gesucht:geeignetes Weißbrot für Käsefondue

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Maria, 28.12.04.

  1. 28.12.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo zusammen,
    zum Käsefondue mit Gästen am Sylvesterabend möchte ich gern selbstgebackenes Weißbrot servieren. Manche Brotsorten sind ja eher etwas krümelig.
    Da ich noch nicht alle Rezepte für Weißbrot oder Baquette ausprobieren konnte,hätte ich gern einen Tipp,welches Rezept sich erfahrungsgemäß gut eignet.
    LG Maria
     
    #1
  2. 29.12.04
    nimagu
    Offline

    nimagu

    Weißbrot zum Käsefondue

    Hallo Maria,

    wenn Du ein richtig toll großes fluffiges Weißbrot suchst, kann ich Dir nur das Buko-Brot aus dem Forum empfehlen. Es ist zwar wirklich die Grenze, was James noch schafft, aber es lohnt sich. Mir und vor allem meiner mäkeligen Familie schmeckt es total gut!

    http://www.wunderkessel.de/forum/viewforum.php?f=2.

    Wenn ich alles richtig gemacht haben, sollte Dich der Link auf das richtige Rezept weiterleiten! Wenn nicht, dann suche nach Buko-Brot!
     
    #2
  3. 29.12.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

  4. 29.12.04
    geli
    Offline

    geli

    #4
  5. 29.12.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Nina,Susi und Geli,
    vielen Dank,ihr seid klasse!
    LG Maria
     
    #5
  6. 29.12.04
    Paula
    Offline

    Paula

    Guten morgen!!!

    Aus dem blauen Grundkochbuch vom James ist ein sehr leckeres Weißbrot drin das ich sehr oft mache.
    Meine Familie liebt es sehr...

    Liebe Grüße Paula
     
    #6
  7. 29.12.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Paula,
    heute habe ich das Weißbrot gebacken,weil ich Toastbrot brauche und es
    so gleich mal testen kann.
    Es ist wirklich super und gut für Käsefondue geeignet!
    Vielen Dank!
    LG Maria
     
    #7
  8. 29.12.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Nina,
    was meinst du mit " fluffig ",wie muss ich mir das vorstellen?
    LG Maria
     
    #8
  9. 29.12.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Geli,

    deinen Tipp "Baguette nach dem Rezept von Cornelia" werde ich auch aufgreifen und sowohl das Weißbrot aus dem blauen Buch als auch
    Cornelias Rezept backen.
    Ich werde dann mal schreiben,welches uns am Besten gefallen hat.
    LG Maria
     
    #9
  10. 29.12.04
    nimagu
    Offline

    nimagu

    Fluffiges Weißbrot

    Hallo Maria,

    mit fluffig meine ich schön locker ohne dabei zu bröseln. Auch ein bisschen saftig - halt einfach klasse. Ich habe es in einer großen Kastenform gebacken und es ist riesig geworden, eher wie die gekauften Sandwichscheiben, eventuell auch noch größer, habe schon lange keine mehr gekauft!
    Am besten versuchst Du es selber einmal, wenn es Dir gar nicht gefällt, kannst Du es bestimmt schön verpackt noch verschenken!
     
    #10
  11. 29.12.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo Nina,
    danke für die Erklärung.
    Also ist es genau so wie ich es mir vorstelle ,damit man es in Würfel schneiden kann,super!
    LG Maria
     
    #11
  12. 29.12.04
    gitti
    Offline

    gitti Kochqueen

    Hallo Maria,

    ich habe schon des öfteren Baguettes gebacken nach dem Rezept der Ciabattabrötchen. Der Geschmack dieses Teiges ist einfach wunderbar.

    Vielleicht hast du ja noch Lust (ich weiß, Zeit ist knapp) und möchtest es ausprobieren. Empfehlen kann ich es dir. :wink:

    LG

    Gitti
     
    #12
  13. 31.12.04
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo zusammen,
    wow,ist das Baquette von Cornelia ein Gedicht!!!
    Schmeckt wie das Pariser Stangenbrot.
    Danke!!!
    LG Maria
     
    #13
  14. 01.01.05
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    Hallo zusammen,
    weiß jemand, was Lecithin oder Zitronensaft genau bewirken?

    So,nun noch mal zu meinem Ausprobieren der Rezepte "Weißbrot aus dem blauen Buch" und "Cornelias Lieblingsbaquette":
    Beide sind wunderbar geworden und schmecken sehr gut,das Baquette am Besten,ist nun auch mein Liebling =D .
    Zu Käsefondue reicht aber das Weißbrot,denn der Käsegeschmack ist ja doch sehr kräftig und überdeckt den besonderen Geschmack des Baquettes.

    LG Maria
     
    #14

Diese Seite empfehlen