Geschnetzeltes - Jäger Art

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Jannine, 15.06.09.

  1. 15.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Ihr Lieben!

    Heute gab es bei uns Geschnetzeltes - Jäger Art im Crocky.
    Das hier geschriebene Rezept ist für den 6,5L und reicht für 4-6 Personen.
    Wer weniger, oder das Gericht im 3,5L Crocky machen möchte, nimmt einfach die Hälfte von allem.
    An den Garzeiten ändert sich dabei nix.

    Zuerst http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/56838-jaegersosse.html in doppelter Menge herstellen:

    2 Zwiebeln
    2 mittlere Knoblauchzehen
    in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern
    Die Zwiebeln an der Seite mit dem Spatel nach unten schieben.

    100g Butter
    zugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 1 dünsten

    500g kleine Champignons
    während den 3 Minuten vierteln

    die geviertelten Champignons
    4 Eßl. Tomatenmark
    in den Mixtopf geben und 3 Minuten / LL / Varoma / Stufe 1 mitdünsten

    2 Eßl. Mehl
    in den Mixtopf geben und 1 Minute / LL / Varoma / Stufe 1 nochmal dünsten

    500g trockener Weißwein
    2 Flaschen Cremefine zum Kochen
    4 TL Gemüsebrühe
    1 gute Prise Salz
    1 gute Prise Pfeffer
    Mit Weißwein und Sahne ablöschen und mit Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer würzen. Jetzt 20 Minuten / 100 Grad / LL / Stufe 2 auskochen.

    In den letzten 5 Minuten noch
    4 TL Petersilie
    durch die Deckelöffnung zugeben.

    Während die Soße kocht:

    4 magere Schweinschnitzel
    in Streifen schneiden und in den Crocky geben

    mit Salz und Pfeffer gut würzen.

    Dann die fertig gekochte Jägersoße über das Geschnetzelte in den Crocky geben.

    1 Stunde HIGH und 2 Stunden LOW
    oder 3 Stunden auf Automatic garen.

    Wir hatten dazu Spätzle und Gurkensalat!

    Wer möchte, kann die Soße auch schon am Abend vorher zubereiten und sie dann in einer Schüssel in den Kühlschrank stellen. Wenn sie dann morgens ein bischen dicker ist macht das nichts. Sie wird in den
    Stunden wieder flüssiger.

    Ich wünsche Euch noch einen schönen Tag und gutes Gelingen!
     
    #1
  2. 15.06.09
    GabiP
    Offline

    GabiP

    Hallo Jannine,
    dein Rezept hört sich ja lecker an, aber wie sind denn die Garzeiten?
    Ich würde es gerne mal ausprobieren!
    Wäre nett, wenn du die Zeiten noch dazuschreiben würdest! ;)

    LG Gabi :cool:
     
    #2
  3. 15.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Gabi!

    Ah... da war doch noch was :p

    Danke für die Info! Füge sie gleich ein !
     
    #3
  4. 15.06.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Jannine!

    Ah, für dieses Rezept hast Du die Jägersoße ausgetüftelt :p! Klingt alles sehr lecker!

    Für mich auch sehr hilfreich ist, dass Du gleich dazugeschrieben hast, welche Crockpot-Größe man dazu braucht! Da weiß ich dann gleich, welche Menge ich nehmen muss, sobald mein Crockpot da sein wird.
    Dankeschön!
     
    #4
  5. 15.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Doris!

    Ja genau! Es ist mal wieder lecker geworden!

    Hab mir jetzt vorgenommen, die Crocky-Größe immer dazu zu schreiben, da ich beim letzten Rezept schon eine Nachfrage hatte.

    Jetzt lieg ich vollgefuttert auf der Couch. Hab mir grad noch einen Nachschlag geholt.....

    Wünsch Euch was!
     
    #5
  6. 15.06.09
    GabiP
    Offline

    GabiP

    Hallo Jannine,
    danke für die schnelle Antwort!
    Wird ganz bald getestet. =D

    LG Gabi :cool:
     
    #6
  7. 15.06.09
    funmix
    Offline

    funmix NO GARLIC

    Hallo Jannine,

    von dir kommen immer so tolle Crocky_Rezepte, klasse!
    Kommt in meinen Crocky_Ordner und so bald wie möglich gemacht!
     
    #7
  8. 15.06.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Jannine!
    Ja, das ist SPITZE, wenn Du das immer dazuschreibst!
    Und die Nachfragende beim Putentopf und Rahmgeschnetzelten, das war ja ich... ;)!
    Also, denk Dir nur weiter Köstlichkeiten aus, ich freue mich schon darauf!
    Und guten Appetit beim Resteessen und Couch-Genießen!
     
    #8
  9. 15.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hi Doris!

    Ja, das ist mir grad eingefallen, dass Du das warst :p Aber da hatte ich den Beitrag schon abgeschickt....:rolleyes:

    Du bist ja süß.... ja, ich bin immer am Crocky tüfteln und neue Rezepte probieren... aber ich muss mir auch überlegen, wie ich meine goldenen 7 Kilo wieder runterbekomme....:confused:
    Das leckere Essen macht mich einfach fertig!

    Aber egal! Ich liebe es einfach!

    Liebe Grüße!!
     
    #9
  10. 15.06.09
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Jannine,
    deine Rezepte sind wirklich klasse,danke dafür.
    Wir lassen am Abend immern die Kohlehydrate weg...wenns auch manchmal schwer fällt bei solch leckeren Soßen ohne Kartoffeln zu essen.Aber es hilft beim Abnehmen und Gewichthalten,Erfahrungen meines Mannes.
    LG Maria
     
    #10
  11. 15.06.09
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Jannine,

    liest sich lecker. Ein tolles Rezept ohne viel Arbeit auch ideal für Gäste. So was suche ich immer.

    Vielen Dank!
     
    #11
  12. 28.06.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Jannine!

    Mhhhhhhhh, war das gut! (Wie sollte es auch anders sein, wo doch die Soße alleine schon so gut war, pur war es sogar noch besser)

    Mein 3,5L Morphy Richards durfte/musste aber länger als die 3 Std. Automatic garen (sind bei dem ja 1 Std. high + 2 Std. low!?), da mir das Fleisch nach 3 Std. Auto. noch nicht weich genug war.
    Jannine, sind Deine 3 Std. Automatic wahrscheinlich auf Deinen 6,5L MR bezogen und heizt der anders als der Kleine???
     
    #12
  13. 28.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Doris!

    Wenn Du die im Rezept angegebene Menge im 3.5L machst, braucht er länger. Dann hat er im kleinen Topf viel zu garen. Wenn man die Rezept-Zutaten halbiert, müssten die Angaben mit HIGH und LOW stimmen.

    Freut mich, dass es Euch geschmeckt hat!

    Danke für Deine Rückmeldung!
     
    #13
  14. 28.06.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo nochmal!
    Ich hatte die Menge halbiert. Der Topf war 5cm hoch gefüllt, das ist doch nicht zu viel bei Innenhöhe 11cm? Eher zu wenig? Naja, ist ja knapp die Hälfte, und er soll 1/2 bis 3/4 voll sein, dachte ich?
    Macht nichts, lieber länger als dass alles verschmort.
    DANKE fürs tolle Rezept!
     
    #14
  15. 28.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Doris!

    Das lässt mir jetzt keine Ruhe.....

    Also Automatic haste ja nur bei dem 6,5L MR. Der 3,5L hat eine HIGH, eine LOW und eine MEDIUM Stufe. Wie hast Du gegart?
    HIGH und LOW oder nur MEDIUM?
     
    #15
  16. 29.06.09
    Bätzimaus
    Offline

    Bätzimaus

    Hallo Jannine!
    Ohje, das wollte ich nicht :-(!

    Auf MEDIUM!
    Ich dachte nach allen Recherchen hier, das wäre 1 Std. high und danach low... War das jetzt doch verkehrt? Es steht in der Anleitung nicht so explizit drin, nur dass MED. die Standarteinstellung ist, und es bei high schneller und low langsamer gart, und die Zeit-Vergleichstabelle.

    Danke, dass Du Dir so einen Kopf drum machst, das musst Du gar nicht! Ich muss eben wie jeder Anfänger, denke ich, weiter ausprobieren und längere Garzeit heißt auch währenddessen größere Freizeit, das ist doch ganz gut. Ich lerne es auch noch.

    DANKE Dir!
     
    #16
  17. 29.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Doris!

    Medium ist noch langsameres garen als LOW. Medium kannst Du einstellen, wenn Du es 5-6 Stunden garen lassen möchtest. Also wenn Du z.B. länger aus dem Haus bist.

    Kein Problem. Habe mir nur Gedanken gemacht, weil bei mir das Fleisch immer nach der im Rezept angegebenen Zeit durch war....
     
    #17
  18. 29.06.09
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Doris!

    Ich nochmal!

    Also beim 3,5L MR ist es so, dass

    HIGH = ganz schnelles garen mit hoher Temperatur

    LOW = langsameres garen bei mittlerer Temperatur

    MEDIUM = sehr langsames garen bei niedriger Temperatur

    Wünsche Dir noch einen schönen Tag!
     
    #18
  19. 02.09.09
    Pulsatilla
    Offline

    Pulsatilla

    Liebe Jannine,

    habe gestern im Crocky Dein Rezept gekocht, war super lecker habe nur etwas zu wenig gewürzt. Aber war lecker. Dazu gabs das Varoma-Brot. (Als Brot schmeckt es mir nicht, aber als Hefe-Knödel-Ersatz ist es super) Ach ja, was macht das Kochbuch???:wav:

    Bis bald LG Andrea
     
    #19
  20. 09.10.09
    Aquatico
    Offline

    Aquatico

    Hallo Jannine,

    was genau ist denn das Cremefine? Ich lebe im Ausland und kenne das Produkt aus Deutschland gar nicht. Gibt es hier auch gar nicht. Deine Rezepte hören sich alle so lecker an, aber ganz oft benutzt du ja das Cremefine. Ich denke, ich könnte ja mit Sahne ersetzen, aber das ist mir ehrlich gesagt zu heftig und vertrage ich auch nicht gut. Was könnte ich sonst nehmen? Saure Sahne, Philadelphia? Oder ginge es auch ganz ohne Milch-/Sahne-Produkt im Rezept?

    Herzlichen Dank schonmal im voraus und liebe Grüße, Ilona
     
    #20

Diese Seite empfehlen