Gesünder kochen??? Ja klar! Aber wie??

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Rubicon, 13.09.11.

  1. 13.09.11
    Rubicon
    Offline

    Rubicon

    Halli hallo Ihr Lieben,

    wir haben nach unserem Urlaub beschlossen, die Bremse zu ziehen und wollen uns gesünder ernähren. Sprich wenig Fett, Zucker etc.

    Trotzdem soll es noch schmecken, und nach Möglichkeit Kindertauglich sein. Unser Sohn hat einen sehr eingeschränkten Speiseplan (Nudeln mit Tomatensoße, Brötchen bzw. Brot mit Leberwurst, Salami oder Frischkäse, Tomaten, Pfannekuchen evtl. mal kleine Bratwürstchen , Paprika)

    Hat jemand von Euch Leckere Rezepte? Am Liebsten für den TM? Also nicht nur solche, die die Lebensmittel unseres Sohnes beinhalten lach sondern eher Rezepte, die Ihr bei Euren Kleinen schon probiert habt und die Ihr auch selber mögt? Oder aber wandelbar sind????

    Ich hoffe ich hab mich jetzt nicht zu dusselig ausgedrückt. :rolleyes:
    Ganz liebe Grüße

    Tanja
     
    #1
  2. 13.09.11
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    Hallo Ruby,

    der TM steht ja eigentlich für gesunde, frische und fettarme Ernährung. Hier Hauptgerichte findest du bestimmt einiges was euch schmeckt.

    Als Tip, wenn Sahne angegeben ist, kannst du diese durch Milch ersetzen. Vom Geschmack merkst du keinen Unterschied ;) und hast Kalorien eingespart.
     
    #2
  3. 13.09.11
    wanda
    Offline

    wanda wanda

    Wenn du mit Kind in Richtung gesund marschieren willst, empfehle ich dir eins der beiden Kochbücher von Edith Gätjen - oder gleich beide. Bei ama*on findest du Buchbesprechungen dazu. Sie ist nicht ganz so radikal wie die "echten Vollwertler", von denen du viele Kochrezepte bei Vollwert-Forum • Portal finden kannst.

    Liebe grüße, wanda
     
    #3
  4. 13.09.11
    dora24
    Offline

    dora24

    Hallo Tanja,

    ich finde mit dem TM kann man gut gesundes zaubern. Ketchup selbstgemacht (zuckermenge ist geringer als bei gekauftem) z.B. oder auch wenn`s ums Vesper geht immer noch was gesundes mit anbieten. Da wir oft Salat essen, die Kleine es aber nicht unbedingt mag, biete ich ihr Rohkost an z.b. Karotten als Sticks oder Tomaten geviertelt oder Salatgurken in Stifte, das ist fingerfood und wird immer gerne gegessen :). Geduld bei der Umsetzung braucht man sowieso. Unser Kind muss immer probieren, bevor sie sagen kann es schmeckt nicht und meistens schmeckts dann doch. Somit haben wir auch schon viel gemüse ans Kind bringen können. Mein Kind liebt auch Gemüsesuppen in allen Variationen, da darf die Einlage auch mal nicht so supergesund sein (Backerbsen ein paar). Mit ein paar Tricks, die hier im Forum auch schon genannt wurden, bekommt man das Schrittweise gut hin :).

    Die Tomaten-Mozzarella-Suppe hier aus dem Forum ist superwandelbar als Beispiel. Oder Zucchini-Sahne-Nudeln mit Milch gemacht, isst mein Kind auch gern. Vollkorn bei Waffeln fallen gar nicht auf *grins*...Viel Spass bei der Umsetzung..


    lg
    Andrea
     
    #4
  5. 13.09.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Hallo Tanja,

    nun sind mir schon einige Mithexen zuvor gekommen und haben dir schon einiges aufgezählt bzw. Links eingesetzt.

    Wenn du aber auch auf Forum klickst und dann runter scrollst findest du die Pfundshexen und andere Diätgruppen - mit Sicherheit kannst du dich dafür frei schalten lassen.
    Ansonsten infach reduzierter kochen. Milch statt Sahne, Sauerrahm statt Schmand oder Creme fraiche, ...; das Mehl beim Soßendicken weg lassen.
    Abends auf Kohlehydrate verzichten, ...!

    Liebe Grüße
    Prinzesschen
     
    #5
  6. 13.09.11
    ollybe
    Offline

    ollybe

    Hallihallo,
    wie wär`s denn,wenn Du den Kindern Gurken,Zucchini,Karotten,Radieschen,vielleicht auch Kohlrabi in 1/2cm dicke Scheiben hobelst und Ihnen Plätzchen Ausstecher in die Hand drückst.Sie dürfen ihre gesunde Mahlzeit selbst gestalten und werden viel Spaß dabei haben,Schmetterlinge,Blüten und ähnliches zu essen.Geht natürlich auch mir Brot.
     
    #6

Diese Seite empfehlen