Gestürzter Apfelkuchen aus dem Multikocher

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Backen" wurde erstellt von Sashu42, 28.08.15.

  1. 28.08.15
    Sashu42
    Offline

    Sashu42

    Gestürzter Apfelkuchen aus dem Multikocher, bei mir ist es der Russel Hobbs 11 in 1

    Das Rezept:
    4 kleine Äpfel in Spalten
    1 EL gehackte Mandeln und
    1 EL Zucker
    1 TL Zimt bei Bedarf...
    In den großen beschichteten Behälter geben

    Aus
    250g Mehl, 1 EL Backpulver, 80g Zucker, 100g weicher Butter oder Margarine, 3 Eiern, 1 EL Vanillezucker oder Essenz und einem Spritzer Milch und Zitronensaft einen Teig rühren und über die Äpfel streichen

    Den Behälter in den Multikocher geben und auf Backen 45 Minuten einstellen- Start und los gehts.
    Zeit hat Super gepasst, Kuchen vorsichtig aus dem Behälter stürzen ( hab dazu den umgedrehten Dampfeinsatz benutzt) und dann auf der Kuchenplatte etc. auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben.

    Foto konnte ich noch nicht machen, Family hat ihn zu schnell geplündert... :blush:
     
    #1
    mausi_mirco, Lumpine, sansi und 3 anderen gefällt das.
  2. 28.08.15
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo,

    hmmm das hört sich lecker an..... Wird in jedem Fall nachgemacht. Ich könnte mir vorstellen, dass man zuerst ein wenig
    flüssige Butter reingibt und dann den Zucker, das karamellisiert bestimmt lecker. Dann kommen die übrigen Zutaten drauf, ich werde berichten.
     
    #2
  3. 01.09.15
    Swyma
    Offline

    Swyma Sponsor

    Hallo,

    hört sich nicht nur lecker an, sondern sieht auch lecker aus.
     
    #3
  4. 01.09.15
    Sashu42
    Offline

    Sashu42

    Und schmeckt auch lecker..."grins" :smile:(y)
     
    #4
    Swyma gefällt das.
  5. 11.09.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo ,

    Schade, dass man das schöne Foto aus der Galerie hier gar nicht sehen kann. Das macht Appetit auf diesen Kuchen.
     
    #5
  6. 11.09.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    #6
    Lumpine, stampingfiddle und ollybe gefällt das.
  7. 11.09.15
    Sashu42
    Offline

    Sashu42

    Danke sansi fürs verlinken :grinning:
     
    #7
    sansi gefällt das.
  8. 12.09.15
    Möhrchen
    Online

    Möhrchen Moderator

    Hallo,

    ich bin gerade von meinem dreiwöchigen Urlaub zurück und habe gleich mal das Bild zum Rezept verlinkt!
    Wenn Euch noch mehr auffällt, was während meiner Abwesenheit bildermäßig "fehlgelaufen! ist, könnt Ihr das gerne melden! Ich schau immer mal zwischen den Wäschebergen hindurch auf den PC:rolleyes:
     
    #8
    sansi gefällt das.
  9. 12.09.15
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    Hallo Ute,
    DANKESCHÖN
     
    #9
  10. 15.10.15
    kitty79
    Offline

    kitty79

    Hey Sashu42, habe heute deinen Kuchen im Multi - es riecht schon super!
     
    #10
  11. 15.10.15
    kitty79
    Offline

    kitty79

    Unglaublich, endgenial! Ich habe statt gehackten Mandeln wie ich es gewohnt bin mit Sonnenblumenkernen und Haferflocken geröstet die Oberseite - genial. Leider ist mir trotz viel Butter ein winzig kleiner Teil picken geblieben, das nächste Mal verrühre ich Äpfel, Kerne, Zucker und Zimt in einer Schüssel und gebe es dann in die Form mit Butter. Das ganze karamellisiert herrlich und ist einfach nur lecker! Foto mache ich morgen, wenn ich ihn mit Zucker überziehe und anschneide. Gute Nacht!
     
    #11
  12. 19.10.15
    Sashu42
    Offline

    Sashu42

    Huhu,
    Ich freue mich das er dir so gut gelungen ist. Und auf das Foto.
     
    #12
  13. 19.12.15
    Lalelu
    Offline

    Lalelu Sponsor

    Hallo Ihr Lieben,

    wenn wir den Kuchen - wie meistens - nur zu Zweit essen, mache ich ihn so:

    Gestürzter Apfelkuchen

    4 kleine Äpfel in Spalten
    1 EL Zucker
    1/2 TL Zimt

    mischen.

    Aus
    160g Mehl, 2 TL Backpulver, 80g Zucker, 65g weicher Butter, 2 Eiern, 1 P. Vanillezucker, einem Spritzer Zitronensaft und 50 g Milch einen Teig rühren, die Apfelmischung kurz drunter rühren. 2 EL Mandelblättchen in den gefetteten Behälter geben, Teig drauf und auf Backen 45 Minuten einstellen.
     
    #13
    Chou-Chou gefällt das.
  14. 30.12.15
    Renan
    Offline

    Renan

    Den Kuchen habe im Multicooker von KA gemacht, der war leider etwas klitschig. Ich habe es genau nach dem Rezept gemacht. Aber geschmeckt hat er trotzdem.
     
    #14

Diese Seite empfehlen