 25 Min FRY anbraten (Auswahl FLEISCH), mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen, kurz herausnehmen
    - Zwiebeln, Knoblauch, Pilze und Lauch im Bratfett 5 Min FRY (Auswahl GEMÜSE) dünsten
    - Fleisch zum Gemüse geben, Tomaten, Brühe, Oliven, Thymian und Rosmarin dazugeben

    3 Std. SCHONGAREN
    30 Min. SCHMOREN

    Dazu gab`s Rosmarinkartoffeln aus dem Backofen

    [​IMG]
     
    #1
  2. 28.03.10
    Zauberlehrling
    Offline

    Zauberlehrling

    Hallo Conny!
    Mmmh da läuft einem ja das Wasser im Mund zusammen.
     
    #2
  3. 28.03.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Conny,

    ... hmmmm, das möcht ich jetzt gleich haben!!! Habe aber heute schon deinen Pikanten Schnitzeltopf (mit Hühnerbruststreifen) verspeist - war mal wieder sehr, sehr lecker und gehört nun auch zu meinen Leibspeisen!

    Dieses Rezept ist genau mein Ding!!! ... und ohne Sahne!!!:p
    Habe gerade beschlossen: dieses Essen gibts bei mir zu Ostern!
    ... nur die Oliven muss ich weglassen - die mag ich gar nicht![​IMG]

    Außerdem gibt es Ostern deinen Joghurt-Kirsch-Kuchen und deinen Karottenkuchen!

    Nachdem ich diese Woche wirklich die Bremse gezogen habe und dieses Wochenende auch keinen Kuchen gebacken habe ist alles wieder im grünen Bereich (Hosen passen wieder;)) und ich kann Ostern wieder schlemmen!!!
     
    #3
  4. 28.03.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo ihr zwei.....
    das Hühnchen schmeckt wirklich sehr lecker, wird richtig schön zart....;o)
    Welche "Ehre", liebe Helga, dass das euer Osteressen wird....;) Ich bin gespannt, was du berichten wirst. Und natürlich auch, ob euch die Kuchen schmecken.
    Wir fahren über Ostern weg, werde dann ein paar Tage nicht so richtig mitmischen können.
     
    #4
  5. 05.04.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Conny,[​IMG]
    heute gab es bei mir dein geschmortes Hähnchen - und was soll ich sagen: Es war gigantisch!!!

    Sogar mein Mann hat es probiert und fand es auch sehr lecker (der isst ja sonst kein Hähnchen - höchstens mal gegrillt mit Knusperhaut:rolleyes:).

    Ich hatte nur Hühnerschenkel genommen und mich genau an dein Rezept gehalten - nur die Oliven hab ich weggelassen. Das Fleisch war butterzart und hat sich schon alleine vom Knochen gelöst und die Soße war suuuuper-aromatisch!!![​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]5 Sterne für dich und dein tolles Rezept[​IMG]
     
    #5
  6. 05.04.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Dankeschön, liebe Helga! Freut mich sehr, dass euch das Hähnchen geschmeckt hat, ist eins der Lieblingsessen meines Mannes...;o)
     
    #6
  7. 09.04.10
    AkiIssi
    Offline

    AkiIssi

    Hallo Conny im Urlaub,

    das Rezept ist super lecker. Das ist direkt mal gespeichert und gesichert:grin:.

    Ich glaub das kommt aufs Geburtstagsbuffet Ende April. Hab ich mir gerade überlegt. Passt super zu den anderen Auswahlleckerlies auf meinem Zettelchen. 5 Sterne.:)
     
    #7
  8. 09.04.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Akilssi,
    der Urlaub ist leider schon wieder vorbei, wir sind seit 2 Stunden zuhause....;o)
    Freut mich, dass euch das Hähnchen geschmeckt hat, ist aber auch wirklich ein sehr leckeres und gelingsicheres Rezept...;)
     
    #8
  9. 09.04.10
    redlug
    Offline

    redlug

    Hallo Conny,

    [​IMG]

    Schön, dass du wieder da bist!!!
     
    #9
  10. 09.04.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Dankeschön, liebe Helga,
    der Urlaub war soooooo schön und erholsam, auch wenn ich Morphy schon ein wenig vermisst habe....;o)
    und in den nächsten Tagen steht leider [​IMG] auf dem Programm, aber ich hoffe, dass Morphy ab Montag endlich wieder zum Einsatz kommt....;o)
     
    #10
  11. 01.05.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle, liebe Conny!

    habe soeben eine Keule verspeist, die ich nach Deinem Rezept zu bereitet habe.

    Es ist einfach genial. Das Fleisch fällt fast vom Knochen und die Zusammensetzung des Gemüses und der Gewürze schmeckt mir sehr gut. Allerdings werde ich beim nächsten Mal - und dies wird sicher bald sein- nur Keulen kaufen. Wir essen sehr gern Nudelsuppe und bis heute waren mir 4 Keulen (wo ich nur 1 brauche) zuviel. Jetzt habe ich dank Deines Rezeptes eine tolle Verwendung.

    Im Plauderthread hatte ich ja schon geschrieben, dass Reinhard (mein Mann) einen großen Essenträger mit in die Arbeit gegeben habe. Für ihn hatte ich Reis dazu, mir hat eine Scheibe Karottenbrot genügt.

    Auch von mir 5 Sterndl.
     
    #11
  12. 01.05.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Dankeschön, liebe Barbara, das freut mich sehr! ;o) Klar geht das auch nur mit Keulen, die Menge ist dann ja auch egal.
     
    #12
  13. 04.05.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo,

    ich hab mal eine wahrscheinlich ziemlich blöde Frage zu dem Rezept.

    Du schreibst 3 Std. Schongaren und 30 min. Schmoren.
    Das heißt ich stelle die Uhr auf 5 Std. und stelle dann nach 3 Std. aus und mache 30 min. schmoren??
    Weil wenn ich die Zeit auf 3 Std. Schongaren stelle schmort doch der Morphy, oder???
    Ich hoffe mein kauderwelsch war verständlich und ihr wisst was ich meine:cool:
     
    #13
  14. 04.05.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle,

    ich bin zwar nicht Conny, weiß aber, dass sie im Moment wenig Zeit hat.
    Erst einmal Grundsätzliches:

    Schmoren/Schongaren
    • Geben Sie die Zutaten in die Schüssel.
    • Drücken Sie die Taste MENÜ, bis der Punkt neben dem Programm SCHMOREN/SCHONGAREN erscheint. Eine Standardzeit
    von 1 Stunde wird angezeigt.
    • Für Schmoren kann eine Zeit von 1 - 4 Stunden gewählt werden. Für Schongaren können Sie eine Zeit von 5 - 10 Stunden
    wählen.
    • Um die Zeit anzupassen, drücken Sie die Taste GARZEIT und dann die Tasten STUNDE und MINUTE. Schließen Sie den Deckel und drücken Sie START.

    ZITAT aus der Bedinungsanleitung.

    Ich hatte das Rezept am Samstag. Was soll ich sagen? Ich mußte wirklich überlegen, wie ich es gemacht habe.

    Alles wie im Rezept beschrieben. Bis... Ich habe es (lt. Bedienungsanleitung) 3 Stunden SCHMOREN lassen.

    Du kannst aber auch SCHONGAREN einstellen (mindest 5 Stunden) und nach 3 Stunden das Programm abbrechen. Ich glaube es kommt drauf an, wie schnell Du es auf dem Tisch haben willst. Na und auf die Fleischart. (Hoffentlich erzähle ich hier keinen Mist.) Ich glaube aber die Unterschiede liegen darin, ob es leise vor sich in köchelt, oder heiß brodelt.

    Ich hoffe, ich konnte Dir weiter helfen. Möglicherweise stammt das Rezept aus der Anfangszeit und man hat noch experimentiert, wie der von uns.
     
    #14
  15. 04.05.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Sandra,
    ganz schnell, hab wirklich nicht viel Zeit....
    Barbara hat´s dir richtig erklärt, am besten du stellst 5 Std. ein, dann läuft Morphy auf SCHONGAREN. Nach 3 Stunden (da kommt`s auf eine mehr nicht an!) stellst du ihn nochmal neu ein auf SCHMOREN. Und das lässt du 30 min. laufen. Kannst es aber auch 5-6 Std. NUR SCHONGAREN.
     
    #15
  16. 04.05.10
    nelli77
    Offline

    nelli77 Chaosköchin:-)

    Hallo Ihr beiden,

    danke für die schnelle Antwort.

    Ich hab zwar meinen Morphy jetzt schon ne Weile aber mit dem Schmoren/Schongaren Programm hab ich bisher noch nicht so viel gemacht, deshalb bin ich da noch etwas verwirrt:)

    Das Rezept steht für Morgen auf dem Speiseplan ich werde berichten wie es geworden ist.

    Heute bekommt erst mal meine bessere Hälfte sein Lieblingsgericht gekocht (das erste mal im Morphy). Der hat heute ein Vorstellungsgespräch und danach bekommt er zur Belohnung seine heißgeliebten Zwiebelschnitzel mit Spätzle:)
     
    #16
  17. 04.05.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hallöle,

    na, da drücken wir doch die Daumen, dass alles zu Eurer Zufriedenheit ausfällt.:thumbup:
     
    #17
  18. 27.06.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hi,

    wie schon im Plauder"Fred" geschrieben, gab es wieder Nudelsuppe am Samstag. Na und für den Rest der Hähnchenkeulen, Dein Rezept.

    Allerdings haben wir gesternabend schon je eine Keule verspeist.
    Heute habe ich einfach 1 1/2 Tassen Reis in die Gemüsesauce geschüttet und REIS Express laufen lassen. Es ging sehr schnell, es war Basmati. Der Reis war wirklich toll. Habe das Programm nach kurzer Zeit abgebrochen. Es war so lecker. Selbst mein Sohn, der heute überraschend da war, hat noch eine Portion verspeist.

    Danke für´s Rezept
     
    #18
  19. 28.06.10
    confeli
    Offline

    confeli

    Hallo Barbara,
    freut mich, dass es euch geschmeckt hat! Und das mit dem Reis ist eine gute idee, danke für die Anregung! ;o)
     
    #19
  20. 30.06.10
    Barbara2
    Offline

    Barbara2

    Hi,
    noch eine Info.

    Habe den einen Hähnchenschlägel während des Reiskochens entnommen und 1,5 Kaffeepötte (hohe Becher) voller Reis waren eindeutig zu viel.

    Somit wäre es leicht Reissalat daraus geworden, wenn ich ihn hätte abkühlen lassen.

    Dann den Schlägel wieder zum Aufwärmen reingetan. - War sehr, sehr lecker. Hatte ich aber wohl schon mitgeteilt.
     
    #20

Diese Seite empfehlen