gestreifte Himbeerroulade

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Kochteufelchen, 10.12.08.

  1. 10.12.08
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    Hallöchen,

    nach langer Zeit wollte ich mal wieder ein Rezept einstellen. Eine herrlich fruchtige Biskuitrolle. Letztens habe ich sie für einen Geburtstag gebacken und sie kam super gut an.


    Gestreifte Himbeer-Biskuitrolle

    für den hellen Teig:
    3 Eier
    75 g Mehl
    15 g Speisestärke

    für den dunklen Teig:
    3 Eier
    75 g Mehl
    15 g Speisestärke
    2 El Kakao

    für die Füllung:
    11 Blatt Gelatine
    200 g Himbeeren aus dem Glas
    150 g Zucker
    200 g Quark
    3 cl Himbeerlikör (oder was anderes, ganz nach Geschmack)
    3 Tl Vanillezucker
    250 g Sahne
    etwa. 180 g Himbeeren


    Zubereitung:
    Die 3 Eier trennen. Das Eiweiß mit 60 g Zucker richtig steif schlagen. Das Eigelb mit den restlichen 15 g Zucker schaumig rühren. Anschließend das geschlagene Eiweiß unterheben, das Mehl mit der Speisestärke hinzusieben und auch unterrühren.
    Das gleiche auch mit dem zweiten Teig machen.

    Den Ofen auf 200°C vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Den Teig dann abwechselnd in länglichen Streifen auf das Blech spritzen. Danach 10-12 Minuten backen.

    Sofort aus dem Ofen holen, den Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Handtuch stürzen und dann vorsichtig das Backpapier entfernen. Mit Hilfe des Handtuches zu einer Rolle rollen und so auskühlen lassen.

    Die Gelatine in kalten Wasser einweichen lassen. Die Himbeeren im TM fein pürieren und dann in einem Topf mit dem Zucker kurz aufkochen lassen.
    Danach den Topf von der Platte nehmen, das ganze etwas abkühlen lassen und dann die Gelatine darin auflösen. In eine Schüssel umfüllen und in den Kühlschrank stellen.
    Den Quark mit dem Likör verrühren, die Sahne mit dem Vanillezucker steif schlagen und unter den Quark heben. Wenn die Himbeermasse schon steif genug scheint, auch unterheben.

    Die Biskuitrolle wieder auseinanderrollen und die Füllung darauf streichen. Die Himbeeren drauf verteilen, dann das Blech in den Kühlschrank stellen, damit die Creme noch etwas anziehen kann.

    Den Biskuit von der Längsseite mit Hilfe des Tuches aufrollen und noch einmal kalt stellen.


    Die Bilder sind nicht so opimal gemacht, aber hauptsache was zum Gucken ;)
    Kirsten hat sie netterweise unten eingestellt.


    Ich hoffe euch gefällt das Rezept so gut wie uns


    viele liebe Grüße Laura =D
     
    #1
  2. 10.12.08
    Koch Fuchs
    Offline

    Koch Fuchs

    Hallo Laura
    deine Roulade schaut recht schön aus. Ist mal was anderes. Wo bekommst du Himbeeren im Glas. Habe solche noch nie gesehen.
     
    #2
  3. 10.12.08
    Purzeli
    Offline

    Purzeli

    Die ist ja echt schön. Werd ich auch probieren. Mein Mann hat am Samstag Geburtstag... Nun brauch ich nicht mehr nacch nem Kuchenrezept zu suchen ;o) Ich mach einfach deins...
     
    #3
  4. 11.12.08
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    Hallo,

    es freut mich, dass euch das Rezept gefällt.
    Die Himbeeren aus dem Glas sind zumindest bei uns einfach zu finden. Ich weiß allerdings nicht, wie sie heißen. Normalerweise findet man sie aber immer bei den Dosenfrüchten, da kommen dann ja auch oft Früchte in Gläsern und da sind sie dann halt bei.
    Ich hoffe ich konnte behilflich sein

    Liebe Grüße Laura =D
     
    #4
  5. 11.12.08
    VoMa
    Offline

    VoMa Inaktiv

    Hallo,

    ich kann die Bilder leider gar nicht sehen, wenn ich auf den Link gehe, bekomme ich eine Meldung, das ich leider nicht berechtigt bin diese Bilder zu betrachten? Schaaaaaaaaaaade.
    Ich bin doch, was das essen angeht, so ein optischer Mensch und will immer sehen, was hier so leckeres gezaubert wird.

    Grüßle Mari
     
    #5
  6. 11.12.08
    bittersweet
    Offline

    bittersweet "Reiskorn"

    Hallo Marie,

    für Dich stelle ich mal die Bilder hier ein.

    [​IMG]


    [​IMG]


    @Laura

    Ich öffne mir einfach immer in einem zweiten Fenster die Fotos, markiere sie und klicke dann die andere Maustaste und wähle kopieren.
    Kannst Du so mit kleinen und grossen Fotos machen.
    Hoffe Du verstehst mich !? ;)

    Wenn Du die Bilder drin hast, nehme ich sie hier sofort wieder heraus.
    Wäre einfach nur schade ohne Fotos bei solch einem leckeren Kuchen!!

    Übrigens sieht der total klase aus.


    Liebe Grüße, Kirsten
     
    #6
  7. 11.12.08
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    Hallo Laura

    schade das ich das Rezept jetzt erst endeck das wäre bestimmt ne lecker Torte für morgen zur Hochzeit meiner Tochter gewesen, aber die wird demnächst bestimmt probiert .
     
    #7
  8. 12.12.08
    VoMa
    Offline

    VoMa Inaktiv

    @bittersweet

    daaaaankeschön =D

    Der sieht ja mal richtig lecker aus. Muss ich unbedingt mal ausprobieren!!

    Oh oh, wie soll ich jemals meine Kilos wegebekommen, wenn ihr hier immer so lecker Essen einstellt :rolleyes:
     
    #8
  9. 12.12.08
    Kochteufelchen
    Offline

    Kochteufelchen

    Hallöchen,

    herzlichen Dank für's Einstellen und das Erklären, Kirsten. :)

    Liebe Grüße Laura
     
    #9

Diese Seite empfehlen