gesucht: Blechkuchen mit Marmelade

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von JO, 22.02.05.

  1. 22.02.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallöchen,

    ich suche einen schnelles BLECHKUCHEN-Rezept mit Marmelade.

    Habt Ihr da was für mich in Eurer Rezeptesammlung? :wink:



    Liebe Grüßle
    JO


    P.S. Ja, ja die Rezepte für Marmeladenreste interessieren mich noch immer :oops:
     
    #1
  2. 22.02.05
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    Kein Blechkuchen, aber ein Marmeladenrestverwendungsrezept:
    man kann den Riesenhefezopf von Petra Gauss damit füllen (hab ich schon gemacht, schmeckt lecker).
    Einfach den Teig in 3 Portionen teilen, jede ausrollen, mit Marmelade füllen und zusammenklappen.
    Dann wie gewohnt flechten.

    Grüße,
    Benedicta

    oh, und kommt nicht in Nussecken eine Marmeladenschicht? :p
    da gibts doch sicher irgendwo ein Rezept...
     
    #2
  3. 22.02.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Jo :hello2:

    Spontan fällt mir nur dieses Rezept ein:

    Königsschnitten
    Einen Mürbeteig aus folgenden Zutaten herstellen:
    250g Mehl
    125g Butter oder Margarine
    100g Zucker
    1 Ei
    1 Vanillezucker
    1 Prise Salz
    ....den Teig ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben.
    Den Teig mit einer Gabel mehrmals einstechen, ca.
    10 Min. bei ca. 200C backen.
    Den Mürbeteigboden mit Marmelade bestreichen.

    Darauf kommt eine Masse aus folgenden Zutaten:
    350g Marzipan-Rohmasse
    250g Zucker
    250g Butter
    6 Eier
    etw. abger. Zitrone (oder Citroback)
    130g Mehl
    130g Speisestärke

    100g gehackte Mandeln

    ....Marzipan-Rohmasse, Butter, Zucker, Gewürze schaumig rühren, abwechselnd Eier, Mehl und Speisestärke zugeben...

    Diese Masse auf den Mürbeteigboden geben u. glattstreichen, mit den geh.Mandeln bestreuen.
    Backen: 180 C, ca. 10-25Min.

    Den Kuchen noch warm vom Backblech schieben und in Stücke schneiden.

    Gutes Gelingen und liebe Grüße
    Barbara
     
    #3
  4. 24.02.05
    JO
    Offline

    JO

    Hallo Nanu :hello2:

    Königsschnitten , hört sich ja lsehr lecker an, ABER :idea1: 6 Eier ???
     
    #4
  5. 24.02.05
    Nanu
    Offline

    Nanu

    Hallo Jo :hello2:


    ... tut mir leid, so steht's im Rezept... ich habe es auch nur einmal gebacken, war wirklich lecker..., aber mir persönlich ist das Rezept auch zu "kalorisch", :oops: auch schon wegen des Marzipans!
    Wenn ich noch was finden sollte, dann melde ich mich.
    Liebe Grüße
    Barbara
     
    #5
  6. 25.02.05
    Gina
    Offline

    Gina

    Hallo Jo !

    Wir wärs mit einer Biskuitrolle ?

    Biskuit geht doch schnell :p :p !

    Den fertig gebackenen Biskuit auf ein mit Zucker bestreutes Küchentuch stürzen. Das Backpapier abziehen. Die Konfitüre auf den Biskuit streichen und mit Hilfe des Tuchs den noch warmen Kuchen zu einer Rolle aufrollen.

    Lg Gina
     
    #6
  7. 25.02.05
    JO
    Offline

    JO


    ICH bekomme den Bisquit LEIDER nicht mehr richtig hin TM 21

    aber über Unterstützung wäre ich sehr dankbar :rolleyes: :rolleyes:


    ich habe diesen hefezopf gerade wieder im Ofen, ich nehme schon nur das Eiweiss und trotzdem klebt der Teig bei mir so sehr, an ausrollen GARNICHT zu denken :cry:
     
    #7

Diese Seite empfehlen