Getreidemühle

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Kerstin83, 08.03.08.

  1. 08.03.08
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    Hallo,
    sind gerade am überlegen, ob wir uns eine Getreidemühle zulegen.
    Jetzt meine Frage:
    Welche Mühle habt ihr und welche Erfahrung habt ihr mit ihr gemacht?
     
    #1
  2. 08.03.08
    buh_tatze
    Offline

    buh_tatze

    AW: Getreidemühle

    Hallo Kerstin!

    Ich hab sicher schon 10 Jahre eine Mock Fidibus 21 Getreidemühle und bin sehr zufrieden damit.

    Viele Grüße und noch einen schönen Tag.

    Gabi
     
    #2
  3. 08.03.08
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Getreidemühle

    Hallo kerstin,

    ich habe eine Getreidemühle als Ausatz zu der Boschmaschine und bin nach wie vor zufrieden damit.
    Scroll dich mal durch die "Fragen und Hilfe", dort müßten auch Meinungen dazu zu finden sein.
     
    #3
  4. 08.03.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Getreidemühle

    Hallo Kerstin,

    ich habe bewußt keine Getreidemühle, weil ich doch meinen TM habe.
    Mir dem kann ich alles schroten, bis auf die feinste Stufe. Das reicht mir völlig, zumindestens zum Brotbacken.
    Mich würde höchstens eine Quetsche interessieren, denn das geht mit dem TM nicht=D=D
     
    #4
  5. 08.03.08
    latina
    Offline

    latina

    AW: Getreidemühle

    Hallo Kerstin,:p

    habe schon seit etlichen Jahren von Schnitzer die Vario. Sie mahlt und flockt Getreide, auch Ölsaaten und bin sehr zufrieden mit ihr.

    Bei meiner großen Familie brauche ich 1,5 - 2kg Brot/Brötchen am Tag und backe es schon seit vielen Jahren selbst, teils im Backofen, teils dann im Brotbackautomaten. Gerade für große Mengen ist meine Getreidemühle sehr praktisch, zumal man eben hier auch den Mahlgrad einstellen und so seine Brote entsprechend variieren kann.

    Auch Hafer z.B. morgens für ein Müsli kann sie noch in größeren Mengen flocken.

    Hatte sie schon vor meinem TM, hab´sie aber wegen der Funktionen, die der TM nicht kann, behalten.

    Liebe Grüße

    Doro
     
    #5
  6. 08.03.08
    kebu
    Offline

    kebu

    AW: Getreidemühle

    Hallo,
    Ich wollte mir schon immer eine Getreidemühle kaufen, aber die war mir immer zuteuer.
    Habe mich lieber für den TM entschieden da er ja super mahlen kann und noch viel viel mehr.

    Gruss
    Kerstin
     
    #6
  7. 08.03.08
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Getreidemühle

    Hallo Kerstin,

    ich habe mir vor ein paar Monaten diese gekauft und bin zufrieden.
    Allerdings war meine etwas günstiger, galt damals als Einführungsangebot.
     
    #7
  8. 08.03.08
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    AW: Getreidemühle

    Hallo,
    ich hatte mir den TM damals auch mit dem Hintergedanken gekauft, dass er eine Getreidemühle ersetzt. Aber weit gefehlt! Mein Mann wollte das Brot mit dem im TM gemahlenen Getreide nicht essen. Es war ihm zu grob.
    So habe ich -- erst mal zum Vergleichen -- eine billige Mühle mit Edelstahlmahlwerk bei Eb.. ersteigert. Aber es war damit schon ein riesen Unterschied. So habe ich mich letztes Jahr entschlossen, nachdem ich das Geld zusammen hatte eine Schnitzer Getreidemühle zu kaufen.
    Und zwar diese:
    Getreidemühle Schnitzer Grano mit Holztrichter - Leistung pur
    ich hatte Ellis Brot machen wollen, dabei war die Alte Getreidemühle "gestorben", das war einfach zu viel auf einmal für sie. :eek: So kam dann mein "Schnitzer-Baby" in die Familie, und siehe da -- kein brummeln mehr am Frühstücktisch bei Vollkornbroten.:cool:
     
    #8
  9. 08.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Getreidemühle

    Hallo,

    ich hab seit fast 14 Jahren die PK 1 von Pennigsberger Kornmühlen. Ich bin super zufrieden, aber wenn ich mal wirklich feines Mehl haben möchte, nehme ich den TM.
     
    #9
  10. 08.03.08
    Taximama
    Offline

    Taximama

    AW: Getreidemühle

    Hallo,

    ich habe seit Jahren eine Getreidemühle von Hawo's und bin sehr zufrieden mit dem Mahlergebnis.
     
    #10
  11. 08.03.08
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    #11
  12. 08.03.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Getreidemühle

    Hallo Kerstin...;)

    habe seit Jahren auch die Magic wie Hamsternixe...kann ich nur empfehlen...
     
    #12
  13. 09.03.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Getreidemühle

    Hallo!

    Ich selber habe noch keine Getreidemühle. Werde mir aber eine zulegen, sobald ich 5kg runter habe, zur Zeit fehlen noch 2kg...
    Zu der Fidibus 21 habe ich schon viel Gutes gehört, zumal die auch 6 Jahre Garantie hat. Wenn ich im TM 500g Getreide ganz fein Mahlen will, wird der richtig heiß, das gefällt mir überhaupt nicht.
    Also, nach 2kg wird es die Fidibus 21!
     
    #13
  14. 09.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Getreidemühle

    Hallo Nelja,

    auch in der Mühle wird das Mehl warm. Zudem verwendest Du es ja auch zum Backen, da wird es sowieso heiß!

    Nur für den Fall, dass Du es roh verwendest (in der Regel ja im Frischkorngericht) würde es Schaden nehmen, aber dafür wird es ja nicht so fein gemahlen und somit auch nicht heiß....

    Ich will Dir die Mühle auf keinen Fall ausreden (habe ja selbst eine), sondern Dir nur darlegen, dass dieser Grund nicht wirklich wichtig ist bei der Frage kaufen oder nicht kaufen. Wichtig ist, willst Du feines Mehl, wie schnell soll gemahlen werden, wie laut darf sie sein usw.
     
    #14
  15. 09.03.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Getreidemühle

    Hallo!

    Ich habe auch die Fidibus 21 und bin sehr zufrieden damit. Habe es hier schon öfters erwähnt, mir gefällt das Mehl aus der Mühle besser als aus dem TM. Ich habe meine 2007 gekauft, da gab es ein Jubiläumsangebot, hat sie nur 149 € gekostet. Zur Zeit liebäugle ich noch mit einer Flockenquetsche.
     
    #15
  16. 09.03.08
    Kerstin83
    Offline

    Kerstin83

    AW: Getreidemühle

    Hallo ihr Lieben,
    vielen Dank für eure vielen Tipps.
    Im Moment tendiere ich zur Fidibus 21.
    Die haben ja offensaichtlich auch viele von euch.
    Ein Maschine die mahlt und flockt ist ja auch eine überlegung wert, aber doch recht teuer.
    Mal sehen!
     
    #16
  17. 09.03.08
    Roxana
    Offline

    Roxana

    AW: Getreidemühle

    Hallo,
    das Thema Getreidemühlen interessiert mich schon seit langem. Die Preisunterschiede zwischen den Marken sind z. T. schon ordentlich. Gibt es einen Preis-Zusammenhang für bestimmte Marken (ähnlich wie bei anderen Haushaltmaschinen)und.. wie sind die Mahlergebnisse? Denn ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendeine der handelsüblichen Mühlen (bis ca. 450,--) den Mahlgrad von handelsüblichem Mehl erreicht, oder doch? Es habe jedenfalls nirgendwo einen Test gefunden. Weiß von euch jemand Bescheid? Im Normalfall hat man ja nicht die Möglichkeit mehrere Mühlen tatsächlich zu testen.
     
    #17
  18. 09.03.08
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Getreidemühle

    Hallo natur-pur!
    Es stimmt schon, was Du sagst, aber ich denke nicht, dass es für den TM gut ist, wenn der so heiß wird, dass ich ihn unten nicht mehr anfassen kann... Wir brauchen das Mehl immer sehr fein (zumindest mein Bruder und mein Vater), da muss ich 500g Getreide in drei Etappen mahlen, jeweils 1,5Minuten, dauert lange, ist irrsinnig laut, bei mir riecht es auch, ich weiß nicht, ob das nur an meinem TM liegt, oder ob das allgemein immer so ist... Da wäre eine Mühle schon praktisch. Zumal dann auch noch das umfüllen wegfällt.
     
    #18
  19. 10.03.08
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Getreidemühle

    Hi!

    Ich hab auch eine Fidibus 21 und bin sehr zufrieden damit! Super Preis-Leistungsverhältnis.

    @Roxana: Du kannst doch Vollkornmehl nicht mit herkömmlichen Mehl vergleichen!!! :rolleyes: Weißes Mehl ist "tot", hat keine Mineralstoffe oder Vitamine mehr. Außerdem wird noch etwas zugesetzt, damit es nicht ranzig wird und sich länger hält.
    Da das Getreide mit Schale und Keim vermahlen wird, kann es nicht ganz so fein werden. Aber du kannst es aussieben, dann ist es gleich feiner. Ich backe nur mehr mit Vollkornmehl. Wenn ich es ganz fein haben möchte, mahle ich es in der Mühle und dann kommt es nochmal in den TM. Dann ist er nämlich auch nicht so laut.
     
    #19
  20. 10.03.08
    natur-pur
    Offline

    natur-pur

    AW: Getreidemühle

    Hallo nelja,

    klar, wenn man vielMehl benötigt, ist es mit der Mühle einfacher. Daher habe ich ja auch eine.

    Aber dass Dein TM riecht, kann nicht richtig sein. Uns so heiß, dass ich ihn nicht mehr anfassen kann, wird er bei mir auch nicht.....
     
    #20

Diese Seite empfehlen