Anleitung - gestobte grüne Bohnen

Dieses Thema im Forum "Beilagen: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Hex-one*, 09.08.09.

  1. 09.08.09
    Hex-one*
    Offline

    Hex-one*

    Hallo Ihr Lieben,

    habe dieses nordfriesische Rezept TM-tauglich gemacht: Gestobte grüne Bohnen mit Kartoffen und Frikadellen

    Zuerst habe ich Zwiebeln im TM geschreddert und gedünstet. Diese kamen in den Frikadellenteig, den ich ganz normal zubereitet und dann in der Pfanne gebraten habe. Topf wurde danach nicht gespült!

    - 500 ml Wasser in den Topf, Garkörbchen einhängen und mit Kartoffeln (in Stücken) befüllen.

    - Dampfaufsatz drauf und ca. 500g grüne Bohnen (in mundgerechten Stücken) oder Schnippelbohnen (wie bei mir, auch in Stücken) einfüllen

    - 20-25 Min./Varoma/Stufe 2 garen. Kartoffen danach warmstellen, Bohnen beiseite stellen, Garflüssigkeit umfüllen und aufheben

    Sauce:
    - 40 g Butter in TM 2 Min./100°/Stufe 1 schmelzen
    - 40 g Mehl dazu 3 Min./100°/Stufe 2 rösten
    - 1 Becher Sahne od. Cremefine
    - 125 ml Milch dazugeben, mit der Garflüssigkeit auf 500 ml auffüllen und das Ganze kurz auf Stufe 4-5 glatt rühren, damit sich keine Klümpchen bilden
    - nach Geschmack 1-2 Tl Gemüsebrühe (Instant), Pfeffer und ordentlich Bohnenkraut dazu
    - 6 Min./90°/Stufe 4
    - Dann die Bohnen in die Sauce geben und darin erwärmen: 2 Min./90°/LL/Stufe 2

    Zwischenzeitlich die Frikadellen braten und mit den Kartoffen und den Bohnen genießen.

    Viel Spaß damit!!!:sunny:
     
    #1
  2. 09.08.09
    tatze
    Offline

    tatze

    Hallo,

    so ähnlich hat meine Mutter sie früher immer gekocht.
    Nur ohne Sahne.
    Einfach die fertig gekochten Bohnen in Butter und Paniermehl angeschwitzt. Lecker!

    viele Grüße Kerstin
     
    #2
  3. 09.08.09
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    Hallo Kerstin,

    deine Variante erinnert mich an ein Gericht aus meiner Kindkeit:
    "Pilzbohnen". Zwiebeln wurden in Fett angedünstet, dazu kamen gekochte grüne Bohnen. Die wurden kurz angebraten und dann kamen verquirlte Eier dazu. Das Ganze wurde vermischt, kurz weitergebraten bis die Eier stockten und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Erinnerte vom Geschmack her stark an ein Pilzgericht. Werde ich demnächst wieder einmal machen.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #3
  4. 25.08.09
    betsy1952
    Offline

    betsy1952

    Hallo Hexe,
    habe Dein Gericht mit einigen Veränderungen nachgekocht.....ohne Frikadellen.
    Zwiebeln zerkleinert im Topf gelassen, Wasser mit Salz und Brühe nach Geschmack zu. Bohnen und Kartoffeln ,wie Du beschrieben hast, im Varoma und Körbchen gegart. Soße etwas verlängert, alles in eine Schüssel geschüttet und dann gemischt. So ist das Aufwärmen einfacher, weil meine Familienmitglieder unterschiedlich am Tisch erscheinen....Hat allen suuuper geschmeckt! Vielen Dank fürs tolle Rezept

    Viele Grüße Dagmar
     
    #4
  5. 26.08.09
    emi
    Offline

    emi

    Hallo hexe-on,

    danke für das Rezept. Mich erinnert es auch sehr an meine Kindheit in Kehdingen. Dort wurden die Bohnen auch so gekocht.
    Immer mal wieder ist mir das Gericht eingefallen, aber nun kann ich es
    mal machen.
    Danke für das Einstellen des Rezeptes: ich schmecke schon die Bohnen=D.

    LG
    emi
     
    #5
  6. 26.08.09
    Hex-one*
    Offline

    Hex-one*

    Guten Morgen Ihr Lieben,

    freut mich sehr, dass Euch die Bohnen geschmeckt haben. Ich mag sie auch soooo gerne :)

    Und sooo einfach :)
     
    #6
  7. 26.08.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Hex*one
    Was Bitte schön ist gestobte!

     
    #7
  8. 26.08.09
    kargu56
    Offline

    kargu56

    Hallo Scarlet,
    das sind gedünstete Bohnen in Mehlschwitze.
    Soviel ich weiß heißt es im Norden auch gestovte Bohnen.
     
    #8
  9. 27.08.09
    Scarlet
    Offline

    Scarlet

    Hallo Hex-one*
    Heute habe ich deine Bohnen gemacht.
    Feiiiiiiiiiiin:p
    Lecker!:rolleyes:
     
    #9
  10. 27.08.09
    Hex-one*
    Offline

    Hex-one*

    Hallo Scarlet,

    danke schön. :p Freut mich sehr!!!!
     
    #10
  11. 04.09.09
    emi
    Offline

    emi

    Hallo Hex-one,

    heute gab es Deine Bohnen!:rolleyes:
    Ich muß sagen: "wie sie früher geschmeckt haben". Köstlich, auch meinem Mann haben sie sehr gut geschmeckt. Wird es nun öfter geben!
    Danke für das Rezept. Bei uns hieß es auch "gestowte" Bohnen.

    LG
    emi
     
    #11
  12. 05.09.09
    Hex-one*
    Offline

    Hex-one*

    Hallo Emi,

    vielen Dank für Deine Bewertung, freut mich sehr, dass Euch die Bohnen geschmeckt haben. Bei uns gibt es sie heute auch wieder. Habe noch so viele Bohnen im Garten.
     
    #12
  13. 09.09.09
    Kuhstalllady
    Offline

    Kuhstalllady

    Hallo Seepferdchen!
    Habe zur Zeit reichlich Stangenbohnen und suche immer neue Rezepte. Deine Pilzbohnen
    interressieren mich sehr, aber was gibt es dazu (Kartoffeln?) und in welchem Mengenverhältnis hast du Bohnen und Eier.
    Danke schon mal für deine Antwort.
    LG Kuhstalllady
     
    #13

Diese Seite empfehlen